ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

Switch: Mehrbenutzer-Browser fürs iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Wer sein iPad mit anderen Familienmitglieder teilen muss kennt die Probleme: Sämtliche Safari-Tabs sind bereits offen und „belegt“ oder man stößt versehentlich auf die Amazon-Bestellseite mit dem eigenen Geburtstagsgeschenk.
Die App Switch (3,99 Euro) nimmt sich dieser Sache an und bietet die Möglichkeit, verschiedene, passwortgeschützte „Benutzerkonten“ anzulegen. Im Klartext bedeutet dies, dass jeder iPad-Nutzer seinen eigenen Webbrowser erhält und damit weder Rücksicht auf die offenen Fenster der anderen nehmen, noch sich um seine Privatsphäre sorgen muss.

Darüber hinaus steht jederzeit ein Gäste-Konto bereit, bei dem keine Passwort-Anmeldung nötig ist und dessen Surfverlauf nach jeder Benutzung automatisch gelöscht wird.

Selbstredend bietet Switch somit auch die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Identitäten durchs Web zu bewegen. Seien es die unterschiedlichen Amazon-Konten der verschiedenen Mitbewohner, oder die unterschiedlichen Facebook-Identitäten leicht schizophren angehauchter Zeitgenossen.

Samstag, 27. Nov 2010, 8:33 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt fehlen nur noch unterschiedliche Mail-Konten ;-)

  • 4??
    Etwas hoher Preis
    Jedoch geile Idee!

    Besucht bitte auf Youtube den Kanal technikass
    Danke!

  • Na das ist doch schon mal ein Anfang. … Aber hoffentlich kommt bald mal global Benutzerkonten für’s iPad.

  • Leicht schizophren angehauchte Zeitgenossen xDDD
    Also besser kann mans nich formulieren, grandios!!!

    Sowas wie hier beschrieben sollte eigentlich mit Safari auch möglich sein, find ich.

  • Oder einfach einen anderen x-beliebigen Browser z.B. iCab installieren und den und Safari nutzen.

    Ein 2. Mailprogramm wäre mir lieber.

  • Wird Zeit dass apple gerade fürs iPad benutzerkonten einführt.
    Mail fehlt dringend und das mit dem Browser ist auch nur eine Zwischenlösung

  • Benutzertrennung am iPad funktioniert ganz einfach wenn man den Weg wählt den Apple vorsieht: 1 iPad pro Nase!!! und schon sind getrennte Mailkonten und Co kein Thema mehr. ;-)

  • Im US AppStore ist die App. für $0,99 haben! Aber nur für kurze Zeit.

  • Im dt. App.-Store z.Z. auch nur 79 ct.

  • Also einen Computer mit anderen in einem Privathaushalt mit mehreren Leuten teilen kann ich ja gut verstehen. Z.B. das „Mediacenter“ im Wohnzimmer.

    Allerdings stellt sich die Frage: Wieso das iPad als reinen Client mit mehreren Leuten teilen?

    Wenn es als Remote, Fernsehzeitschrift, „public“ News & eBook-Reader usw. dient und auf dem Wohnzimmertisch für alle liegt kann ich ja auch verstehen, dass das Gerät von mehreren genutzt wird. Meine privaten und persönlichen Dinge erledige ich dann aber auf meinem eigenem iPad und nicht dem für alle im Wohnzimmer O.o

    Na ja, muss ja jeder für sich selbst wissen. Gibt bestimmt haufenweise Leute die Nutzen für so etwas haben. Mir persönlich klingt das nach Geiz…oder „extrem sorgsamer Umgang mit Geld“ – ein Schlafzimmer und reicht ja auch für die ganze Familie. Man kann auch in Schichten schlafen :o)

  • Hä? Was bist du denn für einer?

  • Endlich ist der Besuch von Titten-Seiten möglich ohne dass es die Freundin merkt ;-)

  • @Andreas:

    Was verstehst du gerade nicht? Die Kritik oder den ironischen Teil?

  • Andreas: Nun Ironie sollte man aber auch so schreiben das sie im Text ohne Probleme als solche verstanden wird. Bei dir klingt das so, als würdest du das ernst meinen und so ein arroganter „Geldsack“ sein, der nicht verstehen kann wieso man k(ein) iPad hat und nicht mehrere ;-)

  • ups, meinte natürlich Pazuzu *grins*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven