ifun.de — Apple News seit 2001. 31 459 Artikel

Praktisches Bordwerkzeug

Sprachausgabe und Umrechnen: Versteckte Funktionen des Apple-Taschenrechners

10 Kommentare 10

Der mit macOS ausgelieferte Taschenrechner hält in seiner Basisversion – optisch an die alten Braun-Taschenrechner angelehnt – verschiedene Grundrechenfunktionen bereit. Wem das zu wenig ist, der kann mit den Tastenkürzeln Befehl-1, Befehl-2 und Befehl-3 durch die verschiedenen Varianten springen und alternativ zur Standardausführung zu einem wissenschaftlichen Taschenrechner oder einem Layout für Programmierer wechseln.

Die wissenschaftliche Variante ergänzt Speicherfunktionen und aufwändigere Berechnungen wie Potenzen, Wurzeln, Logarithmen und Trigonometrie. Im Modus für Programmierer erlaubt der Taschenrechner dann auch das Durchführen von Binär-, Oktal-, Dezimal- und Hexadezimalrechnungen und kann auch die ASCII- und Unicode-Zeichen für den jeweils aktuellen Wert anzeigen.

Macos Rechner Fuer Programmierer

Die mit unterschiedlichem Funktionsumfang ausgestatteten Versionen des Mac-Taschenrechners sind noch weitgehend bekannt. Weniger häufig werden dagegen die integrierte Sprachausgabe und die Funktion zum genutzt, wobei Letztere mittlerweile auch häufig durch die Verwendung von Siri ersetzt wird.

Ergebnisse sprechen und Werte umrechnen

Die im Menü „Sprachausgabe“ verfügbare Option, den Mac jeweils das Ergebnis einer Rechenoperation sprechen zu lassen, kann durchaus gelegen kommen, wenn man beispielsweise Abrechnungen oder dergleichen macht, bei denen Copy und Paste nicht möglich oder das händische Eintragen der Werte schlicht praktischer ist.

Macos Rechner Umrechnen

Die Umrechnen-Funktion des Mac-Taschenrechners erweist sich besonders dann als hilfreich, wenn ihr mit den Einheiten nicht allzu bewandert seid. Hierbei wird stets die im Feld des Taschenrechners stehende Zahl als Ausgangswert verwendet und ihr könnt über das Menü „Umrechnen“ zwischen verschiedenen Kategorie wie „Länge“, „Temperatur“ oder „Währung“ wählen und in der Folge noch die gewünschten Einheiten spezifizieren. Einmal benutzte Umrechnungen bleiben dann für den schnellen Zugriff in einem „Zuletzt benutzt“-Menü gespeichert.

08. Jul 2021 um 12:59 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    10 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31459 Artikel in den vergangenen 7308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven