ifun.de — Apple News seit 2001. 28 940 Artikel
Datensicherungen abgebrochen

Synology Hyper Backup: Update korrigiert kritischen Fehler

7 Kommentare 7

Besitzer eines NAS-Laufwerks von Synology sollten mal eben einen Blick ins Paket-Zentrum des DiskStation Manager werfen. Dort sollte euch Hyper Backup in Version 2.1.2-0605 angeboten werden. Das Update bringt relevante Fehlerkorrekturen mit sich.

Synology Hyper Backup

In den vergangenen Tagen häuften sich Berichte von Synology-Nutzern, die mit Problemen bei der Datensicherung mittels Hyper Backup zu kämpfen haben. Die Sicherungskopien konnten nicht erstellt werden, meist spuckten die Systeme in diese Zusammenhang die Fehlermeldung „Exception occurred while backing up data“ aus.

Synology adressiert das Problem mit dem nun kurzfristig veröffentlichten Bugifx. Darüber hinaus soll das heute veröffentlichte Update einen Fehler im Zusammenhang mit der Integritätsprüfung bei abgeschlossenen Backups beheben. (Danke Alex)

Dienstag, 29. Aug 2017, 12:56 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann ich mit Hyper Backup lesbare Backups machen? Also ich meine, wenn ich die Platten im Synology Raid-Format spiegele, kann ich ja nicht ohne weiteres die Platten an den Mac/PC anschließen und die Daten ansehen.

    • klar, kann man damit bewerkstelligen: die externe HDD vorher in NTFS (windows) oder HFS (mac) formatieren. nicht jedoch in exFAT (da zahlt man dafür 3,99$ obwohls nicht sauber funktioniert so reaktionen aus synology-forum wo ich regelmäßig dort bin).dann das via hyperbackup einen job anlegen und damit sichern (nicht versioniert, da es sonst datenbankbasiert wäre und so nur via software hyperbackup explorer – auf synology.com zu finden). dann kannst du – wenn die DS mal abraucht – die externe HDD einfach am pc/mac auslesen und die daten verwenden.

      • Ahaaaa! Das ist ja viel einfacher als erwartet. Danke für die Erklärung! Die Versionierung ist also der Bösewicht und verantwortlich dafür, das bei mir nicht funktioniert hatte.

      • Es geht aber auch ExtFS als File-System, auch auf Mac oder Windows (sofern entsprechende Treiber vorhanden sind) sowie Linux. Der HyperBackup-Explorer funktioniert bei mir bislang immer problemlos. HyperBackup an sich ist eine Diva. Was bei mir immer funktioniert ist auf einer leeren Platte ein neues Backup anlagen oder zurücksichern aus Sicherungen. Was immer mal wieder nicht geht, ist in bestehende Sicherungen die Deltas hineinsichern.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28940 Artikel in den vergangenen 6909 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven