ifun.de — Apple News seit 2001. 24 815 Artikel
Stichtag 15. November

Sky Entertainment Plus: Netflix erreicht Sky Q

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Die Deutschlandstrategie des Pay-TV-Senders Sky mag verstehen wer will, uns fällt es nach den Umgestaltungen, App-Überarbeitungen und Umbenennungen jedenfalls immer schwerer das durchwachsen bewertete Entertainment-Angebot zu überblicken – jetzt kommt auch noch Netflix mit dazu.

Neflix Sky Q

Wie Sky heute mitteilt, wird das Unternehmen am kommenden Donnerstag sein Entertainment Plus-Paket auf Sky Q lancieren. Entertainment Plus wird einen vollwertigen Zugang zum Netflix Standard-Abo (zwei Streams in HD Qualität gleichzeitig schauen) umfassen und den Zugriff auf die linearen Sky-Programme, die sogenannten Sky Original Productions, namenhafte Serien wie „Game of Thrones“ parallel zur US-Ausstrahlung, alle Sky Box Sets mit kompletten Serienstaffeln und den mobilen Streaming-Service Sky Go bieten:

Das Entertainment Plus Paket ist ab 15. November zum Vorteilspreis von 32,99 Euro mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten buchbar und kann mit allen weiteren Sky Paketen kombiniert werden. Ein Upgrade auf Netflix Premium (mit Ultra HD und vier Streams gleichzeitig) ist für drei Euro zusätzlich möglich und kann während der Vertragslaufzeit von Entertainment Plus jederzeit hinzugefügt oder entfernt werden. Voraussetzung für die Nutzung von Entertainment Plus ist ein Sky Q Receiver. Sky Kunden mit einem bestehenden Netflix-Abo können ihr Konto problemlos mit Entertainment Plus verbinden und damit Ihr Netflix-Profil weiter verwenden. Entertainment Plus Kunden können Netflix weiter auf allen üblichen Netflix-unterstützten Geräten nutzen.

Zudem können sich bestehende Netflix-Kunden jederzeit ohne ein Entertainment Plus Abonnement auf Sky Q einloggen. Sky Kunden können sich ebenso über die Netflix App auf Sky Q für Netflix anmelden und Netflix als Standalone-Service nutzen. In diesem Fall gelten die Standardpreise von Netflix.

Sky Go, Sky Q, Sky Box Sets, Sky Entertainment Plus – uns raucht der Kopf und dabei haben wir das nach wie vor zusätzlich erhältliche Sky-Ticket-Angebot in diesem Beitrag nicht mal angerissen.

Dienstag, 13. Nov 2018, 14:39 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sky ist der schlimmste Laden, den es gibt. Und dachte man in der Vergangenheit, schlimmer gehts nicht mehr – Sky hat es noch mal getoppt!

  • Und was habe ich als Netflix Abonnent davon mich bei Sky einzuloggen?

  • Wo ist das Problem ?
    Sky Kunden mit dem Q bekommen die Netflix App aufgespielt.
    Wenn ein Netflix Account besteht, kann man sich damit einloggen und Netflix über den Q schauen.
    Hat man keinen Netflix Account, aber das Sky- Entertainment Paket gebucht, dann kann man für 8€ zusätzlich Entertainment Plus buchen. Dies beinhaltet ben Netflix Zugriff mit 2 Geräten in HD.
    Bei Netflix direkt kostet dies 10,99€.
    Sky Kunden erhalten dies somit 2,99€ günstiger.

    • Danke für die Info. So klingt das schon besser.

    • @FC
      im Moment konnte man Entertainment inkl Sky Q für 12,49 € buchen, ergo einfach mal wieder viel zu teuer :-D

      • Dann wechselst Du auf Entertainment Plus für 8€ zusätzlich.
        Immer noch günstiger als bei Netflix direkt.

      • Wo steht, dass man Netflix für 8 € bei Sky dazubuchen kann? Nirgends!

      • Entertainment 24,99€
        Entertainment Plus 32,99€
        Differrenz 8€, gilt auch für rabattierte Verträge, buch es einfach dazu.

      • So ein Blödsinn, einfach mal die Differenz zwischen dem neuen Abo und dem bisherigen Entertainment-Paket ausrechnen und dann annehmen, dass Netflix für 8 € auch zu bestehenden Abos dazugebucht werden kann. Wo genau schreibt Sky, dass das möglich ist? Nirgends.

      • Anstatt hier ahnungslos rumzupöbeln, setze einfach mal voraus, dass ich es weiß, da ich schlicht und ergreifend besser informiert bin.

      • Du weisst gar nichts. laberst hier nur blöd rum. Halte dich mal besser an das was Sky offiziell schreibt und veranstalte hier kein Rätselraten. Dein Glaskugelwissen ist einfach nur Blödsinn, so lange Sky nichts Offizielles veröffentlicht.

      • Lerne einfach mal lesen und informiere Dich. Nur weil Du etwas nicht weißt heißt es noch lange nicht, dass es nicht existiert. Warte einfach mal morgen ab, gehe auf die Sky Seite und schließe Deine Wissenslücke.

      • Ich weiss was ich lese und Sky hat noch nirgends etwas bekannt gegeben, dass man das Netflix Abo für 8 € bekommt. Du musst nicht von dir auf mich schliessen, wenn du hier so einen Blödsinn verbreitest. Ich halte mich an die aktuellen Fakten, du an Glaskugelraten, behauptest irgendetwas zu wissen. DU WEISST GAR NICHTS!

      • Es steht auch nirgends, dass du Netflix für 8 Euro bekommst, aber du hast im 8€ teureren Tarif Netflix inklusive. Also kostet Netflix 8€.

        Nur um eure Diskussion mal zu beruhigen ;)

      • Keine Sorge, ich bin ganz ruhig.
        Er hat es nur erneut nicht verstanden. Er soll MORGEN mal auf die website gehen ;-)

      • Und wo steht, dass die 8 € dann auch für bereits bestehende Abos gelten und man Netflix dann für 8 € hinzubuchen kann? NIRGENDS! Aus dem Preis von 32,99 € für Entertainment Plus lässt sich nur erkennen, dass es mit Netflix 8 € mehr kostet im Vergleich zum Vollpreis für das Entertainment Paket. Wie sich der Preis genau zusammensetzt, ist nicht ersichtlich. Der „Vorzugspreis“ könnte sich auch aus 22 € Entertainment und 10,99 € Netflix zusammensetzen.

      • Skykunde, du hast es ja selbst richtig beschrieben.
        Ich habe leider das Gefühl, du stellst dich absichtlich dumm. Es ist am Ende völlig egal, ob sky am Ende 8 oder 30€ an Netflix abdrückt – entscheidend ist für den Endverbraucher, dass er für 8€ mehr pro Monat Netflix nutzen kann. Also kostet den Verbraucher das Netflix Abo 8€, weil er die verbleibenden kosten ja sowieso schon an Sky abdrückt.

        Wenn du das so nicht verstehst, ist es mir auch egal. Ich bin hier raus.

      • Nochmals: MORGEN (!) lesen.

        Morgen ist der folgende Tag auf Heute.

        Quelle: Brockhaus Enzyklopädie

    • Ich habe ein Sky Abo aus einer Zeit bevor es den Q Receiver gegeben hat. Hier die „Lösung“ die Sky anbietet:
      Für eine Servicepauschale (!) von nur €178 zuzüglich einer Versandpauschale von €12.90, also für insgesamt €190.90 erhalte ich einen Q Receiver als LEIHGERÄT im Austausch gegen das vorhandene. Dazu käme noch der Aufpreis für Entertainment+.
      Alleine für die Kosten des Receivertausches, kann ich bei Amazon 2 1/2 JAhre lang Videos schauen oder für mehr als ein Jahr Netflix abonnieren.

    • FC hat keine Ahnung und verbreitet hier nur Fake-News! Man muss nur fest daran glauben, dann werden auch Fake-News zur vermeintlichen Wahrheit. Fest steht, er weiss gar nichts.

  • Ich versteh die Preisgestaltung nicht. Ich habe derzeit Sky Sport + Bundesliga + Entertainment.
    Nehm ich jetzt noch dieses Entertainment Plus dazu soll ich dann nochmal knapp 33€ dazu zahlen? Das wär ja absoluter Wucher!

  • Slim
    Lesen und verstehen
    Und nicht losmeckern!
    Wenn du Entertain hast kostet das nur 8 € mehr!
    Immer wieder das gleiche meckern meckern….

  • Da bindet sich doch dann für 24 Monate bei netflix,ne da bleibe ich bei FireTv und netflix was ich immer kündigen kann

  • Der Bericht stellt Sky in ein viel zu schlechtes Licht!!!
    Mit Sky Q hat man ein sehr innovatives Angebot und ist technisch auf einen top Niveau. Auch die Apple TV App ist eine super Sache. Das das Angebot an Fußball, etc. bisschen geringer ist, liegt an den überteuerten Vermarktungspreisen…
    Sky hat aber trotzdem ein sehr gutes Angebot und Netflix kann man jetzt offenbar auch günstiger schauen, als normal…

    • Netflix ist über Sky günstiger das stimmt. Allerdings stellt sich Sky selber in ein schlechtes Licht in dem es immer weniger im Angebot hat, egal ob Sport oder Entertainment Paket.
      Das erklärt auch den Schritt Netflix mit aufzunehmen.

    • Da stimme ich Dir vollumfänglich zu. Wir haben auch SKY zu Hause und SKY GO nutze ich sehr oft unterwegs, bzw. ich lade mir bereits Staffelfogen daheim auf das iPad und sehe sie dann unterwegs (zur Zeit die 6. Staffel von House of Cards).
      Das SKY zur Zeit nicht die gesamte BuLi im Programm hat liegt nicht an SKY sondern an unseren s.g. Wettbewerbshütern. Sie wollten mehr Vielfalt. Das jetzt aber noch mehr Anbieter diesbezüglich mit kostenpflichtigen Abos auf dem Markt sind, haben sie wahrscheinlich nicht beachtet…
      Ich habe SKY nun schon seit 10 Jahren und kann nicht meckern.

      • Sky hätte die linearen Rechte für die BuLi vollständig erweben können und dafür lediglich auf einige Spiele im Streaming. Nun hat man weniger Spiele linear und weniger Spiele per Streaming. Die Sky Lüge mit „das Kartellamt ist Schuld“ scheint bei vielen Kunden verfangen zu haben. Einfach mal informieren und das offizielle Dokument zur Vergabe, welches öffentlich einsehbar ist, selbst lesen. Nicht alles was Sky seinen Kunden erzählt, entspricht auch der Wahrheit.

      • Sky Go rettet auch nichts. Vor jedem Zugriff auf ein Fußballspiel gibts erstmal Werbung, schließt man die App kurz oder wechselt auf einen anderen Kanal – wieder Werbung. Man kann auf dem iPhone nicht einmal die Mitteilungszentrale öffnen, ohne das nicht wieder der Stream unterbrochen wird für Werbung.
        Dazu kommt, dass viel zu oft ein Stream gar nicht geht (meistens Champions League), die Programmübersicht ist erbärmlich und und und…

        Sky ist einfach grottig. Ich habe mich von denen zum Glück verabschiedet und nutze nur noch dazn und den eurosport player. Da funktioniert es einfach so, wie es soll.
        Sky wird in 4-5 Jahren keinerlei Rechte mehr für die Übertragungen haben bzw. bei weitem nicht mehr so wie jetzt und das ist das einzige Standbein von Sky. Ohne Bundesliga und Championsleague gehen die Pleite.
        SkyQ war schon auf der Insel kacke und funktionierte null und trotzdem haben sie es hier auch ausgerollt.

        Zum nachlesen gerne bei der Sky Community vorbei gucken, da ist das alles schon ewig oft durchgekaut worden.

        Wer einen kleinen Einblick in den katastrophalen Kundenservice braucht kann gerne den Twitter Account von Sky Deutschland oder UK anschauen.

        Ansonsten gerne googeln a la „Sky q Erfahrungen“.

        Man kann sich mit Sky wohl irgendwie arrangieren, aber für das Geld erwartet man Premium und nicht sowas.

    • Innovativ und Top Niveau!? Es geht doch nicht um SkyQ?

  • Vorteilspreis von 32,99€ im Monat und Laufzeit von 24 Monaten, ich lach mich schlapp.

  • Günter Göttfert

    Wenn die Sachen denn funktionieren würden….. Aber Sky wirft unausgereigte software auf den Markt und sieht sich nicht in der Pflicht abhilfe zu schaffen (Neue SkyGo app)
    Jetzt wird der Eindruck vermittelt Sky würde Netlix anbieten. Man spart kaum etwas. Da habe ich lieber mien unabhängiges Netflix Abo monatlich kündigbar und logge mich selbst zuverlässig ein und aus… Dazu brauchts kein unverlässiges Sky

  • und bei dazn guckst du dir dann die drei Champions league Spiele an oder?

    • Bei dazn gibt es bis auf ein Spiel pro Spieltag ALLE spiele. Und bei Sky gibt es pro Spieltag EIN exklusives Spiel und die anderen nur in der Konferenz.

      Und EL hat Sky gar nicht mehr.

      Es dauert nicht mehr lange und Sky hat auch nicht mehr die komplette Bundesliga. Noch können sie die Lizenzen bezahlen, aber dazn und Discovery stehen schon in den Startlöchern und werden auch die Bundesligarechte zu großen Teilen übernehmen.

  • Was ist der Mehrwert für bestehende NETFLIX Kunden? Davon profitieren ja nur SKY Kunden, sehe ich das Richtig ? Also ist das eine Einbahnstrasse…

    :-(

    • Ja, das ist eine Einbahnstraße. Sky versucht so, Leute zu einem Vertrag zu bringen.

      Der Ansatz mag ja gut sein, dass man dann Zugriff auf mehr Inhalte hat, aber die Umsetzung ist mal wieder typisch Sky.

  • Hab SkyQ und Netflix auf AppleTV, in zwei Räumen + mobil aufm iPad – für mich die beste Lösung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24815 Artikel in den vergangenen 6263 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven