ifun.de — Apple News seit 2001. 23 484 Artikel
Erweiterung für Sky Q und Sky Ticket

Sky wird künftig auch Netflix und Spotify anbieten

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Netflix und Sky überraschen mit der Ankündigung einer europaweiten Kooperation. Die beiden Konkurrenten wollen künftig zusammenarbeiten und das komplette Angebot von Netflix auch für Sky-Abonnenten anbieten.

Nach aktuellem Informationsstand wird Sky dafür ein zusätzliches Abo-Paket anbieten, zum Start allerdings nur in Großbritannien und Irland. Dort hat Sky bereits auf die neue, optisch und inhaltlich überarbeitete Plattform Sky Q umgestellt.

Sky Q erlaubt die Erweiterung der von Sky direkt angebotenen Filme und Serien um „Apps“, über die zusätzliche Inhalte eingespielt werden.

Sky Q Mit Netflix

Als Teil der neuen Partnerschaft können Sky-Kunden nahtlos auf Netflix-Inhalte im Sky Q-Menü zugreifen und schnell ihre bevorzugten Netflix-Programme finden, einschließlich der Verwendung der Such- und Sprachsuchfunktionen von Sky Q. Bestehende Netflix-Kunden können ihr Konto einfach auf das neue Sky-TV-Paket migrieren oder sich mit ihren Kontodetails in die Netflix-App einloggen, um Netflix noch bequemer nutzen zu können.

Das Angebot über Sky Q beschränkt sich nicht auf Videoinhalte, für das Frühjahr wurde auch die Integration von Spotify angekündigt. Wann und in welcher Form Sky Q in Deutschland Einzug hält, steht bislang allerdings noch offen. Sky teilt lediglich mit, dass das Angebot auch über Sky Q in Deutschland, Österreich und Italien verfügbar sein wird, hier gibt es allerdings noch keine konkrete Aussagen zum Start von Sky Q überhaupt. Darüber hinaus will Sky Netflix in Deutschland auch über Sky Ticket anbieten.

Freitag, 02. Mrz 2018, 11:42 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • prettymofonamedjakob

    Ich hatte vor ein paar Monaten mal ein Sky Probeabo.
    Als Passwort lässt sich nur ein PIN vergeben, der auch noch unverschlüsselt via HTTP an die Website übertragen wird. Sowas geht 2017/18 gar nicht!

    • Ich habe gerade nachgeschaut. Hast recht! Starke Leistung, Sky!

    • Wird sogar noch besser: Serien kannst du nicht in einem anschauen – nach jeder Folge musste du die nächste Folge manuell auswählen und natürlich auch jedes Mal deinen PIN eingeben.

      Usability: 0 von 10 Punkte

      Hab nach einem Probemonat auch nicht gekauft/verlängert..

      • Klar laufen Serien in einem durch. Die PIN muß ich nur eingeben, wenn ein Jugendschutzcode verlangt wird. Und ja, das natürlich bei jeder Folge.
        Jugendfreie Serien laufen auch weiter.

    • Ich bin mir nicht sicher, aber muss man 2017/2018 zwingend einen Code vergeben um auf Inhalte in den eigenen vier Wänden zugreifen zu können, oder handelt es sich hier wieder um einen Paranoiden, der Angst davor hat, dass ein Einbrecher während des Einbruchs, eine Folge Breaking Bad guckt ?

      • Wenn ich mich richtig entsinne geht das nicht von Sky aus sondern sie sind dazu verpflichtet

      • Es geht darum das der Kundenzugang nur so schwach geschützt ist. Dort sind nunmal die persöhnlichen Daten einsehbar.

      • das ist die Jugendschutzsperre zu der Sky verpflichtet ist. Vor 22 Uhr musst du Inhalte die mit FSK 16 gekennzeichnet sind „entsperren“ ….

  • Nachdem sky relativ immer teurer wird weil Preise gleich bleiben und (Sport) rechte entfallen sollten die überlegen Netflix gleich richtig für alle Abonnenten freizuschalten – sonst fällt die Zahl der Abos schnell

  • Kostenlos bei Sky dabei wäre ja mal cool gewesen aber so machts überhaupt kein Sinn :D netflix bietet einfach so viel mehr und besseres Entertainment als Sky :D für mich hat sich die Sky Zeit erledigt…Da wird auch ein neuer, wahrscheinlich noch schlimmerer, Reciever nicht helfen.

  • Wahrscheinlich dann für 30€ mehr…
    Wie immer bei Sky….
    Gegenleistung?!?

  • Die machen aber auch alles falsch was man nur falsch machen kann.

    Denen laufen die Leute weg, weil sie im Fußball nach und nach die Partien verlieren. Und anstatt die Leute mit einem Argument zu halten, bieten sie sowas wie Netflix wieder gegen extra gebühr an. netflix selbst kostet ja nur paar euros. sky verlang bestimmt den netflix beitrag on top und jeder fragt sich „omg wieso macht ihr sowas?“

    so gewinnt man doch keine kunden zurück…

  • Also plant Sky tatsächlich den schrittweisen Ausstieg?

  • Solange sich Sky nicht völlig neu erfindet finde ich die Kombi uninteressant: Die Usability von Sky On Demand ist grottig: Träge, pixelig, kompliziert. Dazu dann noch die Zwangswerbung und dass bei vielen Serien nur die letzten paar Folgen für kurze Zeit abrufbar sind. Das führt bei uns in der Familie dazu, dass wir trotz Komplett-Abo bei Sky fast nur Fußball gucken und von Rest nicht viel mitkriegen. Aus meiner Sicht ist Sky für Leute, die nicht mehr primär linear fernsehen und keine Werbung wollen, sein Geld nicht wert. Ich habe noch ein Sky Abo nur wg. Fußball und weil sie es mir nach Kündigung zum absoluten Schleuderpreis angeboten haben.

    • Bei uns ähnlich.
      Über einen Angestellten-Rabatt hatten wir Sky nun im Komplettpaket für 30 Euro im Monat. Ist von uns aber überwiegend für Fußball genutzt worden.
      Seit der kartellrechtlichen Zerstückelung der Bundesliga ist das Angebot aber auch für uns immer weniger attraktiv.
      Wir haben daher seit dem 1.3. kein Sky mehr und werden eben am Wochenende wieder die altmodische Art des Fußballschauens in der Sportschau durchziehen, bzw. bei wirklich interessanten Partien vielleicht mal die Grauzonen des Internets besuchen.

    • Ich nutze eigentlich seit einiger Zeit Sky Ticket für Sport. Die Streaming Qualität kommt zwar nicht an Netflix ran, aber dennoch alles in HD. Ich habe einmal das Wochenabo für 15€ genommen (wegen Bayern vs Real letztes Jahr), seit dem bekomme ich immer wieder gute Angebote. Zum Beispiel 5 Monate von Mitte August bis Ende Januar für 50€ oder im Moment Anfang Februar bis Ende März für 17€ (10€ im Monat + Anteilig Februar).

      Für den Preis verzichte ich dann auch ein bisschen auf Usability, wobei ich sagen muss, dass es auf der PS4, iPhone, Mac und Android Tablet ohne Probleme läuft.

  • die hätten das mal anders herum machen sollen! Die Sky Streamingservices sind sowas von hinterher gegenüber Netflix. 720p statt UHD, keine modernen Codecs im Einsatz, kein Multikanal Audio geschweigen denn Dolby Atmos stattdessen nur Stereo, Apps deutlich hinter Netflix.

    Deren Inhalte bei Netflix! Das wäre was gewesen und hätte neue Streamingkundschaft gebracht. Aber so? Wer will das denn? Geht über die Q-Box oder die Q-Siftware auf den Bestandsboxen dann auch Dolby Vision und Atmos? Garantiert nicht!

  • Sky? Was ist das? Das Ding aus der Steinzeit? Mit nervigem Receiver? Überhöhten Preisen? Sorry, Sky ist auch für mich/uns Geschichte. Habe meinen Vertrag (35€ all in) nicht verlängert. Seit knapp 5 Monaten nichts bis dato vermisst.
    Paysender und Werbung? Gehts noch? Stattdessen haben wir das Geld in Netflix investiert. In Kombi mit Prime Video sind wir wunschlos glücklich und sparen auch noch sehr viel Geld. Die Vielfalt ist einfach unschlagbar, egal ob für Erwachsene oder Kinder. Da ist es mir auch egal, ob Sky die Filme/Serien zuerst zeigt. Dann kucke ich bis dahin halt etwas anderes. Mittlerweile kucken wir nicht mal Fernsehen dank dem Overkill von Werbung…sorry, dummer Werbung (Gruß an die Check24-Verantwortlichen).

  • Was mir vor einigen Tagen mit Sky passiert ist, muss ich hier unbedingt erzählen. Ich hatte dort vor ca. einem Jahr ein Sky Ticket Abo, es war ok, die App grottig, aber das weiss ja hier nun jeder und der Inhalt, naja ging so. Nach Ablauf des Angebots habe ich gekündigt. Der Sky Inhalt war einfach nicht der Hit. Vor drei Wochen gab es wieder ein Sky Ticket Angebot und ich dachte, naja wer weiss was in einem Jahr so passiert, schloss das Sky Ticket Abo ab. Nach ca. 45 min bekam ich eine Email mit dem Hinweis, sorry Sky genehmigt das Angebot nicht, das wars. Keine Erklärung nichts…ja so macht man sich Kunden. Dieser Laden ist wirklich unglaublich, die sollten einfach dicht machen, den die machen verkehrt, was man verkehrt machen kann. Sky? Never ever

  • Ich nutze nur Sky Ticket für TWD. Dafür reicht das. ;-)
    Da brauche ich kein komplett Abo.

  • Sky kann mit diesem unterirdischen Service nur überleben weil sie ein Monopol haben. Ich hoffe das ändert sich mal.

    • Man sieht ja am Fußball was herauskommt wenn man sich über das sogenannte „Monopol“ aufregt und dagegen klagt…
      Jetzt müsste man bei 3 verschiedenen Anbietern ein Abo machen um alle Spiele der BL zu sehen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23484 Artikel in den vergangenen 6059 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven