ifun.de — Apple News seit 2001. 23 819 Artikel
Mit 4K-Hardware-Transkodierung

Synology DS418play: 4-Bay-NAS für die Verwendung als Medienserver

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Mit der DiskStation DS418play hat Synology den Nachfolger für das Modell DS416play vorgestellt. Das neue 4-Bay-NAS eignet sich dem Hersteller zufolge besonders für den Einsatz als privates Multimedia-Center. Hardwareseitig wird die Videotranskodierung von 4K-Material für bis zu zwei Kanäle gleichzeitig unterstützt.

Synology Ds418play

Die DS418play ist mit einem 2GHz Dual-Core-Prozessor ausgestattet und kommt in der Standardausführung mit 2GB Arbeitsspeicher, dieser ist um ein weiteres Modul mit 4GB erweiterbar. Die vier Schächte nehmen HDD- und SSD-Laufwerke in den Formaten 2,5“ und 3,5“ auf, maximal lässt sich der Heimserver mit vier Festplatten à 10TB bestücken, je nach RAID-Konfiguration steht damit ein Gesamtspeicher von bis zu 40 TB zur Verfügung. Weitere technische Details finden sich hier beim Hersteller.

Die DiskStation DS418play ist ab sofort im Handel erhältlich. Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 486,70 Euro. Eine Liste der unterstützten Laufwerke könnt ihr hier einsehen.

Donnerstag, 28. Sep 2017, 16:31 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab ja auch so ein Ding rumstehen, aber mal ehrlich: ist es wirklich sinnvoll noch Videos abzuspeichern oder wird nicht sowieso alles gestreamt?

    • Illegal kopierte Filme, private Filme. Filme, die von VHS stammen …

      • Filme und Serien herunterzuladen ist nicht in allen Ländern dieser Welt verboten, und in manchen gar explizit erlaubt, wenn man eine physische Kopie besitzt. Nur das Verteilen ist fast überall verboten. ;)

  • Seit wann funktionieren Synology NAS im RAID 0?

  • Wie coool!
    Ich habe gerade noch mit der 416 geliebäugelt – zum Glück habe ich gewartet.

  • Vermutlich 4K aber auch nur bei der DS eigenen Videosoftware und kein Plex. Hab die DS716 II mit Quad Core CPU und die Schaft das nicht mal im PLEX.

  • Das alte Spiel: „DS418play unterstützt 4K H.264/H.265 Online-Transkodierung über Video Station and DS video“ Nur blöd, dass kaum jemand diese Programme verwendet; Plex kann z. B. nicht auf die Transcoding-Engine zugreifen und muss sich auf den Prozessor verlassen. Zum Glück ist der Celeron J3355 nicht der Schlechteste.

  • Ich habe das 416 play und bin zufrieden. Nur ist das Teil manchmal sehr laut durch Vibrationen der Platten. Ein kleiner Klaps und es ist wieder ruhig. Ansonsten top. Schade nur, das durch verwenden der DS Video oder kein 5.1 bzw. DTS unterstützt wird.

  • Hallo Alex, da habe ich einen kleinen Tipp für dich! Suche einfach mal nach FFmpeg Synology und du wirst in Kürze auch die Hürde DTS meistern ;-)

  • Ich würde hier eher 100 EUR drauflegen und dann zur DS916+ greifen. Hat 8GB drin und einen besseren Prozessor.

    • Ich bin der Meinung, dass die 418play im Vergleich zur 416play nicht der große Wurf ist und daher den Mehrpreis nicht rechtfertigt. Auf meiner läuft alles UND hab vor kurzem um EUR 50 den RAM innerhalb von 17 Minuten von 1 GB auf 8 GB getauscht um für die Zukunft gerüstet zu sein.

  • Wenn das NAS im Keller steht und im Haus Fernseher. Wie bekomme ich jetzt die Filme oder Bilder auf die Fernseher?

    • Hmmm ich habe ein neues Haus und überall LAN-Kabel verlegt. Mein NAS steht auch im Keller. Wenn das NAS im Netzwerk eingebunden ist, dann sollte es möglich sein Inhalte am Fernseher entweder über DS Video App (SmartTV vorausgesetzt), Chromecast, FireTV oder Apple TV wie in meinem Fall wiederzugeben. AirPlay via iPhone/iPad in Verbindung mit AppleTV wäre auch noch eine Möglichkeit.

  • Na bitte, sind die besten Voraussetzungen! Einfach am AppleTV die DS Video App laden – mit der IP Adresse vom NAS und Credentials einloggen und los gehts :-)
    Viel Spaß damit.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23819 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven