ifun.de — Apple News seit 2001. 28 198 Artikel
Für Premium-Nutzer

Smart Alerts: Schlüsselfinder Tile startet „Vergiss mich nicht“-Erinnerungen

31 Kommentare 31

Tile, der nach eigenen Angaben weltweit führende Anbieter für intelligentes Standort-Tracking, startet seine bereits im vergangenen Jahr angekündigten „Smart Alerts“. Der neue Bestandteil des von Tile angebotenen Premium-Abos soll verhindern, dass Nutzer ihre Gegenstände unterwegs zurücklassen.

Tile Produkte

Nach dem Setup der Smart Alerts werden Nutzer benachrichtigt, wenn sie nach mehr als fünf Minuten Aufenthalt an einem Ort ihre Tile zurücklassen.

Das bedeutet, dass ein Nutzer, der beispielsweise ein Café mit seinen Schlüsseln, seiner Brieftasche und seinem Laptop (natürlich jeweils mit einer Tile versehen) betritt, dieses Café aber fünfzehn Minuten später nur mit seinen Schlüsseln und seiner Brieftasche verlässt, eine Benachrichtigung auf sein Smartphone erhält, dass sein Laptop zurückgelassen wurde.

Smart Alert ist eine zentrale Funktion von Tile Premium, dem Abo-Dienst von Tile. Die zusätzlichen Funktionen umfassen u.a. den automatischen Batteriewechsel, eine verlängerte Garantie und die 30-Tage-Standort Rückverfolgung. Tile Premium ist derzeit für 35 Euro jährlich bzw. 3,49 Euro pro Monat erhältlich.

Produkthinweis
Tile Pro (2020) - 2 er Pack 59,99 EUR
Produkthinweis
Tile Mate (2020) - 1 er Pack 24,99 EUR
Mittwoch, 29. Jan 2020, 14:18 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kennt jemand kostengünstigere Alternativen zu den Lösungen von Tile?

  • Ich warte immer noch auf die Dinger von Apple…

  • Der ganze Quatsch ist doch komplizierter als einfach mal sein Hirn einzuschalten und an Dinge zu denken.

    • Man merkt dass du nicht viel im leben um die ohren hast und einen geregelten tagesablauf hast. Herzlichen Glückwunsch dazu.

      Gibt aber welche die immer auf reise sind und unter terminstress stehen.

      • Naja wenn man eine App und nen Haufen Tags braucht, um noch klar zu kommen und seine Sachen zu finden, sollte man vielleicht seinen Lifestyle überdenken. Aber das Hamsterrad dreht sich immer schneller. Muss man halt Prioritäten setzen was einem wichtig ist. Nichts für ungut:)

      • Vielleicht gibts auch Menschen die so etwas anders verwenden möchten, wie ich zum Beispiel: Da man sich auch nicht auf das beste Fahrradschloss verlassen kann, möchte so einen Tracker im Rohr des Rades verstecken und einen Hinweis bekommen wenn es sich von Standort entfernt und wenn ja vor allem wohin.

        Da gibts viele Anwendungsbereiche, denkt mal ein bisschen über den Horizont.
        Alte Menschen vergessen auch viele Sachen. Für die ist es sehr hilfreich

    • Ahh wieder einer dieser, die alles besser können, nie Fehler machen, nie etwas vergessen und nur mit 2000 Prozent Obacht durchs Leben wandeln … Glaubst Du das eigentlich selber, was Du da schreibst?

    • Ich versteh auch nicht inwiefern mir das mein Leben erleichtern soll…!?

    • Warum müssen Leute wie Du immer was destruktive ablassen ohne wirklich etwas beizutragen?

  • Ich würde ja gerne sowas nutzen, aber wie sieht’s aus wenn (überhaupt) Apple sein Produkt vorstellt…?

  • Wieso erst nach fünf Aufenthalt? Und was ist, wenn ich mal was im Bus liegen lasse?

  • Ich habe mir auch damals eine Tile Pro gekauft, die Ernüchterung kam jedoch schnell, da die oben beschriebenen Funktionen nicht vorhanden sind oder nur gegen Premium Abo nutzbar sind (sein werden). Zudem müssen die Ordnungsdienste für die App IMMER an sein und die App selbst muss auch immer geöffnet sein. Das Teil liegt nur noch rum, habe dafür weiter keine sinnvolle Verwendung. Wollte einfach nur was haben, was mich beim Verlassen der Wohnung alarmiert, dass ich den Firmenschlüssel vergessen haben (passiert mir halt öfter). Mal sehen, ob da noch von Apple was kommt, dann kann Tile einpacken.

    • So banal es klingt: Schlüssel physisch mit etwas verbinden, was man garnicht oder seltener vergisst. z.B. den Haustürschlüssel. Ich habe gelernt und ihn mit dem Autoschlüssel an einem Bund. Da ich mit dem KFZ zur Arbeit fahre, hat sich die Firmenschlüsselvergessrate auf null reduziert… Hat mich glaube ich 10 ct für den Ring gekostet…

  • Da es soooo gelobt wurde, habe ich mir mehrere Tiles zugelegt.
    Diese „Vergiss mich nicht“-Funktion ist totaler Blödsinn.
    Da fahre ich morgen um7 los zur Arbeit, bin schon 3 km weit gefahren und dann bimmelt das Handy „Du hast deine Brieftasche vergessen“. Also umdrehen und wieder zurück.
    Ja gut, ist besser als gar keine Erinnerung, aber so spät ist auch blöd. Warum kommt der Alarm nicht innerhalb von einer Minute?
    So wie es ist, ist es Käse!

  • Bin gespannt, wann und ob da mal was von Apple kommen wird.

  • Orbit!
    Mega gut. Hat die Funktion wie beschrieben auch. Und die ist kostenlos! Funktioniert sofort, man bekommt sogar eine Pushnachricht wenn man wieder in die Nähe kommt wo man was vergessen hat. Beispiel: Fahre los und vergesse meinen Schlüssel. -Push mit Erinnerung kommt sofort. Also nach wenigen Metern, da kann man auch Einstellungen machen. Wenn ich das übersehen habe und irgendwann wieder dort vorbeifahre kommt die Push mit der Erinnerung, dass die Schlüssel noch da liegen. Und ich kann schauen wo, die App merkt sich das. Ausserdem ist Orbit günstiger und kleiner. Das Teil in der Geldbörse ist so dünn und klein wie eine Kreditkarte und der Akku hält bereits mehr als 4 Monate!
    Wer sowas sucht, nimmt Orbit!

  • Ich hätte so eine Kopplung gerne mit der Apple Watch und meinem iPhone. Nachricht auf der Watch wenn mein Handy nicht mehr in Reichweite ist.. gibt es sowas?

  • Ich habe meine Geldbörse und und meinen Schlüsselbund immer lose dabei. Wann habe ich mal was davon verloren? hmmm. Ich glaube das ist locker 15-20j her. Ich sehe hier keinen nutze FÜR MICH.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28198 Artikel in den vergangenen 6800 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven