ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Streaming Sync: Schnellerer Dateiabgleich für die Dropbox

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Dropbox-Nutzer können den Leistungsumfang ihrer Cloud-Dateiablage im Rahmen der neu veröffentlichten Beta-Version 2.9.41 um ein attraktives neues Feature erweitert: „Streaming Sync“ soll den Abgleich der Dropbox-Ordner auf den gleichzeitig angemeldeten Geräten eines Nutzers beschleunigen.

500

Konkret geschieht dies, in dem Dropbox beim Upload großer Dateien nicht mehr wartet, bis dieser Vorgang komplett abgeschlossen ist, sondern schon während des Hochladens mit der Verteilung auf andere Computer beginn.

Darüber hinaus bietet die neue Version der Dropbox-App eine Reihe weiterer kleiner Verbesserungen mit Blick auf die Benutzeroberfläche und Stabilität. Interessierte Nutzer müssen die Vorabversion manuell installieren, die nötigen Downloads für Mac, Windows und Linux findet ihr im Dropbox-Forum.

Montag, 19. Mai 2014, 10:24 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dropbox hat letzte Woche mal eben alle Fotos und Dateien gelöscht, zum Glück Haben wir alles noch auf ner HDD, aber soviel zu „speichert alles in der Cloud“!!

    • Selbst die bei Dropbox gelöschten Dateien soll man doch noch eine ganze Zeit wiederherstellen können? Ging das bei dir nicht?

      • Bei großen datenmengen behält dropbox die gelöschten dateien nur sehr kurz oder garnicht…

    • Meistens sitzt der Fehler vor dem PC: da du schon von „wir“ sprichst hat wahrscheinlich jemand die daten gelöscht und sich nicht dazu bekannt…hab das problem schon häufig gehört und am ende war es immer das gleiche. Meistens unbedachtes Löschen aus speichernot, und keine Böse Absicht.

      • Oft genug passiert dies bei geteilten Ordnern – ein User löscht und meint, er hat nur seine Dateien gelöscht. In Wirklichkeit ist es komplett weg…

      • Stimme Devil-D zu.
        Bei mir kam noch nix weg. Jedenfalls nichts worauf nur ich allein Zugriff habe.

      • Kann ich auch nur bestätigen. Geht auch Haftungstechnisch sicher nicht so einfach das Dropbox einfach irgendwelche Dateien löscht. Benutze Dropbox auf verschiedenen Geräten schon seit vielen Jahren, da ist noch nie auch nur eine Datei gelöscht worden. Liegt wohl klar an den Leuten davor ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven