ifun.de — Apple News seit 2001. 22 469 Artikel
   

Status-Update: Die neue ifun.de App

Artikel auf Google Plus teilen.
229 Kommentare 229

Grüße in Runde und vielen Dank für euer nach wie vor massives E-Mail-Feedback zur neuen ifun.de Applikation. Gestattet und eine kurze Durchsage zur Arbeit hinter den Kulissen. Seit Ausgabe der Version 8.0.1 schrauben wir wie wild an eurer Lieblings 2-Sterne-Anwendung und haben die wichtigsten Optimierungen jetzt soweit im Kasten, dass wir die nächste Aktualisierung noch heute bei Apple einreichen werden.

berrierefrei

Die aktuellen Prioritäten:

  • Eine deutliche Verbesserung der Accessibility-Optionen für sehbehinderte und blinde Leser. Hier haben wir geschlafen bzw. unterschätzt wie viele Leser auf ifun.de vorbeischauen, die auf Apples Bedienungshilfen angewiesen sind. Entschuldigt.
  • Eine Querformat-Ansicht für das iPad. Feedback ist angekommen und wir aktuell umgesetzt.
  • Ein Ausmerzen der vereinzelt aufgetretenen Abstürze. Diese wurden vor allem auf älteren Geräten beobachtet, auf denen erst eine Handvoll Artikel gelöscht und anschließend der iCloud-Sync aktiviert wurde. Betroffene Nutzer können die App löschen. 5 Minuten warten, bis Apple auch die iCloud-Daten entfernt hat und die ifun.de App wieder installieren

Natürlich haben wir auch das restlich Feedback gelesen (stellenweise sogar geantwortet) und sitzen jetzt vor einer großen Tabelle, die wir in den kommenden Tagen Spalte für Spalte abarbeiten werden.

An dieser Stelle noch mal vielen Dank für eure Zuschriften – von den detaillierten Fehlerbeschreibungen bis hin zu den „Kopf hoch“-Zweizeilern. Merci.

App Icon
ifun de
aketo GmbH
Gratis
16.5MB
Freitag, 19. Jun 2015, 10:54 Uhr — Nicolas
229 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bitte macht die Werbung raus! Lieber ein In-App Kauf für 1-2€ im Monat. Kaufe ich bei euch wirklich gerne!

    • Dann kann jeder immer noch selbst entscheiden wie viel ihm die App wert ist.

      • Die Werbung etwas kleiner oder langsamer aktualisieren und die Buttons zum Artikel hoch und runter wieder rein….Dann ist für mich alles gut :)

      • Deswegen sollte das ja auch nur eine Option sein du Genie. Wenn du die schreckliche Werbung gern genießt, bitte stört sich keiner daran.
        Viele bevorzugen jedoch keine oder zumindest weniger Werbung wie in der App zuvor.

      • Darum als In-App…

    •  EDoubleDWhy

      Du kannst gerne 1-2€ im Monat zahlen. Ich jedoch finde das im Vergleich jetzt nicht gerade passend.
      Zumal auch immer mehr „Applewatch 2 mit FaceTime“-Beiträge mit Locküberschriften kommen, was mich mehr und mehr an eine klatschkolumne erinnert, als an niveauvollem Journalismus

      • Das war hier aber selten der Fall, generell kenne ich eigentlich keinen Teich Blog mehr der nicht auf so einen Klatsch setzt um Leser anzulocken.

      • Das kann ich bestätigen! Die Schlagzeilen lesen sich manchmal so als wäre es eine Tatsache. Im Text steht dann erst das diese Funktion erst kommt. Finde ich sehr unseriös wenn man nur Klicks und Kohle erzielen will! Deshalb habe ich die App auch nicht installiert.

    • Ich möchte euch nicht hören, wenn eine andere (fremde) App mit so einem Update daherkäme. Vielleicht bewertet ihr eure App mal mit einem neutralen Blick „von außen“…

    • Wie ignorrant Ihr doch seid, das größte Anliegen mit dem Werbebanner wird einfach lautlos übergangen! Macht halt ein InApp-Kauf, 1-2€ für Werbefrei, das gibts oft bei abderen Apps!

      Dann fehlt mir noch der von früheren Versionen bekannte Button „Auswählen“ um mehrere News auf einmal zu löschen!

    • Absolut! Bitte Werbung per InApp Kauf entfernen lassen können!! PFLICHT!

    • Werbung entfernen für einen Betrag ja, aber doch mein Abo-Modell.

  • Tut nichts zur Sache

    Und wieder kein Wort zur nervigen Werbung.

    • App löschen und mobile Seite benutzen.

      • Tut nichts zur Sache

        @DenkNN, eine Lösung, aber sicher nicht im Sinne des Erfinders.

      • Aber die einzige Sprache die die Entwickler verstehen werden. Alleine die Tatsache das auf den größten Kritikpunkt so gut wie gar nicht eingegangen wird zeigt doch was die Redaktion von den Lesern hält. Ich kann das Löschen der App nur empfehlen. Nachteile hat es mir bisher keine gebracht. Nicht unmittelbar per Push-Nachricht benachrichtigt zu werden ist alles andere als ein Nachteil, mehr hat die App auch nicht gebracht.

      • Weil halt mit der Seite Geld generiert werden soll, das ist an sich auch nicht schlimm wenn es nur darum gehen würde das die Kosten gedeckt werden aber bei den Mass an Werbung und den vielen Lesern hier. Denke ich das es mittlerweile schon in Richtung gewinn geht was gemacht werden soll.

      • Done! habe mir sogar 2 icons auf den Homescreen gelegt: einmal blau für ifun und einmal grün für iPhone-ticker!

      • Ich habe es so gemacht. Der Sound und die Werbung waren too much (vorerst)

      • @Äppler: Wie hast Du das grüne gemacht? Bei mir werden immer beide blau…

      • Einen Link auf ifune.de erstellen – bekommt ein blaues Icon – und einen Link auf iPhone-Ticker.de erstellen, der wird dann grün.

      • Ich verstehe diese Art von apps sowieso nicht. Was bietet eine News-App einer Webseite gegenüber der reinen Webseitenansicht?

      • stq66

        Die Apps sind optimierter und Schlanker was den Traffic verbrauch angeht wenn Inhalte aufgerufen werden als wenn das ganze über die Webseite geschieht. Selbst wenn es sich dabei um eine Mobile Webseite handelt.

        Das konnte man zu Anfangszeiten von den iPhone und den AppStore bzw. den Apps sehr gut beobachten. Die Mobilenseiten haben deutlich länger gebraucht um etwas darzustellen als wenn man das ganze über eine App gemacht hat. In der heutigen Zeit mit 3G bzw. LTE fällt das nicht mehr wirklich auf, das merkt man erst dann wenn man gedrosselt ist. So das ein surfen über Safari oder andere Browser extrem langsam ist und die App dann hier aber noch schneller ist.

      • @DaM & Lutz: genau auf diese Art&Weise!

      • 1+
        Nutze ich seit anfang an in kombi mit Adblock.

      • das grüne klappt nur auf dem iPhone! bemerke gerade, dass auf dem iPad beide blau sind & bleiben…

      • @Äppler: Aha, das erklärt’s… Bin auf dem iPad.

      • Genau so gestern auch getan.

    • Ich benutze weiterhin Version 7.
      Hatte ich zum glück noch in iTunes.

    • Ja irgendwie komisch. Jeder 3. schreibt das einem die Werbung stört und das da was gemacht werden soll, aber es wird eiskalt ignoriert. Die ADBLOCK-App beseitigt die Werbung zwar auch, aber ich hätte lieder von Hause aus eine werbefreie App.

  • Kein Feedback zum größten Kritikpunkt: der Werbung. Schwach!

  • Die Werbung nervt. Bietet bitte einen Premium Zugang an!

  • Bitte bitte holt den alten Push Ton wieder zurück! Es war der beste von allen Push Gebimmel die einen so erreichen können!

  • Wird man dann auch wieder von Artikel zu Artikel navigieren können? Im Moment bin ich froh, noch wieder auf die alte Version zurück gegangen zu sein.

  • Für mich ist das wichtigste die Werbung. Diese nervt total. Ich weiss, dass man euch unterstützen muss/soll. Ich würde aber gerne 1 oder 2 Euro bezahlen um die Werbung auszuschalten. Auch wenn es jährlich 1 oder 2 Euro wären, wäre das noch ok. Aber so nervt das nur noch und ich werde die News sonst nur noch über feedly verfolgen.

    Ich weiss das ihr euch sehr mühe gebt und das neue Design finde ich klasse…

    • 1-2€ pro Jahr? Also 10-20ct pro Monat? 0,3ct Pro Tag? Bei Sagen wir Durchschnittlich 5 Artikeln pro Tag scheint mir deine Idee ja recht spendabel

      • Hallo? Soll Cruncher wohl alleine die Artikel bezahlen?

        Wieviele ifun-User gibt es denn?

        Wenn es mal geschätzt 20.000 sind und die Hälfte davon die Premiumverdion für 2€ im Jahr zahlen, dann wären das schonmal (10.000 x 2€ – 30% Appleanteil) = ca. 12.500€
        und dann kommen nich die Werbeeinnahmen der restlichen 10.000 Nutzer die den Werbebanner bevorzugen!

  • Seid doch bitte ein Schatz und packt die Werbung mit in den Content. Dass man die wegschicken kann. Das ist echt blöd wenn die da unten ständig sitzt!
    Merci

  • Schade das über den Kritikpunkt Nummer 1 (Werbung) mal wieder kein Wort verloren wird. Da wird sich wohl so schnell nichts ändern. Schade ifun… Chance vertan.

  • Und wieder muss ich sagen: Ein Glück, dass ich noch auf iOS7 geblieben bin! Da bleiben mir nicht nur die ganzen nervigen iOS 8 Bugs erspart, sondern auch dieses App Update…

  •  EDoubleDWhy

    Hauptsache das Thema Werbung gekonnt ignorieren. Den Kritiken im AppStore zu urteilen mit das häufigste Ärgernis

  • Jungs, das schlimmste ist leider wirklich der Werbebanner! Das war in der alten App deutlich besser! Möchte nicht wissen wie das auf einem alten iPhone 4/s aussieht …..

  • Bezüglich all der Kritik an der Werbung. Mich stört sie nicht. So unterschiedlich können die Einschätzungen sein. Mir fehlt nur das Navigieren (siehe oben) und das Querformat.

  • Abstürzte auf älteren Geräten, dazu zähle ich mein iPhone 6 noch nicht. Aber viel wichtiger, auf diese verdammte schei… Werbung geht ihr garnicht ein. Wann wird die denn bitte verschwinden? ES NERVT!!!!!

    • Sehe ich genau so. Wenn ich die alten Feeds lösche und ich beim letzten in der Liste angekommen bin (das letzte lässt sich nicht löschen) dann stürzt das App ab. Beim Neustart kommt dann das blaue Screen mit dem Datum und… Zack… Wieder abgestürzt.
      Bin auch wieder zurück zur alten Version.
      Und die Werbung??? Ist ja schon alles gesagt.

  • So geht Kommunikation mit den Usern, RESPEKT!!! :-)

  • Mir ist die Werbung egal. Die übersehe ich einfach. VoiceOver und das Qzerformat fürs ipad sind mir viel wichtiger.

    • Sehe ich genauso. Die Werbung ist zwar störend, kriege ich aber gut überlesen. Viel schlimmer ist, dass die App einfach kaum zu verwenden ist. Ständig Abstürze, endlose Ladesymbole, kein Querformat am iPad, lange spontane Ladevorgänge mitten im Artikel…

  • Steht in dieser Liste auch das ändern des PushNotification-Tones?
    Der neue klingt wie eine Meldung eines Messengers…

  • Also mir gefällt die neue App!
    Das einzige was mir noch fehlt ist eine Einstellung für den Nachtmodus.
    Ich will nicht immer abends die dunkle Ansicht wenn es nicht dunkel um mich herum ist.
    Am Besten eine freie Zeit einstellen und/oder den Lichtsensor nutzen

  • Die Werbung muss als erstes geändert werden, das ist mir das größte Dorn im Auge

  • Ja, alles sehr goldig, aber das Schlimmste – die Werbung – wird nicht gefixt?

  • Die Werbung ist definitiv falsch am Platz in der App und Stört ungemein!

  • Nicht ein Kommentar von mir wird angezeigt, was ist da los?

  • Die neue App ist klasse. Sie läuft auch immer besser. Nur bitte kümmert euch um die Werbung (Pro-Version!!!)

    Danke

  • Ich werde der Versuchung des Flame-Mails widerstehen und hoffe ihr habt bald wieder auf eine brauchbare App.

  • Wird das „Werbeproblem“ mit dem nächsten Update nicht gelöst gehe ich zur Konkurrenz App. Habe mehrfach versehentlich darauf geklickt und es fu… mich einfach nur ab. Ansonsten gefällt mir das neue Design sehr gut.

  • also mich stört die Werbung ehrlichgesagt auch nicht. Zumal sie angeblich im Vergleich zur alten App halbiert wurde, mengenmäßig(??) Ich blende sie zumindest irgendwie automatisch aus. Aber es scheinen sich ja tatsächlich viele daran zu stören….
    Ich vermute mal, dass eine einmalige Zahlung langfristig gesehen unsinnig ist, weil zu wenig dabei rum kommt. Wenn dann wäre wohl eher eine Art Abo für diejenigen sinnvoll, die sich so sehr daran stören -oder?

    • Die einen können es, die anderen nicht. Ich kann mich beim Lesen nicht konzentrieren. Jetzt sitze ich öfter am Mac und lese die Seite und blocke die Werbung komplett weg. Vorher habe ich die geringe Werbung in der App noch normal zur Kenntnis genommen.

  • Ein recht herzliches Dankeschön für euren permanenten „Kundenkontakt“ und eure selbstironische Art mit der doch noch ziemlich fehlerbehafteten App und dem durchwachsenen Feedback umzugehen :-)
    Ich hoffe, dass ihr die Fehler tatsächlich bis Version 8.0.5 alle behoben habt und dass man nicht bis Version 9 warten muss, bis sie behoben (und dafür neue dazu gekommen) sind ;-)
    Neuster Bug für mich: die App öffnet nach einem Klick auf eine Push-Nachricht nicht die ausgewählte, sondern die neuste News.

    Ihr schafft das, Jungs (und Mädels? Gibt es Frauen in der ifun-Redaktion/Programmierabteilung?) :-)

    Liebe Grüße

  • Bitte das Blättern der Artikel mit Pfeil rechts/links einbauen, damit man nicht immer zurückblättern muss, danke.

  • Ja, die Werbung nervt auch mir, aber für mich noch interessanter: wie bekomme ich auch den letzten Artikel aus den News gelöscht? Das Ding weigert sich standhaft auf das lütte x zu reagieren.

  • Hi, klasse App. Habe durch icloud-synch wieder eure App installiert und bin begeistert. Der Werbebanner ist nicht schön aber auch nicht der Weltuntergang. Wäre aber auch bereit für die App zu zahlen wenn er dann verschwindet. Macht doch mal ne Umfrage diesbezüglich. Danke und macht weiter so :-)

  • So schlimm ist die Werbung nicht, aber ich will nur überhaupt mal was lesen können!!!

    Seit dem neusten Update geht nichts mehr. Bekomme Push Nachrichten, obwohl diese ausgeschaltet sind, im Widget wird nix angezeigt, in der App auch keine Nachrichten. Es lädt und lädt und lädt. Internet läuft flüssig (WLAN und mobil) und das in jeder anderen App bzw. in Safari.
    App neuinstallieren bringt ebenfalls nichts, auch bei einem Neustart keine Besserung.
    Liegt es daran, dass ich aus einem anderen Land zugreifen möchte?
    Hat noch wer dieses Problem?

  • Bin ich blind oder wo ist das Markieren und löschen geblieben?

  • Hallo, schön das ihr Änderungen vornehmen wollt.jetzt nach 2tagen bin ich dafür das das alte App wieder eingeführt werden sollte.vlt könnt ihr eine Abstimmung ins Leben rufen ob altes oder neues App

    • Da die alte App weniger Werbung anzeigt (= weniger Kohle) kannst du das vergessen ;-)

      Ach ne stimmt ja, die alte App hat das Doppelte an Werbung angezeigt…

  • Mit ist der Schriftgrad zu hoch. Nicht nur auf der Seite Newsfeed. Ich kenne sie Einstellung im iOS, aber das ist in der App noch immer zu groß auf dem iPhone 5S Display

  • Jede andere App mit solch einem Werbebanner, würde durch die Redaktion mit deutlicher Kritik bedacht werden. Für die breite Masse der Nutzer ist dies, das größte Ärgernis und sollte mit ganz oben auf der Liste stehen. Statt jetzt wieder ein kleines Update einzureichen, sollte lieber noch 1-2 Wochen lang die „Tabelle“ abgearbeitet werden. Wenn Ihr schon eine Liste habt, warum wird dann nach 2-3 Punkten ein Miniupdate eingereicht? Lieber mal nen ganzen Schwung abarbeiten und dann updaten. Fakt ist, dass die Werbung in dieser Form nicht bestehen bleiben sollte. Viele Nutzer installieren sich wieder die alte App oder lesen Eure News über andere Dienste. Das ist doch sicher nicht Euer Anspruch.
    Ich bin mir sicher, dass ohne die Werbung in dieser Form, sich die Bewertung im App Store auch wieder deutlich bessert.

  • Für mich ist die Werbung auch extrem nervig, so sehr, dass ich erwäge mobil nicht mehr auf ifun zuzugreifen , solange es da keine akzeptable Option gibt. Alles andere gefällt mir sehr gut, aber derartige Werbung will ich nicht sehen (bin aber bereit eine werbefreie App zu bezahlen – möglichst einmalig oder jährlich zu einem akzeptablen Preis)

  • Hatte iFun nicht immer etwas gegen iAds in Apps? Jetzt machen sie es doch selber… Ich finde die Werbung einfach zu massig… Fehlt nur noch, dass ein Popup zum täglichen Bewerten auffordert.
    Ich finde es ganz schwach, dass man darüber nicht spricht.

    iFun-Team: Auch ihr wollte Geld verdienen, es sei euch gegönnt! Aber sprecht es doch mal an! Ich zahle gerne für diese Nachrichten, viel lieber als für ein Bild-Abo, aber ganz sicher nicht für iads! Niemals würde ich auf den Button klicken!

  • Wo sind meine alten Favoriten? Wie bekomme ich die wieder? Hilfe

  • Dass das iPhone 6 Plus laut iFun schon ein „älteres Gerät“ ist war mir neu. Jedenfalls kämpfe ich darauf mit Abstürzen.
    Was ist mit dem Problem dass sich die LETZTE NACHRICHT NICHT LÖSCHEN LÄSST ?
    Werbung habe ich dank des ach so überflüssigen Jailbreaks und eines Werbeblocker (Adblocker) keine, kann mich dazu also „leider“ gar nicht äußern :)

  • Was nur alle gegen Werbung haben. Seitd froh, dass es diese kostenlosen Apps gibt, die einem nicht das Geld aus den Taschen zieht. Wer sich nicht konzentrieren kann, beim Lesen, der sollte sich lieber mal Gedanken über LRS machen oder gar ADHS. Viel nerviger ist Werbung, die man mitten auf dem Text erst wegklicken muss. Seit mal alle nicht so verwöhnt, sondern flexibel. Mit Werbung lässt sich zudem die Lebensdauer dieser App eher erhöhen, statt Abonnements! Denkt wirtschaftlich und dann versteht ihr das, dass 1.000 Käufer immernoch weniger sind als 100.000 kostenlosen Lesern. ;)

    • Kaum einer hat was gegen die Werbung an sich. So wie sie in der alten APP war hat sich keiner beschwert. Die Beschwerden gehen gegen die Art, wie sie jetzt präsentiert wird und platziert ist. Wenn die Werbung den Nutzwert einer App gegen Null gehen lässt, dann ist das nicht zielführend. Weder für die Nutzer der App, noch für den Herausgeber, wenn deswegen alle abwandern oder die App deshalb löschen oder zumindest nicht mehr nutzen (dann fließt nämlich auch keine Kohle mehr).

      • Da gebe ich dir Recht, aber ich persönlich sehe keinen Unterschied. Ich kann die App prima nutzen, kann Texte lesen und Bilder sehen. Man sollte erstmal vor Augen behalten, dass die News informativ & aktuell sind und für Apple-User die beste App ist, um sich über up to date zu halten. Gewöhnt euch an Werbebanner, nehmt die kleine Trommel & lasst pusht euch nicht so sinnlos gegenseitig.

      • Du persönlich siehst in nicht, schöne Sache. Mir aber jetzt ADHS zu unterstellen (bzw. das ich mir darüber Gedanken machen soll) geht dann doch etwas zu weit. Was soll das?

      • Na, 95% der Leute hier sehen da offenbar schon einen erheblichen Unterschied… Deine Meinung bleibt Dir natürlich überlassen, aber damit gehörst Du klar zur kleinen Minderheit.

        Und dem Feedback hier nach zu Urteilen hat der Trend zur Abwanderung bereits eingesetzt. Wenn da nicht zügig reagiert wird, dann schwinden die Werbeeinnahmen weil die Leser weglaufen oder andere Wege finden die News zu lesen.

      • Ich sag nur ‚Sie leben…‘
        Obay etc.

    • „Seitd“:D:D
      Also ich hab ja schon oft erlebt, dass man seid und seit verwechselt, aber die Version ist die beste von allen bisher!:D

      • Na immerhin verwendet er „das“ und „dass“ richtig. Da muss man ja heutzutage schon froh sein…

    • „Seitd“:D:D
      Also ich kann ja noch verstehen wenn man seid und seit verwechselt, aber das ist mit Abstand die beste Version! :D

    • Natürlich ist die App kostenlos – Schließlich wird in jedem Artikel mit Links zu Produkten und Programmen mitverdient – Das bringt mehr Geld als diese schei.. Banner.

      Dennoch sind die Banner in der App momentan recht ungünstig platziert!
      Auf meinem 5s klicke ich z.B. immer ungewollt drauf wenn ich noch oben wischen will.

      Ferner nerven die Benachrichtigungs-Töne, obwohl eigentlich deaktiviert.

      Der letzte Artikel lässt sich nicht löschen und es werden ständig Artikel nachgeladen wenn man den letzten Artikel erreicht hat. (diese müssen dann wieder einzeln gelöscht werden)

      Beim lesen eines Artikels wird mittendrin irgendwas „nachgeladen“, dauert ewig, man kommt nicht mehr aus dem Artikel raus.

      Die App wird vorerst deinstalliert.
      Egal, zurück zum Desktop-Browser auf dem Werbung ohnehin gänzlich geblockt wird!

  • Nach wie vor updaten sich die Kommentare nicht sobald das erste mal ein Bericht geöffnet wurde.
    Es funktioniert nur wenn ich die App komplett beende.

  • Allerbesten Dank für die Neuigkeit! Freue mich auf das Querformat! Toll! Jetzt fehlt nur noch das mit der Werbung, damit auch der Text aus der App-Beschreibung wieder passt: „Unsere deutlich gekennzeichnete Reklame ist auf ein Minimum reduziert und wird vor der Anzeige von uns geprüft. Unsere Banner blinken und nerven nicht.“ – Momentan blinken und nerven sie in der Tat…! ;)

  • Das Thema Werbung wird mal wieder schön ausgeklammert und kein Kommentar abgegeben! Saftladen!!!

  • so thema werbung.. die stört keinesfalls
    ihr habt super arbeit geleistet und es sind immer leute dabei die meckern aber das ist normal

  • Bei Apfelpage ist alles beim alten, ohne Werbung
    Die Informationen sind dort ebenso gut!

  • Kurze Frage: Wie ändere ich eigentlich den Newsfeed? Würde gerne zwischen ifund.de und iphone-ticker.de hin- und herschalten. Irgendwie finde ich diese Funktion nicht.

  • App gelöscht. Über Safari viel besser.

  • Kann zu der App leider kaum etwas sagen, denn bei mir laden sich einfach keine Artikel. Der Newsfeed ist leer. Weder im WLAN noch im Mobilfunknetz wird die Artikelliste geladen.

    Die App habe ich schon gelöscht und neu installiert, dies hat aber keine Abhilfe gebracht.

    (iPhone 5S, 32GB mit aktuellem iOS)

    • Auch bei mir weiterhin keine Aktualisierung über WLAN möglich! Über 3G läuft sie allerdings ?!? Und wenn dann WLAN wieder eingeschaltet wird, hat es sich mit der Aktualisierung… 5S mit 64GB und 8.3 (12F70) – also zurück auf v7.0.3 und abwarten!

    • Wie oben beschrieben, habe ich genau das gleiche Problem.
      Allerdings auf dem 6 Plus.
      Willst du zufällig auch über ein anderes Land als Deutschland die Seite besuchen?

      • Das wäre noch eine Möglichkeit … Bin zwar gerade am nördlichsten Flecken Deutschlands, aber es könnte auch noch sein, daß mein „Gäste-WLAN“ hier ein paar Sperren eingebaut hat, die die App nicht mag ;-)

      • Nein, ich öffne die App innerhalb Deutschlands.

        Grade festgestellt: Im Mobilfunknetz lädt die App nach ewigem Warten den Newsfeed (und damit auch die Artikel), im WLAN nicht.

        So ist die App nicht nutzbar.

  • Mich ärgert ja mittlerweile am meisten, dass auf den größten Kritikpunkt, dem Werbebanner, nicht mal eingegangen wird. Ich fühle mich da schon ein bisschen verarscht.

  • Selbst Gewinnabsicht ist nicht schlimm. Wieso auch? Wenn aber die Usability leidet, läuft irgendwas schief

  • Das syncronisieren funktioniert bei
    Mir nur bedingt. Er erkennt zwar die geesenen artikel am ipad . Aber die rote zahl verschwindet erdt nach dem oeffnen. Was nicht der
    Sinn sein kann.

    Gruesse

  • Was ist eigentlich mit den Pfeilen passiert, die einem ermöglichten von Beitrag zu Beitrag zu springen?
    Bin ich zu blöd diese zu finden oder gibt es diese einfach nicht mehr?
    Vermisse sie sehr ! :)

  • Was jammern denn hier alle über die Werbung?
    Dieser kleine Streifen unten am Bildschirm stört mich auf dem iPhone 6 und dem iPad Air jedenfalls überhaupt nicht. Wie klein soll die Werbung denn noch sein?
    Wesentlich schlimmer finde ich den fehlenden Landscape Modus auf dem iPad. Wie man so etwas „vergessen“ konnte ist mir unbegreiflich.

  • Dann ist das iPhone kaputt, nicht die Software.

  • Ich würde mich sehr freuen, wenn ich den Text wieder markieren kann, damit ich es mir im Auto vorlesen lassen kann. Dies fehlt mir wirklich sehr!

  • Benutzt die neue ifun App einen anderen Port als bisher? Ich kann im Büro-WLAN leider nicht mehr die News abrufen, mit der alten App gings ohne Probleme. Vermute dass unsere Firewall den Port blockt.

  • Dann handelt es sich vielleicht um einen Hardware-Fehler und nicht um einen Software-Fehler? Wenn ihr einen Reset gemacht habt und es immer noch nicht geht ist es sogar ziemlich wahrscheinlich dass es nicht an der software liegt!

  • Für Leute wie mich, die sich manchmal einen des Lesens befähigten Blindenhund wünschen, ist die neue App ein Grauen…Layout und bunte Bilder…ja gut, macht was her, trocknet allerdings auch das Onlinevolumen aus…kann man die Bildchen nicht selektiv nachladen? Aber das ist nicht der Grund für den Blindenhund…mir.fehlt die Querlesefunktion…ich lege das Phone auf die Seite, und…nichts passiert! Die Bildschirmorientierung bleibt, die Schrift vergrößert sich nicht… Das ist für einen Maulwurf wie mich ein herber Rückschritt…
    Schriftskalierung in die Einstellungen des Programms? Übergabe des Textes an eine per Button zu betätigende Vorlesefunktion? Kippmodus? Das wäre das, was mir fehlt…

  • Wenn schon die Werbung nicht entfernt werden kann, sollte zumindest die Position geändert werden. Hier ist beim Scrollen ein unbeabsichtigtes antippen vorprogrammiert evtl. sogar gewünscht.

  • Kann es sein, dass durch den iCloud Sync alle Einstelllungen synchronisiert werden? Das ist etwas störend, denn ich würde gern auf dem iPad die Artikelliste mit kleinem Bild neben dem Teaser sehen, aber auf dem iPhone nur die Überschriften. Mir würde es reichen, wenn nur der Lesestatus synchronisiert würde.

  • Schön das ihr die ganze community hinter euch so gekonnt ignoriert.
    Die meisten fordern das die Werbung geändert wird und ihr sagt nicht einmal was dazu.

  • ich persönlich bin bereit lieber 1,99 Euro zu zahlen als in-App… Ich habe euch seit dem Start von iFun auf meinem iPhone und bin gern bereit dafür zu bezahlen.

  • Geht das Synchronisieren über ICloud auch zum IMac?

  • Du bist aber nicht der Mittelpunkt der Welt um die sich alles dreht, also lass doch bitte einfach gut sein.

  • Also mich stört die Werbung nicht. Chris und die anderen machen das ja nicht nur aus Spaß. Sie verdienen damit ihren Lebensunterhalt. Oder arbeitet ihr gerne für Lau??? In jeder Zeitung ist Werbung. Das ist nun mal ihre Einnahmequelle.
    Ansonsten steht es ja jedem frei, dem Ifun Team einen dicken Scheck zu schicken. Wenn’s genug machen, wird die Werbung sicherlich weniger.
    Abgesehen davon ist es doch erstaunlich, das Werbung auf einer Internetseite oder in einer App Euer einziges Problem zu sein scheint.

  • Ich bin erstaunt, wie viele Vollkasko-Ottos es gibt, die alles geschenkt haben möchten und nicht kapieren, dass jemand, der 40 Std. in der Woche bei ifun oder wo auch immer werkelt, dies nicht für umme machen kann…

  • Bitte schaltet das Querformat auch für alle iPhones ein denn die Schrift im Artikel ist selbst auf meinem iPhone 6 WINZIG.

  • Nicht nur gestern bei mir. Da ich sehr kritisch bei Geldmacherei bin.
    Diese Werbeerpressung muss aufhören, in allen Apps.
    Stellt euch mal vor, das untere sechstel eurer Zeitschrift ist Werbung… Schere und gut ist.
    Aber in Apps, die ohne Probleme über einen festen Preis Geld machen könnten…
    Einfach lächerlich.

  • Bitte ein boolean hinzufügen der abfragt um welches idevice es sich handelt -> iPad oder iPhone denn auf meinem iPad öffnen sich sowohl iPhone als auch iPad Ansicht … Vielen Dank im Voraus :)

  • Ich könnt mich gerne für bekloppt erklären, aber ich bekomme die Push nicht abgeschaltet (iP6+). Wie geht das?
    Ich weiss, dass hier einige „meckern“, weil sie sie nicht bekommen, aber ich möchte sie nicht haben….

    • Hallo sollte gehen wenn der automatische Nacht Modus aktiviert ist, selbst eine Zeit einstellen kann man soweit ich weiss nicht.

      Oder unter den ios einstellungen-mitteilungen ausschalten

  • Version 8.0.1 vom iPhone gelöscht und 7.0.3 aus iTunes installiert = wieder zufrieden

    • dito. Dies hat mir die gespeicherten Artikel zwar nicht zurückgebracht und meine Kommentar-Einstellungen sind futsch, aber ich habe weiter eine übersichtliche Übersicht, unaufdringliche Werbung und kann mit einer einfachen Geste die Artikel löschen, die ich erst gar nicht lesen will. Und so lange diese Punkte nicht priorisiert sind bzw. in der Update-Beschreibung erwähnt werden, bleibe ich bei der alten App.

  • Ich bin richtig sauer über eure hinterhältige Art einfach die Werbung nicht anzusprechen.
    Was ist los? Verdient ihr nicht mehr über Amazon Werbungen? Ihr macht den selben Grössen Fehler wie TuneIn. Was perfekt ist ändert man nicht. Basta.

  • Die Optik des updaten ist Nice. Aber bitte entfernt die Werbung. Gerne auch via InApp Kauf.

  • Was mich noch stört ist dass man in der News Übersicht nicht auf die taskbar tippen kann um ganz nach oben zu scrollen… Pfeiltasten um von einer zur nächsten offenen News zu springen wäre auch ganz schön

  • Verdammt vorbildliche Entwickler seid ihr – ein großes Lob zur neuen App!
    Werbung entfernen per InApp-Kauf wäre vielleicht noch ein interessanter Punkt. Macht weiter so!

  • Nicht optimal ist die iCloud Sync.
    Zum einen werden die roten Zahlen im ifun-Symbol nicht aktualisiert, zum anderen ist es ungünstig, dass auch die Einstellungen synchronisiert werden.
    Ich möchte gern im kleinen 5s die Kompakte Anzeige und am iPad die ausführliche. Geht aber nicht, außer ich schalte die Sync aus.

  • Also ich finde die neue App top! Was mich allerdings stört ist, dass man innerhalb eines Artikels wenn man auf die Uhrzeit leise tippt hoch scrollen kann, dies in der Artikelübersicht allerdings leider nicht funktioniert, vielleicht ist das aber schon längst in Bearbeitung.

    Die Werbung nimmt beim iPhone 5 keinen also großen Platz sein, was allerdings keine Aufforderung dazu sein soll!

    Wer die App allerdings unbedingt werbefrei möchte, dem kann man dies gegen ein gewisses Entgelt gerne anbieten.

    Push Mitteilungen und dazu gehörende Töne, habe ich sowieso bei jeder Nachrichten-App deaktiviert, sonst bimmelt ständig das Handy. Da verliert man doch den Überblick bei wichtigen Mitteilungen und ich will nicht alle 3 Minuten mein Handy aus Tasche holen müssen. Wenn ich Nachrichten lesen möchte, dann öffne ich die entsprechende App und lese die Nachrichten. Das ist ja wie wenn einem ständig einer eine Zeitung vors Gesicht halten würde wenn ein neuer Artikel gedruckt wurde. Aber das soll jeder machen wir möchte.

    Was mich jedoch dazu veranlasst hat dieses Kommentar dreimal zu schreiben ist, dass ich es wohl jedes Mal geschafft habe irgendwie das Kommentarfeld unabsichtlich wegzudrücken, einmal habe ich den Papierflieger zu hoch anvisiert und mein Text wurde nicht gespeichert. Das andere Mal, kann ich mir gar nicht erklären. Vielleicht kann man eine Meldung integrieren die eine unabsichtliche Verwerfung des Textes verhindert. Das wäre sicherlich auch in einem fahrenden Zug oder Bus von Vorteil der ja auch ab und zu mal wackelt.

    Ansonsten macht weiter so ich finde die neue Version top!

  • Bitte denkt auch daran den rede mit Button mit Leben zu erfüllen. Früher konnte man mit dieser Funktion ans Ende der Kommentare einfach gelangen. Bitte wieder realisieren!

  • Bin ich froh das ich das Auto Update am iPhone und iPad grad zufällig aus hatte …. Ich bleib erstmal bei der „alten Version“

  • Das Scrollen hakt manchmal beim Öffnen eines Artikels mehrere Sekunden lang. Ich denke immer, die App wäre eingefroren.

  • Die ignorantesten hier sind nicht die Entwickler und Seiten Betreiber, sondern die Leser hier…

    Warum muss immer alles umsonst sein?

    Ihr würdet auch nicht umsonst arbeiten… Ich kann verstehen, dass hier auch Geld mit gemacht werden will.

  • Eins muss man dem iFun-Team wirklich lassen; Mit welcher Gleichgültigkeit die Redaktion die massenhaften Beschwerden bzgl. der implementierten Werbung ignoriert, sucht wirklich seinesgleichen. Die User wollen ja schon freiwillig zahlen, damit die App wieder werbefrei wird. Aber iFun ignoriert es weiterhin.

    Hut ab, vor so viel Ignoranz!!!

  • eure arrogante art, mit keinem wort auf die werbung einzugehen, kostet euch gerade wahnsinnig viele symaptiepunkte. ich für meinen teil hab die app gelöscht und benutze die mobilen seiten in safari.

  • Gibt es irgendwo Aussagen, was einträglicher ist – ein Bezahlmodell oder Werbung in der App?
    Wenn Einnahmen nötig sind, was ich ja verstehen kann, die Einmalzahlungen aber nicht kostendeckend sind: Kann man dann nicht evt. beides kombinieren. Die App gegen Bezahlung und die Werbung dafür wieder so unaufdringlich wie früher.

  • Ich fand die alte App viel übersichtlicher, die neue Aufmachung ist meiner Meinung nach schrecklich.

  • Ok das neue Design gefällt mir, iCloudSync warte ich schon länger drauf, Querformatansicht für iPad habt ihr adressiert.
    Soweit so gut.
    Ich verstehe auch vollkommen, dass ihr den Job nicht nur aus Spaß macht, sondern auch Geld verdienen wollt / müsst. Und von mir aus könnt ihr genug Geld für ne neue IWatch in Gold am Tag verdienen, wenn, ja WENN die Qualität stimmt!
    Und ich wäre sogar bereit die Werbung in der aktuellen, sehr aufdringlichen Art zu akzeptieren, wenn es keine bessere Lösung gibt UND WENN ! die Qualität stimmt.

    Aber: ihr kritisiert selbst häufig aufdringliche Werbung in anderen Apps und jetzt macht ihr es nicht nur selbst, sondern ignoriert alle Kritik, geht mit keinem Wort drauf ein!
    SETZEN SECHS!

    das mit so manchem Kritkpunkt der Vergangenheit (Bild-mäßige Überschriften, manchmal zu lobende und wenig kritische Artikel zu Readdle Produkten) kombiniert, nährt leider Zweifel an der Qualität

    Schade!

    • Wenn die „Fachjournalisten“ dann immer noch schreiben „Cupertino plant“ „Cupertino macht“ usw, statt „Apple“ zu schreiben, dann fragt man sich wirklich, was das für Möchtegernjournalisten sind.

  • Jetzt geht es auch bei mir wieder, aber erst als ich WLAN ausgeschaltet hab und er dann von 4G auf 3G gewechselt ist. Jetzt geht es auch mit 4G, aber anscheinend im WLAN nicht.
    Komisch dass nicht jeder davon betroffen ist…

  • Welche Werbung? iOS 8.1.1, JB, kann leider keine Werbung finden.

  • Wann merkt ihr es endlich an dem werbebanner wird sich nichts ändern!
    Macht doch mal die Augen auf!

    • Wenn das so ist, werden sich einige User woanders umsehen.

      Wie man so daneben liegen kann, ist mir Schleierhaft!
      Wenn man die Beiträge der letzten Jahre hier liest, war ganz klar zu erkennen, das die meisten kein Problem damit haben für gute Apps auch Geld aus zu geben.
      Geiz ist Geil, zieht halt nicht immer und in dieser Community erst recht nicht.
      Da zahlt man lieber damit man nicht von Werbung schikaniert wird.

  • stammbowling.net

    Wer sich über die Werbung aufregt ( ich verstehe es nicht so ganz, der Banner stört da unten doch gar nicht?!?), der kann doch einfach die App löschen und die mobile Seite zum Homebildschirm hinzufügen!

  • Wenn ich einen neuen Beitrag öffne, taucht immer mitten auf dem Bildschirm die Ladeanzeige auf und verdeckt den Text. Wieso muss diese Anzeige alles verdecken und riesig sein? Meinetwegen kann die einfach weggelassen werden. Oder wenigstens flacher und nach unten verschoben.
    Wenn man einen Kommentar schreibt, ist der Rand oben (Netzbetreiber, Uhrzeit, …) zu klein. Das Bluetooth Symbol reicht über den Rand rüber. Sieht auch ohne Bluetooth doof aus, wenn der Abstand über der Uhrzeit größer ist als der darunter.

  • Bisher in diesem Beitrag 163 Kommentare. Davon:

    – 114 sind gegen die neue Werbung (viele davon aber bereit zum inApp-Kauf), auch in Kombination mit old-styled Werbung à la Version 7.
    – 20 stört die neue Werbung nicht.
    – 29 sonstige Kommentare.

    Was sagt uns das?

    Außerdem: Früher oder später haben sich solche Stand-alone News Apps ohnehin erledigt. Stichwort Apple News.

  • Ich will einfach nur die alte App zurück, ich finde die Neue in beinahe allen Punkten schlechter. :/

  • Warum verprellt ihr Eure treuen Leser? Man kann doch so eine massive Kritik an der Werbung nicht einfach aussitzen! Man fühlt sich als Leser total auf den Arm genommen! Auf der einen Seite werden wir gebauchpinselt mit ‚Danke für das Feedback‘ und dann wird der Hauptkritikpunkt nicht mal kommentiert! Ihr könntet wenigstens soviel Größe haben uns Eure scheinbar unwiderrufliche Entscheidung zu erklären! Ich sehr enttäuscht!

  • Immer die gleiche Leier.
    Früher war alles besser.

    Man Leute, die App ist kostenlos – KOSTENLOS -.
    Aber darüber meckern, als ob ihr dafür Geld ausgegeben hättet.
    Teilweise in einem unverschämten Ton.
    Habt ihr noch alle Tassen im Schrank. Nein, natürlich nicht, ihr seid ja der Nabel der Welt.

    Jetzt muss ich aufhören, sonst wird es schlimm.

    Mich stört die Werbung nicht. Ist mur ein kleiner Streifen, den ich gar nicht wahrnehme.

    • Manchmal ist eben geschenkt noch zu teuer. Die „kostenlose“ App ist grottenschlecht. Die Chance hatten sie, App habe ich gelöscht, fertig. Zukünftig eben am Browser mit Adblock+.

  • Die App ist mit Voice Over nicht mehr zugänglich also so ist sie nicht mehr zu gebrauchen! Ein schreckliches Update der App! Hoffe das das wieder angepaßt wird!

  • Leider wird nur die lästige Werbung vorgelesen. Keine Chance dass der Artikel vorgelesen wird mit der zwei Fingergeste.

  • Was ein Quatsch. Sowas wie „Zensur“ gibt es in Blogs nicht. Und sowas wie „Pressefreiheit“ oder „Recht auf freie Meinungsäußerung“ auch nicht.
    Das ist ein Blog, der zu 100% der betreibenden Firma gehört. Diese darf dann auch vollständig darüber bestimmen, welche Kommentare angezeigt werden, und welche nicht. Das ist so, und rechtlich ebenfalls völlig in Ordnung. Punkt.

    Das Problem ist nur, dass das anscheinend keiner der User versteht. Macht euren eigenen Blog auf, da könnt ihr dann die Hausregeln machen und jeden Kommentar zulassen.

  • Ich habe die 7.03 zum Glück noch im Müll gehabt. Jetzt muss ich Autoupdate ausschalten :)

  • Kann mich nur anschließen: habe die APP gelöscht und nutze nun die mobile Seite – allerdings sehr selten … .. .
    Ohne Querformat ist das Ding auf dem iPad ohnehin sinn-, bzw. nutzlos.
    Der Rest ist hier ausführlich dokumentiert.

  • Es ist wie immer. Hat man sich erst mal dran gewöhnt findet man es immer besser. Wenn jetzt noch der Hochkant Modus weg ist, ist das Ganze viel besser als vorher. Super Arbeit. Kaum einer der Kritiker würde tatsächlich für die App jährlich bezahlen ohne Werbung. Werbeparanoia!!!

  • Also ich für meinen Teil nutze ifun per RSS Reader – keine Werbung – keine Probleme mit irgendwelchen Schriftarten und auch das Querformat auf dem iPad stellt kein Problem dar. Klar sind die Artikel nich hochaktuell aber für meine Begriffe reicht der Komfort und man ist dabei noch unabhängig von einer App.

  • Immer noch kein Kommentar zur nervenden Werbung. Und das die Abstürze nur auf älteren Geräten stattfinden, stimmt ganz einfach nicht. Schwach. Sehr schwach.

  • Wusste gar nicht, dass die mobile Seite über den Browser so hervoragend aussieht – und das ohne Werbung!
    Und wieder eine unsinnige App weniger am Mobiltelefon!

  • Danke für die tolle Arbeit! Das nenne ich mit Herzblut an die Aufgaben gehen!

  • Wie kann ich in der neuen App alle Nachrichten auf einmal löschen?

  • Ich freue mich hoffentlich bald zeitnah mir wieder die Artikel vorlesen lassen zu können!

  • Ich muss sagen mit JB und Ad-Block ist die App einfach geil. ;-)

  • Die App ist grottenschlecht. Ich habe sie gelöscht, gucke nur noch gelegentlich am Notebook hier rein, mit Adblock+, Ghostery, WOT, NOFLASH, NOSCRIPT…..

  • Ich kann dem Kommentar von Peter nur zustimmen: Die App schlecht gemacht!
    Warum?
    Die Übersicht ging total verloren, man muss wischen wie verrückt.
    Die Fotos bei den Newsfeeds sind viel zu groß.
    Ich werde noch die Version für iPad abwarten, wenn es sich in der iPad Version nicht sehr stark verbessert werde auch ich die App löschen.

  • Werbung nervt…. und so wie ich das seh wird die auch bestand bleiben. schade… gut das im plan die Werbung dank Adblock verschwindet..

  • Ihr macht doch sonst auch so gerne Umfragen. Hättet ihr vor der Umsetzung der App bzw. der Implementierung des Werbebanners mal eine Umfrage gestartet, ob eure Community das überhaupt möchte, hättet ihr euch die ganzen „Entfernt die Werbung“-Kommentare unter all euren Artikeln ersparen können.
    Hab die App ohnehin selten auf dem iPhone genutzt, jetzt hab ich sie aber auch gelöscht und besuche die Seite nur noch im Browser :-)

  • Auch ich werde die App löschen. Die Reaktion der Macher auf die massive Kritik der Nutzer ist ungenügend. Was die Werbung betrifft…. der Idealismus scheint verraten, der schnöde Mammon wird gerafft. Auch die Kritik an der journalistischen Aufarbeitung der Themen ist sehr angebracht ….aber vielleicht passt man sich an die Qualität einiger User an. Auch dies ist ein Grund sich nur noch die Berichte und News über Safari anzuschauen und sich das Lesen der Kommentare zu verkneifen.

  • Warum wird der newsfeed nicht durch Werbung überdeckt? Da ist doch noch was möglich…

  • Der Tip mit der Safari Verlinkung ist klasse!
    Die App mag ich so nicht (mehr) wirklich, vor allem der Umgang der Redaktion auf diesen Werbebanner Kritikpunkt ist ärgerlich. Ich mag mich nicht ärgern… Und ob die Redaktion sich darüber bewusst ist oder nicht, anders als der Bürger in der Politik ist die Netzgemeinde durchaus in der Lage einem Blog die Rote Karte zu zeigen. Aber wehe dem die Netzgemeinde ist einmal an diesem Punkt angelangt … Da sind wir alle wie kleine beleidigte Kinder die dann nur noch mit dem anderen Nachbarskind spielen werden. Chance dann vertan… Aber ich werde die App im Appstore verfolgen, vllt. tut sich ja etwas, Vllt. auch im Bereich Werbung.

  • Daraus entsteht kein Anspruch auf Speicherplatz in der Website Dritter…

  • Die Werbung muss weg – ein jährliches Abo für ca. 12 Euro muss her!

  • 1. ich liebe diese APP.
    2. die Werbung muss weg.
    3. das Querformat wird kommen, gut so.
    4. an alles andere werde ich mich gewöhnen, wie ich mich an so vieles Neue gewöhnt habe – und es hat nie wehgetan, also haltet durch, Jungs und Mädelz.

  • Sagt mal, seid ihr alle bescheuert? Die App ist super! Und wie um Himmels Willen sollen Server & Co. bezahlt werden, wenn nicht durch Werbung ?
    Ich finde die Werbung völlig okay und auch nicht zu groß oder zu viel.

  • bitte „rede mit“-Button zum schnellen Springen ans Ende der Kommentare wieder aktivieren!!!!!!

  • Ich finde diese App ganz gut gemacht vor allem die Nachtansicht gefällt mir! Es gefällt mir nicht das alle meine Favoriten verschwunden sind auch die Werbung unterhalb das Textes ist nervig und sehr störend! Gerne bin ich bereit sagen wir ein bis zwei Euro für die Werbefreiheit zu zahlen! Auch würde ich selbst bestimmen wollen wann ich neue Artikel abrufen möchte (Datenvolumen)! Auch stürzt mein iPhone 6 plus immer mal wieder beim Scrollen ab! Das solltet ihr schnell ändern sonst lösche ich diese App! Wäre schade wenn ich das tun müsste!

  • Seit dem Update ist diese App kaum zu gebrauchen angefangen von störender Werbung bis hin zur fehlenden Navigation zum nächsten Artikel hier kann man nur abwarten und hoffen dass die Entwickler auf die vorherige Version wieder Downgraden!

  • …gibt’s denn hier auch ein Landscape Modus ? So kann ma das am iPad nicht gebrauchen

  • Gibt’s keine Möglichkeit mehr zwischen ifun und iphone Ticker zu sortieren?

  • Na da wird sich mein vo aber freuen zur Zeit macht die App wirklich keinen spass. Es wäre wirklich zu überlegen, ob man nicht eine werbefreie Version gegen Bezahlung anbieten könnte.

  • Ich lese jetzt via Flipboard App:
    Übersicht aller Artikel vorhanden – will ich den gesamten Artikel sehen, wird der im eingebetteten Browser angezeigt. Passt für mich.

  • Ich habe gestern mal die iPad-App benutzen wollen. Das ist ja eine absolute Katastrophe, kein Querformat und die Artikel irgendwie unfertig über dem Hintergrund?
    Da musste ich die App leider direkt vom iPad entfernen.

  • Kann mir jemand bitte sagen wie ich gelesene oder unwichtige Mitteilungen lösche? Am besten auch wo die Mehrfachauswahl ist!!

  • Hallo,

    Hat sonst noch jemand von euch Probleme mit dem Widget? Mir werden dort keine Nachrichten angezeigt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22469 Artikel in den vergangenen 5896 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven