ifun.de — Apple News seit 2001. 24 412 Artikel
Inklusive umfangreicher Software-Funktionen

Synology MR2200ac: Neuer Mesh-WLAN-Router angekündigt

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Mit dem Modell MR2200ac hat der insbesondere durch seine NAS-Systeme bekannte Hersteller Synology seinen ersten Mesh-WLAN-Router angekündigt. Das Gerät soll in Kombination mit einer neuen Version der Router-Software Synology Router Manager (SRM) auf den Markt kommen.

Das neue Router-Modell soll die noch recht junge Produktsparte des Herstellers um die Vorzüge moderner Mesh-Technologie ergänzen und neben Leistungsverbesserungen im Vergleich zu konventionellen Geräten erhöhten Benutzerkomfort etwa durch zuverlässiges Roaming-Verhalten beim Wechsel zwischen den Accesspoints bieten.

Synology Router MR2200ac Back

Der MR2200ac ist mit einer Quad-Core-CPU ausgestattet und liefert Tri-Band-WLAN, dabei werden die Netzwerkstandards 802.11k, v und r unterstützt.

Die begleitend aktualisierte Router-Software SRM soll in Version 1.2 diverse Neuerungen insbesondere im Bereich der Nutzerverwaltung bieten. So verspricht Synology ein tiefgreifendes System zur Zugriffskontrolle und -reglementierung und erweiterte Sicherheitsfunktionen.

Angaben zum geplanten Verkaufspreis macht der Hersteller noch nicht. Der Verkaufsstart des Synology MR2200ac ist für das dritte Quartal 2018 geplant. Synology hat bereits zwei Router-Modelle im Angebot, die beide ebenfalls mit dem SRM-Betriebssystem arbeiten und wohl zumindest teilweise auch von dem angegebenen Software-Update profitieren werden.

Donnerstag, 14. Jun 2018, 10:30 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was sind das denn für WiFi Standards ?
    Normalerweise unterstützen Tri-Band Router 2,4GHz (802.11n) 5GHz (802.11ac) und 60GHz (802.11ad)

  • Hab mit meinem jetzigen WLAN-Router das Problem, dass jedes Mal wenn ich den wlan Verstärker anschließe, sämtliche smarte Geräte sich nicht mehr per wlan steuern lassen (Hue-Lampen funktionieren, Steuern des zB Receivers per App nicht)
    Kennt jemand das Problem, hat eine Lösung oder weiß ob das mit den Mesh-Routern besser wird? Danke schon mal(momentan in Benutzung: FritzBox 7390) und FritzWlan Verstärker

    • Bekommen die Geräte IP-Adresse und sind die dann am Repeater oder Router angemeldet?
      Sind alle MAC Adressen zugelassen?
      Sonst einfach an AVM wenden, du hast 5 J. Garantie und Support auf die Geräte

      • Danke für die Antwort, ich glaube bei einstecken des Repeaters wissen die Geräte nicht mehr welche IP-Adresse sie benutzen sollen, bin da eher Leihe, aber irgendwas scheint sich am Netz zu ändern wenn der Repeater angeschlossen ist was die Geräte verwirrt :/

      • Also ich glaube die Geräte sind zwar am Router angemeldet aber werden dann vom Repeater „abgelenkt“

  • Würde mich über einen Test eurerseits freuen. Viele Grüße

  • Sehe ich das richtig, dass er einen Anschluss für ein USB-Laufwerk hat?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24412 Artikel in den vergangenen 6203 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven