ifun.de — Apple News seit 2001. 29 170 Artikel

Tabs speichern und wieder öffnen

Session Pal: Safari-Erweiterung merkt sich Surf-Sitzungen

9 Kommentare 9

Die kostenlose Safari-Erweiterung Session Pal kann euch dabei helfen, angefangene Surf-Sitzungen zu sichern, um diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzunehmen. Das Browser-Plugin hilft so dabei, zahlreiche offene Tabs zu schließen, bietet gleichzeitig jedoch die Möglichkeit an, diese bei Bedarf wieder zu öffnen.

Session Pal

Kann Sitzungen auf Klick sichern und öffnen

Klassiker sind hier Themen-Recherchen, zum Beispiel die Suche nach dem richtigen Hotel oder nach der Lösung eines Programmier-Problems, die plötzlich, etwa durch das Abendessen oder ein System-Update, unterbrochen werden.

Wer jetzt gern den Browser schließen, die offenen Hotels bzw. Code-Hinweise jedoch nicht verlieren möchte, klickt auf das Session Pal-Icon und sichert die aktuelle Sitzung hier zum erneuten Aufruf.

Wenn dann die Zeit zum Weitermachen gekommen ist, klickt ihr das Session Pal-Icon erneut an und wählt eure Sitzung aus. Safari öffnet nun ein neues Fenster mit alle gespeicherten Tabs.

Session Pal konkurriert unter anderem mit Toast, macht uns jedoch den durchdachteren und schnelleren Eindruck.

Einstellungen Session Pal

Auf Wunsch werden inaktive Tabs archiviert
Laden im App Store
‎Session Pal
‎Session Pal
Entwickler: Dwarves Foundation
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 21. Aug 2020, 16:47 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • burnoutsyndrome

    Gibt es einen Unterschied zu Tab Space, das ich momentan nutze?

  • Ich habe zwar den Artikel gelesen, aber…was ist der Mehrwert im Vergleich zur Standard Safari Funktion? Also alle Tabs als Favoriten in einem Ordner zu sichern? Und später aufzurufen? Nur eine Frage, aus Interesse: ist es echt die Geschwindigkeit bei 10 tabs oder mehr?

    • Es ist für mich vor allem Ordnung.
      Keine Lust für jede Sitzung nen neuen Ordner mit händisch abgelegten Tabs abzulegen und später wieder zu löschen.
      Manches will ich z.b. Nur kurz zum bearbeiten nutzen und danach nicht mehr haben. Wie z.b. Hotel oder Restaurant suche an einem Reiseziel.

      • … und die Ordner/Bezeichnungen/Namen ergeben sich in Session Pal wie? Die muss man doch auch anlegen und später entfernen – oder???

    • ich hab mich das auch gefragt und es einfach mal ausprobiert:
      Unterschied ist, dass auch die gepinnten Tabs mitgersichert werden (ob man das sinnvoll ist, ist eine andere Frage), man kann die letzte Session immer automatisch sichern und wählen ob auch inaktive Tabs mit gesichert werden sollen …

  • Darauf warte ich schon lange! Genial

  • Dafür gab es früher mal das Addon Sessions, das ab Safari 12 nicht mehr kompatibel war. Wegen der Schließung von Addons für Drittanbieter.
    Schön, dass es neue Tools geschafft haben.

  • Oh ja sowas kann ich gut gebrauchen, da ich viele offene Tabs hab und immer wieder mal darin „blättere“.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29170 Artikel in den vergangenen 6944 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven