ifun.de — Apple News seit 2001. 27 033 Artikel
Rückkauf von Nokia abgeschlossen

Steel HR Sport: Withings meldet sich mit neuer Sportuhr zurück

16 Kommentare 16

Withings meldet sich zurück. Nachdem Nokia das Unternehmen im vergangenen Jahr übernommen und durch miserable Produktpolitik im Handumdrehen seiner Reputation beraubt hatte, hat der Firmengründer Éric Carreel Withings zurückgekauft um zu retten, was zu retten ist.

Withings Steel Hr Sport App

Zum Neustart präsentiert Withings mit der Steel HR Sport eine neue „Multi-Sport Hybrid Smartwatch“. Die mit einem Herzfrequenzmesser ausgestattete Uhr setzt auf lange Akkulaufzeiten und Funktionsvielfalt, zwingt allerdings auch zu Kompromissen. „Connected GPS“ bedeutet, dass das Gerät nicht mit einem eigenen GPS-Sensor ausgestattet ist, sondern hierfür auf die GPS-Funktion eines verbundenen Smartphones zugreifen muss. Anders wären die vom Hersteller angegebenen bis zu 25 Tage Akkulaufzeit allerdings auch nicht möglich. Als Besonderheit bewirbt Withings die Uhr mit der Möglichkeit, sein Fitnessniveau auf Basis einer VO2max-Schätzung beurteilen zu lassen. VO2max ist die maximale Sauerstoffaufnahme und wird in der Sportwelt als Indikator für die Leistungsbereitschaft des Körpers anerkannt.

Steel HR Sport.jpg

Die Steel HR Sport von Withings begleitet nicht nur bei mehr als 30 verschiedenen Aktivitäten inklusive der Aufzeichnung der Herzfrequenz und Zeitmessung, sondern kann auch Benachrichtigungen von verbundenen iOS-Geräten inklusive Vorschau auf den Inhalt anzeigen. Die Verwaltung der Uhr läuft über die nun wieder Withings-App Health Mate. Die erfassten Daten können direkt mit Apple Health synchronisiert werden.

Die neue Withings-Uhr ist ab sofort zum Preis von 199,95 Euro erhältlich.

Dienstag, 18. Sep 2018, 9:28 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klasse, drücke den Mädels und Jungs bei withings alle Daumen, dass es klappt!

  • Verstehe nicht so recht deren Designs bei Sport(!)uhren. Nicht nur in diesem Fall.

    Hätte da eher etwas kompaktes, weiches & runderes was nicht so schnell Macken kriegt & womit man sich selbst und andere möglichst nicht verletzt.
    Natürlich nicht für richtigen Ballsport oder so aber bspw in der Pause / Zwischendurch beim Streetball oder Kicken, Radfahren etc

    Also für „sportlich zwischendurch“

  • Sieht gut aus die Uhr.
    – Wie verbindet sie sich mit dem iPhone -> Bluetooth?
    – Kann man die Uhr auch ohne Smartphone bzw. zugehörige App nutzen? Ich möchte mir ungern eine Uhr zulegen, bei der ich wiederum voll abhängig von der App/Kompatibilität bin.

    • Nein kann man nicht! Wenn man die Buchstaben oben aneinanderreiht, entstehen Wörter und dann Sätze, die einen Sinn ergeben! Also…. lesen!

      • PS: im Text oben steht weder, wie die Uhr connected wird, noch ob die Apo für den Betrieb zwingend notwendig ist. Vielleicht liest du die aneinandergereihten Buchstaben oben auch nochmal!

  • Zum Scheitern verurteilt bzw. entwickelt! Pott hässlich und ohne GPS ein No go! Steinzeitalter!

  • Leider bringen die nicht mehr die beliebte alte Health-Mate App zurück sondern nur die ungeliebte Nokia App wurde nur umbenannt :(

  • Man soll also wieder Geld in ein Produkt einer Firma investieren, welche der Firmengründer schon einmal an den Höchstbietenden verkauft und damit wertlos gemacht hat?
    Nein danke! Da investiere ich doch lieber anders!

  • Hoffe ja mal das die jetzt dicht sind! Habe meine Steel HR 3x umgetauscht und dann entnervt zurückgegeben.
    Traue auch Withings nicht mehr recht, erst mal ein paar Jahre beobachte was da weiter passiert, nicht das die nächstes Jahr an Motorolla oder Sony oder FIAT verkaufen..

    • Ich habe auch zwei Mal umgetauscht und jetzt eine im Detail andere Hardwareversion mit Nokia-Schriftzug. Die beschlägt nicht mehr.
      Und seit es App-Notifications gibt bin ich wahnsinnig zufrieden mit der Uhr. 30 Tage Akkulaufzeit, schönes Design, gute Funktionalität – so macht das wirklich Spaß.

  • Wo ist der Unterschied zur Nokia Steel HR?

  • Ich hatte mal die Steel HR in der Hoffnung, dass die Herzfrequenzdaten zu Apple Health übertragen werden. Leider Fehlanzeige! Der Support war unterirdisch, zu nächst meinte dieser, dass ich die falschen App Settings nutze. Letztendlich kam heraus, dass die nicht unterstützt wird, und das obwohl auf der Produktseite so angepriesen. Auf Nachfrage schon man Apple die Schuld zu, da diese mit bestimmt Werten angeblich nicht umgehen können in Apple Health. Habe die Uhr dann zurück gegeben.

  • Seit iOS 12 bei Health mate:
    Wird geladen…. dann passiert nichts mehr

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27033 Artikel in den vergangenen 6620 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven