ifun.de — Apple News seit 2001. 24 793 Artikel
Derzeit 180 Millionen Nutzer

Seit 2008: Zehn Jahre Musikstreaming mit Spotify

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Spotify feiert seinen zehnten Geburtstag. Der Musikdienst wurde im Oktober 2008 in Schweden gegründet. Mittlerweile gibt es das Angebot in 65 Ländern rund um den Globus. Die Zahl der aktiven Nutzer beziffert Spotify aktuell mit 180 Millionen. Allerdings bezahlen diese nicht alle für den Dienst, zieht man die Nutzer des werbebasierten Angebots Spotify Free ab, so bleiben den letzten Veröffentlichungen zufolge gut 80 Millionen Premiumkunden, Apple Music belegt hier mit mehr als 40 Millionen Abonnenten Platz 2.

Spotify lässt anlässlich des Jubiläums etwas tiefer in die Statistikkiste blicken und gibt an, dass seit dem Start des Angebots mehr als 10 Milliarden Euro Lizenzgebühren entrichtet wurden. Spotify-Kunden können mittlerweile auf mehr als 40 Millionen Songs und Podcasts zugreifen. Das Musikangebot umfasst mehr als 2000 Genres (darunter auch illustre Strömungen wie der schwedische „Shimmer Pop“ und „British Blues“. Spotify-Nutzer hätten mittlerweile mehr als drei Milliarden Wiedergabelisten am Start.

Spotify 10 Jahre

Beim Blick auf die Gesamt-Charts dominiert Drake die Liste der am meisten gehörten Musiker, hält bei den meist gehörten Songs mit „One Dance“ allerdings nur Platz 2 hinter Ed Sheeran mit „Shape Of You’“. Sheerans Album „÷“ war dann auch das weltweit bislang meist gestreamte Album auf Spotify.

Mittwoch, 10. Okt 2018, 11:48 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Beste! Danke Spotify für diese schöne Zeit.

  • Spotify ist top. Bin sehr zufrieden, nur der Mix der Woche trifft nicht immer so meinen Geschmack.

  • Habe über einen langen Zeitraum Apple Music getestet und anschließend Spotify. Ich werde bei Spotify bleiben, die machen wirklich alles richtig. Alleine das schöne schwarze Design.

    • Und mit viele Geräten kompatibel!

    • Da haste recht , habe Apple Musik auch wieder gekündigt. Spotify hat viele Extras , die bei Apple fehlen. Mit dem schwarzen Design gebe ich dir auch recht, weiß stört schon beim Auto fahren. Schwarz sieht einfach besser aus. Ich teste zur Zeit YouTube Musik , da sind die Videos interessant

  • Instagram:Darkchild242

    Apple Music hat leider bei mir verkackt, obwohl dort natürlich die Anbindung auf der AW funktioniert. Wird es je eine Spotify-App mit Offline-Funktion für die Apple Watch geben?! So dass ich zum Sport kein iPhone mehr benötige!

  • Eine Watch App und ich bin wieder zurück :)

  • Mir fehlt die App für die AppleWatch. Ansonsten ganz gut gemacht

  • Ich bin seit 2010 zahlender Kunde und nach wie vor begeistert.

  • wann bringt endlich Spotify die App für meine Apple Watch, ansonsten wirklich viel aufgeräumter als Apple Music :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24793 Artikel in den vergangenen 6259 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven