ifun.de — Apple News seit 2001. 35 291 Artikel

Steckdose in USA gestartet

SwitchBot künftig auch mit HomeKit-Zubehör

9 Kommentare 9

Mit SwitchBot gibt es einen nicht ganz unbekannten Neuzugang auf der Liste von Apples offiziellen HomeKit-Partnern zu verzeichnen. Mit dem Plug Mini bietet der Hersteller sein erstes offiziell mit HomeKit kompatibles Produkt an, die neue Schaltsteckdose ist bislang allerdings nicht für deutsche Steckdosen ausgelegt und nur in den USA erhältlich.

Generell lässt das neue HomeKit-Angebot aber darauf schließen, dass wir auch von SwitchBot künftig mehr mit dem Apple-Standard kompatible Geräte sehen werden. Bislang hatte sich der Hersteller ja auf konkurrierende Smarthome-Systeme wie Amazon Alexa und IFTTT sowie die Verwendung von Siri-Kurzbefehlen beschränkt.

Switchbot Homekit Plug Mini

Unterstützt WLAN und Bluetooth

Der SwitchBot Plug Mini lässt sich den vom Hersteller veröffentlichten Informationen zufolge gleichermaßen über WLAN und Bluetooth ansprechen. Neben der Standardfunktion als Schaltsteckdose verfügt der Stecker auch über eine Option zur Energieüberwachung in Verbindung mit einem Verbrauchsprotokoll. Das Ganze gibt es zumindest in den USA zu einem erfreulich günstigen Preis: Der neue Stecker wird dort im Handel für 14,99 Dollar angeboten.

Natürlich lässt dergleichen nicht unbedingt auf eine gleichermaßen günstige EU-Version schließen, zumal SwitchBot hierzulande auch noch nichts in dieser Richtung angekündigt hat. Es bleibt abzuwarten wann und in welcher Form ein für das hiesige Stromnetz angepasster Ableger vorgestellt wird.

Die SwitchBot-App ist jedenfalls schon für die HomeKit-Produkte des Herstellers vorbereitet. So lassen sich bereits in HomeKit integrierte Produkte von SwitchBot in der Anwendung des Herstellers anzeigen und darin einbinden.

Switchbot Homekit Plug Mini Stromverbrauch

Am Anfang war ein mechanischer Schalter

Seinen Namen und wohl auch Bekanntheitsgrad hat SwitchBot durch den gleichnamigen Minischalter erlangt. Wir haben das Zubehör hier schon ausführlich vorgestellt. Der winzige Roboterarm kann beispielsweise klassische Lichtschalter drücken oder auch Geräte wie Kaffeemaschinen und Computer durch einen Tastendruck bedienen. Für die HomeKit-Anbindung ist man bislang allerdings auf die Verwendung von Homebridge angewiesen.

Inzwischen wurde das SwitchBot-Produktportfolio zu einem vielseitigen Smarthome-System erweitert und es gibt diverse Sensoren, eine Kamera und auch spezielle Anwendungslösungen wie Vorhangsmotoren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jun 2022 um 09:38 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    9 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35291 Artikel in den vergangenen 7767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven