ifun.de — Apple News seit 2001. 38 350 Artikel
   

Sonderaktion bei Amazon: 5000 Top-Alben für je 4,89 Euro

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Amazon gibt gerade ordentlich Gas in Sachen MP3-Downloads: Im Rahmen einer Sonderaktion lassen sich aktuell „Die Top 5000 Alben für 4,89 Euro“ erstehen. Eine verdammt gute Gelegenheit, die persönliche Musiksammlung ein wenig aufzufrischen. Die bei Amazon gekauften Songs kommen allesamt DRM-frei und mit 256 kBit/s in hervorragender Qualität. (Danke Timo)

Wenn ihr schon bei Amazon am stöbern seid, könnten euch vielleicht auch noch die kostenlosen MP3-Downloads hier oder die Sonderaktion 3 MP3-Alben für zusammen 12 Euro interessieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Jul 2011 um 12:50 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Super Sache,

    Aber beim Versuch ein Album zu kaufen wird mein iPad’l ausgebremst:

    Leider kann Ihre MP3-Bestellung nicht abgeschlossen werden
    Dieses Gerät unterstützt keine multimediale Downloads.
    Weiter einkaufen bei Amazon MP3-Downloads.

    .?????

  • Du musst die Alben über Mac/PC laden. Amazon installiert ein kleiner downloadmanager der anschliessend auf wunsch die Sammlung sofort in iTunes einfügt.

  • Was erwartest du? Das ist ein Apple Produkt, das darauf getrimmt ist Multimediale Daten über iTunes zu empfangen. Immerhin verdient Apple mit dem iTunes Store sein Geld.
    Logisch das es da nicht möglich ist Musik über andere Shops zu kaufen. Zumindest nicht direkt.

    Kauf es doch einfach am PC, und Importiere es in iTunes und von dort aufs iPad.

    • Ich glaub Apple ist die einzige Firma, die so strikt damit ist. Und die brauchen dir sicher nicht leidtun, wenn man mal ein paar Alben bei Amazon kauft….

      • Das heißt nicht das mir diese Firma leid tut. Es heißt lediglich das man sich vorher damit auseinander setzen sollte was man sich da für ein Device kauft, und was damit für Einschränkungen verbunden sind.
        Ich selbst finde diese Restriktionen nicht immer angebracht, kann sie aber auch nachvollziehen. Gibt ja genügend alternative Wege sich seine Musik günstiger zu kaufen.

    • Ich glaube, dass Apple auch ohne den iTunes Store mehr als genug mit seinen iDevices verdient.
      Gerade deshalb finde ich es noch viel übler, dass es solche Restriktionen auf den Geräten gibt.

  • Blöd!
    Entweder habe ich das Album schon oder der Rest gefällt mir nicht. 
    Wird bei mir nix mit Schnäppchen machen. 

  • wie soll das gehen???

    Helper installiert, mp3 in den Warenkorb, bestellt (gratis) nix dowload….?????

    Hä???

  • Danke für den Tip.
    2 Alben geladen. „Casper – XOXO“ ist sehr geil!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38350 Artikel in den vergangenen 8275 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven