ifun.de — Apple News seit 2001. 22 442 Artikel
   

Splashtop: Vom iPad aus am PC arbeiten

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Eine App-Empfehlung für alle iPad-Besitzer, die ihren Windows-PC vom iPad aus bedienen wollen (oder umgekehrt): Auf Splashtop Remote Desktop (5,49 Euro) haben uns bereits mehrere zufriedene Leser hingewiesen. Dirk schreibt zum Beispiel: „Einfach das iPad anschalten und mit zwei Klicks an der Stelle weitermachen, wo man am PC aufgehört hat. Umgekehrt natürlich genauso.“

Die App unterstützt aber nicht nur dabei, wenn man statt im Home-Office lieber auf dem Balkon arbeiten will, sondern bringt auch Flash-Videos oder PC-Spiele aufs iPad. Der einzige Haken: Die Bildschirmauflösung des Windows-Computers wird beim Start der PC-Anwendung automatisch auf 1024 x 768 Pixel reduziert – sonst ließe sich das Ganze nicht auf dem iPad darstellen, aber das lässt sich in der Regel verschmerzen.

Die für die Nutzung erforderliche Windows-Software gibt es kostenlos auf der Webseite des Anbieters, ein Demo-Video haben wir unten eingebettet.

Montag, 13. Sep 2010, 15:57 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also sieht ja gar nicht so schlecht aus. Hätt ich ein pc würd ich mich freuen.
    Au die gefahr hin eine dumme Frage zu stellen: gibt’s das auch für Mac?!

  • Gibt es denn signifikante Unterschiede zum kostenlosen Team-Viewer?
    Und wie verhält sich es mit der Tonausgabe? Rein theoretisch dürfte der ja nicht mit übertragen werden, sprich es macht keinen Sich, sich diese Talk-Show tonlos anzuschauen -.-

  • Die kostenlose Variante wäre TeamViewer, ich finde jedoch iTeleport besser. Klappt dann vom iPhone/iPad aus den Rechner zu steuern. Die Gegenrichtung, also steuern vom iPhone mittels PC gelingt über diverse VNC-Programme.

  • TeamViewer funktioniert auf Mac und Pc die Pro Version kostet allerdings 80?.
    Ich frag mich auch was der Unterschid der kostenlosen und Pro Version ist!?

  • Vlt gibt es die mac version bei den besseren Alternativen….?
    Interessant wäre zu wissen welche Alternativen gemeint sind:(

    Achja gibt’s so was auch in brauchbar fürs iPhone?

  • „full video and audio support“ => das ist wow

  • [email protected] Für die kommerzielle Nutzung von Team Viewer wird die „Pro Version“ Pflicht. Die kann aber nicht mehr.

  • Bin ebenfalls mit teamviewer (für privat kostenlos) super zufrieden.
    Die Empfehlung kann ich nicht verstehen.
    Finde es recht teuer und wenn man das verhalten der Auflösung nicht kontrollieren kann ist das ein absolutes no go.
    Ich will doch nicht das jedesmal meine 1000 Icons aufm pc verschoben werden :-D
    Geht Splashtop denn überhaupt auch übers Internet oder nur im W-Lan?

  • @Fabio248
    Mit welchem vnc Programm kann Mann das iPhone steuern???

  • am geilsten fand ich die anmerkung: „Multitasking“
    Ähh das ist einfach der Windowsbildschirm, der aufs iPad gebracht wird. Das „Multitasking“ sind doch einfach verschiedene Anwendungen von Windows. Insgesamt wird bei dem Video der Eindruck erzeugt, dass Windows mit seinen vorzügen (Flash / Word etc.) auf dem iPad laufen würde (ich meine nur vorzüge dem iPad gegenüber!). Für mich ein verwirrendes Video, dass den neuling gerne zum Kauf überreden würde.
    LG Clemens

  • Ich find es klasse,
    die Icons sitzen nach Programm Ende alle wieder an der richtigen Stelle.
    Ton klappt auch einwandfrei, obwohl ich diesen von 5.1 nach stereo umschalten muss.
    Der pc ist unten im Büro und ich surfe ohne Apple Einschränkung auf der Couch durchs Internet.
    Bedienung ist gut gelöst.

  • Ich finde auch, dass eine Empfehlung nicht unbedingt ausgesprochen werden muss. Hier hat man auf der Basis von VNC eine einfache Fernbedienung hergestellt. Und dass dann auch noch die Bildschirmauflösung geändert wird muss nun wirklich nicht sein. Da gibts andere Apps (iSSH zum Beispiel) oder der hier zitierte TeamViewer, die das nicht machen. Also ich finde: Keine Empfehlung.

  • @marc97
    Das iPhone steuert man mit dem daumen, das muss genügen als vnc rofl

  • Die Frage ist doch, was kann das Programm was Teamviewer z. b. nicht kann.
    Den PC fernsteuern können viele Programme. Mich interessieren nur Aussagen von den Usern, die die Programme besitzen und vergleichen können.

  • Ich habs mir zugelegt und kanns nur Empfehlen. Bis jetzt konnte KEINE andere Software Videos (VLC-Player) flüssig über Fernwartung am iPad abspielen, diese kann es. TOP!!

    TeamViewer, LogMeIn, usw. sind zwar auch sehr gute Programme und reichen zur reinen Fernwartung wunderbar, wenns aber darum geht alles was sich am Desktop FLÜSSIG wieder zu geben dann gibts im Moment keine andere Software.

    Und bevor jetzt die Frage aufkommt: NEIN, ich habe nichts mit dem Hersteller zu tun, ich bin nur ein begeisterter Käufer.

  • Ich nutze LogMeIn und das funktioniert hervorragend sowohl mit Mac wie auch Windows

  • Wie habt Ihr Slashtop zum Laufen bekommen? Bei mir lies sich der Service erst gar nicht starten, weil es im Interactive Mode laufen will, was er aber seit Vista nicht mehr darf. Wenn man ihn dann zum Laufen zwingt, steht der Screen auf dem Kopf, lässt sich nicht drehen, den Screen sehr ich doppelt und total farbverzerrt. Ja, ich bin nüchtern :P

  • Mit dem teamviewer kann doch auch ein server ferngesteuerte werden, oder? Geht das auch mit anderen apps?

  • Videos laufen zwar sehr gut, haben aber 2 Sekunden Ton Verzögerung.. Schade.. Hab mich schon gefreut…

  • bei mir ist beim vlc kein ton. was muss ich machen ? Danke

  • Wie es bis jetzt aussieht funktioniert es nur über Wlan, oder täusche ich mich?

  • @ElvisFan: Lass mich raten: du benutzt Win XP?! Wird nicht tonunterstützt!

  • @Fabinh0: Ja !!!! Shit!!!!! Danke dir !!! 5,49? aus dem Fenster geschmissen !!!!! F….!!!!!

  • * Support for Windows XP is limited to operation without sound.

  • Also ich verwende sowohl den Teamviewer als auch die App „DesktopConnect“
    Diese kann RDP & VNC und kann man mit einer Passlocksperre versehen!
    Bin super zufrieden damit!

  • Habe heute Antwort vom Support bekommen
    wegen Sound bei Win xp :

    Sorry about this. We are working on supporting XP
    sound, and it should come out in an update soon.

  • Muchos Spatzenhirnos

    „Da gibts bessere Alternativen!“

    Vielen Dank für diesen hochqualifizierten und überaus konstruktiven Kommentar!

  • Ich hab das App heute geladen … auf meinem Rechner zuhause das Programm Instaliert und eingerichtet … nun wollte ich von der Arbeit aus auf meinen Rechner zugreigen .. Aber er verbindet nicht zu meinem Computer ? Ist der zugriff nur im eigenen Netzwerk möglich ? Oder läuft da bei mir was falsch ?

  • das ganze ja scheinbar über ip´s geregelt wird und in dem Netz in dem sich das Ipad befindet ( Arbeit ) wird es diese ip ( Computer zuhause ) ja nicht geben !

  • Wollte nur bescheid geben, dass die App derzeit im Angebot ist!!!!
    Also zuschlagen….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22442 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven