ifun.de — Apple News seit 2001. 30 414 Artikel

iPod-Einführung 2001

Wie Moby „das iPhone erfunden hat“

22 Kommentare 22

Als Apple 2001 den iPod entwickelte, war der Musiker Moby einer der ersten Menschen außerhalb von Apple, die den revolutionären MP3-Player in die Finger bekamen. Steve Jobs war es wichtig, dass der von ihm geschätzte Musiker das Gerät vor seiner Vorstellung zu Gesicht bekam und Moby durfte im offiziellen Präsentations-Video zum iPod ab Minute 2:45 dann auch lobende Worte über das Gerät verlieren.

In einem Interview mit dem Guardian hat Moby letzte Woche dann noch ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und mit interessanten Details überrascht, aus denen der Guardian die Legende strickt, Moby hätte das iPhone erfunden.

Etwas übertrieben, doch die Story ist nett. So habe Moby seine Apple-Kontakte schon früh dazu gedrängt, sich Gedanken über einen Apple-MP3-Player als Ergänzung zu iTunes zu machen. Als dies später Realität wurde, habe man ihm in einem New Yorker Hotelzimmer eines der ersten Geräte überreicht. Sein Kommentar, irgendwann werde da auch eine Kamera und ein Telefon mit „dranhängen“, wurde vor 17 Jahren noch von Apple belächelt.

He goes on to explain how Apple launched iTunes and he told Jimmy Dickson, one of the heads, that they needed a proprietary Apple MP3 player. Their Newton device had failed and they weren’t keen, but he insisted. “A year or two later they brought me to a hotel room at the Crosby in New York, handed me the first iPod and said: ‘Steve wanted you to have this.’ I said: ‘You do know at some point this is going to have a camera and a phone attached to it?’ And they laughed at me and said that could never happen.” And that is how Moby invented the iPhone.

Moby hat heute sein neues Album „Everything was beautiful, and nothing hurt“ veröffentlicht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Mrz 2018 um 10:21 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    KaroX
    3 Jahre zuvor

    Nach 17 Jahren kann man so einiges behaupten. An solche „Kommentare“ erinnert sich glaube ich niemand mehr von den Beteiligten… oder?

    Le Frank
    3 Jahre zuvor
    Reply to  KaroX

    An manche, sehr einprägsame, Kommentare wird man sich noch viele Jahre danach erinnern. Insbesondere dann, wenn man die Geschichten regelmäßig mal erzählt, festigen Sie sich für lange Zeit ins Gedächtnis. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dies hier auch eine beliebte Anekdote von Moby ist, sodass die Geschichte nach wie vor sehr präsent in seinen Erinnerungen ist.

    captain
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Le Frank

    Oft schmücken sich solche Geschichten aber mit jedem mal erzählen aus und jedes mal wird sie länger und interessanter erzählt.

    Teecee
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Le Frank

    Und so entstand, nach Jahren der Erzählungen und überbrachten Sagen….die Apple-Bibel.

    Needle
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Le Frank

    iAmen

    redtooth
    3 Jahre zuvor
    Reply to  KaroX

    @KaroX nicht immer von dir auf andere schließen :P

    Digital Dieter
    3 Jahre zuvor
    Reply to  KaroX

    Genau nicht immer von dir auf andere schließen !

    Scoo
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Digital Dieter

    Solange er schließt und nicht schießt..

    DerJochen
    3 Jahre zuvor

    Und genau HEUTE hat er sein neues Album veröffentlicht. Der ganze Artikel klingt wie Werbung für das neue Album. Bei einem Release fallen einem so viele Dinge ein scheinbar um Aufmerksamkeit zu erschleichen.

    redtooth
    3 Jahre zuvor
    Reply to  DerJochen

    das ist jetzt aber allerhand was du da behauptest xD

    ardiano
    3 Jahre zuvor
    Reply to  DerJochen

    Aber wirklich. Kann der nicht einfach eine Maß exen wie Helene!

    Andreas
    3 Jahre zuvor

    Bisschen Recherche hätte eurer Story nicht geschadet. :-)

    Moby selbst dazu:

    Hahaha, I saw a news item earlier wherein I claimed to have invented the iPod and iPhone. Hahaha, I may be delusional, but I’m not that delusional. Here’s what happened, in 1998 or 1999 I was having dinner at Native Foods by UCLA with my friend Jimmy who worked at @apple . Apple had released iTunes, but not the iPod, and I simply told him that Apple needed to release an MP3 player because all of the other MP3 players in the market were terrible. Then a couple of years later I was brought to a hotel room in New York and handed one of the first iPods, and was told „Steve wanted you to have this“. I played around with it for a while and said „you do know that at some point this will be a phone and camera, too“, at which the Apple employees laughed at me… so I don’t think that I had any role in inventing the iPod for the iPhone, I think I just simply saw the obvious, where technology was going. Oh, they videotaped me at the hotel room and I think it’s on YouTube somewhere…Again, I may be utterly delusional but I don’t think I had any role in inventing either of these devices..hahaha.

    https://www.facebook.com/mobymusic/photos/a.126687636107.103603.6028461107/10156315578281108/?type=3&theater

    redtooth
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Andreas

    Die „Story“ hat der Guardian geschrieben. Und deinem Beitrag entnehme ich keinen Mehrwert dazu.

    smu
    3 Jahre zuvor

    Mobi hat auch vor 16 Jahren auch schon Frozen Joghurt (als Eis 2.0) vorhergesagt

    Pskyrunner
    3 Jahre zuvor

    Also ich habe als Kind schon behauptet, dass wir irgendwann eine Art Chip am/im Kopf haben werden und sowas wie ein Handy, MP3-Player etc. überflüssig wird.

    Bin ich jetzt der Erfinder vom Dingsbums das dann so oder so ähnlich in 30 Jahren oder wann auch immer kommt?

    Oliver
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Pskyrunner

    Wenn du diese Idee demjenigen erzählt hast der das letztlich auch entwickelt, könnte man dieser Argumentation folgen.

    Gast48
    3 Jahre zuvor

    Also um die Zeit hat ein Freund von mir wärend einer Pause eine Bemerkung zu seinen mp3 Player gemacht (kein iPod). Musikplayer, Kamera, das müsse alles im Handy sein. Hat der jetzt das iPhone erfunden und weiß es nicht?
    Solche Ideen liegen in der Luft. An Handy, mp3 Player und Kamera in einem Gerät, daran haben damal wohl Tausende gedacht. Mache und es gut machen, daruf kommt es an.

    Carl
    3 Jahre zuvor

    Und Hasselhoff hat die Mauer zu fall gebracht….

    redtooth
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Carl

    don’t Hassel the Hoff !!!!!1!!!!elf!!!!!

    PhilD
    3 Jahre zuvor

    Ach ja, das waren noch Zeiten als Apple es noch wirklich konnte.

    ainairos
    3 Jahre zuvor

    Wow super, als ich 2000 das erste mal mit touchscreens in Berührung kam, habe ich zu meinem damaligen Werkstattleiter gesagt: „ stell dir mal vor, so ein touchscreen im handy zu haben. Wäre das nicht cool?“

    Was ist jetzt besonderes dabei?

    MyMustard
    3 Jahre zuvor

    Ich hab Mitte der 1990-er schon gedacht, irgendwann müsste mal jemand Telefon und Pocket-TV in einem Gerät kombinieren. Mit Videotext!
    Was hab ich denn damit erfunden?

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30414 Artikel in den vergangenen 7140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven