ifun.de — Apple News seit 2001. 38 383 Artikel

Synology Drive Mobile App per TestFlight

Synology: Surveillance Station 9 und Drive-App als Beta

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Synology, Anbieter von Netzwerk-Speichern und professionellen NAS-Systemen, ist dazu übergegangen Version 9 der hauseigenen Surveillance Station großflächig auszurollen. Die neueste Ausgabe des auf die Verwaltung, Administration und Archivierung von Videoüberwachung spezialisierten Software-Paketes debütierte eigentlich schon Anfang Mai.

SurveillanceStation 1400

Allerdings hat Synology die damals bereitgestellte Version 9.0.0-7656 zurückgezogen und durch Ausgabe 9.0.0-7660 ersetzt. Diese kann seit der vergangenen Woche manuell aus dem Netz geladen werden und sollte sich seit dem Wochenende auch zur automatischen Installation auf vorhandenen Systemen anbieten.

Surveillance Station 9.0.0

Die Surveillance Station 9.0.0 setzt zur Installationen mindestens Ausgabe 7 des DSM-Betriebssystems voraus und startet mit einem neuen Monitor Center, das den Live View und die sogenannte Timeline nun in einer gemeinsamen Ansicht darstellt.

SurveillanceStation Devices 1400

Laut Synology wird die Surveillance Station von über 500.000 Synology-Anwendern eingesetzt, die damit mehr als 2,5 Millionen Kameras verwalten. In die Surveillance Station lassen sich im Netzwerk aktive IP-Kameras integrieren die ihre Aufnahmen auf die NAS-Speicher streamen und hier zum späteren Zugriff sichern. Mit den Werkzeugen der Surveillance Station können Aufnahmen auf signifikante Ereignisse hin geprüft und historische Aufnahmedaten eingesehen werden.

Für Mac-Anwender steht ein gesonderter Desktop-Client zum Zugriff auf die Surveillance Station bereit.
Mac Clien Ss 1400

Synology Drive Mobile App als Beta

An dieser Stelle erlauben wir uns den Hinweis auf die angelaufene Betaphase der von Synology bereitgestellten Synology Drive Mobile App. Die neue In-One-Applikation gestattet den Zugriff auf eigene Dateien und Fotos, kann Medieninhalte wie Videos und Musik streamen und auf Wunsch auch Backups erstellen.

Drive App Beta

Die Synology Drive Mobile App stellt sich auf dieser Sonderseite vor und kann sowohl unter iOS als auch unter Android als Vorabversion ausprobiert werden. Unter iOS wird Apples TestFlight-Applikation für den Test vorausgesetzt.

Laden im App Store
‎TestFlight
‎TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

30. Mai 2022 um 14:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann wir jemand sagen, ob man über die App der Surveillance Station auch Push-Benachrichtigungen beim Erkennen von Bewegung erhalten kann? Oder ist es dafür nicht gedacht?

  • Für mich war damals die Dauer vom Starten der mobilen App, bis man ein Bild sieht wichtig.
    Aus diesem Grund bin ich damals zu https://zoneminder.com/ gewechselt.
    Wenn sich die Geschwindigkeit jetzt verbessert hat, ist das natürlich begrüßenswert.

  • Ich hatte viele Jahre eine DiskStation, aber habe mir nun auf einem Raspi Nextcloud installiert. Der geringere Stromverbrauch war der Hauptgrund, der andere der lautlose Betrieb ohne Lüfter (und mit SSDs). Und die Erkenntnis, dass mir von allem, was Syology bietet, eigentlich nur Datei-Cloud, Kontakte und Kalender wirklich brauche. Dass es jetzt erst eine vernünftige Drive-App (als Beta) für iOS gibt, ist schade. Da läuft bei Nextcloud die Entwicklung schneller.

  • Kann seid dem update in der ds cam app nicht mehr zu Ereignissen springen. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?

  • Was bringt die zwei Wege synch?
    die Dateien und Ordner stehen nach der synch trotzdem nicht offline zur Verfügung.
    verstehe das irgendwie nicht. Ich will ja nicht jede Datei einzeln auswählen zum offline sichern, wenn ohnehin gesynched wird

  • Sind die eufy-Produkte ins Synology-System zu integrieren?

  • Etwas zu spät die Meldung zu der Synology Drive Beta. Die neue Version 3 lässt sich bereits normal aus dem Play Store Bzw. App Store laden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38383 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven