ifun.de — Apple News seit 2001. 28 446 Artikel
Wegen Coronavirus

Teil-Absage der WWDC: Die Konferenz findet nur online statt

23 Kommentare 23

Wie erwartet wird die WWDC 2020 nicht in gewohnter Form stattfinden. Apple hat angekündigt, dass die Konferenz in diesem Jahr ausschließlich online stattfindet. Weitere Details sollen in Kürze veröffentlicht werden

Wwdc 2020

Wir führen die WWDC 2020 diesen Juni auf innovative Weise für Millionen von Entwicklern auf der ganzen Welt durch und beim Zusammenbringen der gesamten Entwickler-Community werden wir ganz neue Erfahrungen machen. Die aktuelle gesundheitliche Lage hat es erforderlich gemacht, dass wir 2020 ein neues Format für die WWDC entwickeln, das ein vollständiges Programm mit einer Online-Keynote und Sessions umfasst, das eine großartige Lernerfahrung für unsere gesamte Entwickler-Community auf der ganzen Welt bietet. Wir werden in den kommenden Wochen alle weiteren Details mitteilen.
-Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple

Die Konferenz richtet sich Apple zufolge in diesem Jahr an Anwender, Entwickler und Journalisten gleichermaßen. Neben einem Blick auf die neuen Versionen der Apple-Betriebssysteme iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS dürfen wir vermutlich auch Neuerungen aus dem Bereich Hardware erwarten. Diese Erwartung wird durch eine Aussage von Apples Software-Chef Craig Federighi verstärkt: „All die neuen Produkte und Technologien, an denen wir gearbeitet haben — die WWDC 2020 wird richtig groß“.

Detaillierte Informationen zum Programm der Veranstaltung will Apple bis Juni veröffentlichten.

Freitag, 13. Mrz 2020, 17:04 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oha, sind das etwa Sticker auf nem MacBook? Schätze der ARM-Mac kommt diesen Sommer vielleicht doch :D

  • Überfällige, aber gute Entscheidung!
    Vielleicht hat die ganze Corona-Katastrophe auch den positiven Nebeneffekt, dass Online-Veranstaltungen, Online-Schulungen, Online-Unterricht auch für Schulen einen positiven Schub bekommen.
    Stellen wir uns einmal vor, alle Schüler in Deutschland wären mit Tablets ausgerüstet, Breitbandzugang wäre bundesweit flächendeckend verfügbar, Schulen hätten eine Top-EDV Ausstattung = die Diskussionen über Schulschließungen würden ganz anders ablaufen können

  • Vernünftige Entscheidung. Nicht nur wegen Corona sondern generell, jedenfalls wenn es mehr gibt als Videos von Vorträgen die ohne Publikum aufgezeichnet wurden.

    Wenn man das so organisiert bekommt, dass die Entwickler online interaktiv teilnehmen können (es also z.B. Chatrunten mit Apple Mitarbeitern gibt, etc.) spart man zum einen Interkontinentalflüge für ein paar tausend Teilnehmer und zum anderen können so deutlich mehr Entwickler teilhaben als nur ein paar Auserwählte die sich das Event leisten können und das Glück hatten ein Ticket zu bekommen.

    • Auch wenn auf den ersten Blick plausibel klingt, was du sagst.. Aber du unterschätzt völlig den Wert des persönlichen Treffens / Netzwerkens auf solchen Konferenzen. Ob beim Mittagessen oder abends an der Hotelbar, das ist teilweise wichtiger als die Konferenz an sich.

    • Leisten können kommt aber eher durch Flug und Übernachtung zustande. Die WWDC ist mit 1.600$ extrem preiswert!
      Das zahlt man anderswo für Tagungen im IT Bereich für 1-2 Tage…

  • Ich hasse diesen Marketingsprech. Krankheit wird zur gesundheitlichen Lage usw.

  • Interessant ist eher ob es eine Kostenerstattung für diejenigen gibt, die ein Ticket dafür haben. Oder verlegt man die jetzt einfach vor den Rechner und das war es dann auch schon?

  • Warum Absage? Wann hatte Apple die WWDC 2020 denn angekündigt?

    • Die findet seit Jahren regelmäßig statt, deswegen hat man sie diesesJahr abgesagt. Ist doch nicht so schwer zu verstehen. Oder wolltest du nur ein bisschen „clever shitten“? ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28446 Artikel in den vergangenen 6837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven