ifun.de — Apple News seit 2001. 31 399 Artikel
   

Schritt für Schritt erkärt: Was passiert beim Start eures Mac?

25 Kommentare 25

Was macht eigentlich euer Mac nach dem Drücken der Einschalttaste genau? Der Startvorgang von OS X ist in mehrere Schritte unterteilt und die Bildschirmanzeige gibt Aufschluss über die jeweils im Hintergrund laufenden Prozesse. Unser Beispiel zeigt das Ganze anhand der aktuellen Version OS X 10.10 Yosemite.

Nach dem Drücken der Einschalttaste hört ihr den Startsound des Systems und das Gerät führt ein paar Selbsttests durch, dabei wird unter anderem der Gerätespeicher gecheckt. Sollten hier Fehler vorliegen, signalisiert der Mac dies durch akustische Signale.

Bildschirm wird aktiviert

mac-schwarzer-bildschirm

Im Anschluss an diese Tests wird ein Videosignal an den Bildschirm geschickt. Dabei wird die Hintergrundbeleuchtung aktiviert, der Bildschirm selbst erscheint schwarz oder grau.

Festplatte entschlüsseln

mac-filevault-login

Sofern ihr Apples Festplattenverschlüsselung FileVault aktiviert habt, werdet ihr nun um Anmeldung bzw. die Eingabe eures Kennworts gebeten. Nur so ist das Entschlüsseln der auf der Festplatte gespeicherten Daten und damit der weitere Startvorgang möglich.

System starten

mac-start-fortschrittsbalken

Ein Apple-Logo auf dem Bildschirm zeigt dann an, dass die für den Systemstart benötigten Dateien auf der als Startvolumen ausgewählten Festplatte gefunden wurden. Anschließend informiert eine Balkenanzeige über den Fortschritt des Startvorgangs.

Benutzeranmeldung

mac-start-anmeldefenster

Falls ihr die Festplattenverschlüsselung nicht aktiviert habt, aber einen Login für die Benutzung eures Computers voraussetzt, erscheint nun das entsprechende Anmeldefenster. Sofern die von euch eingegebenen Daten korrekt sind, steht euch im Anschluss der Mac in vollem Umfang zur Verfügung.

Probleme und Fehlermeldungen beim Start des Mac

Die folgenden Symbole können bei Startproblemen erscheinen:

Akku leer

mac-start-akkusymbol

Das Batteriesymbol deutet an, dass der Akku eures MacBook zu wenig Ladung hat und ihr zum Fortfahren ein Netzteil anschließen müsst.

Netzwerkstart

mac-start-erdkugel

Eine sich drehende Weltkugel anstelle des Apple-Logos informiert darüber, dass euer Mac von einem Netzlaufwerk startet. In der Regel seht ihr dergleichen an Schulen oder in Unternehmen.

Kein Startlaufwerk

mac-start-fragezeichen

Ein Ordnersymbol mit Fragezeichen bedeutet meist nichts Gutes. Euer Mac findet kein Startlaufwerk und muss im schlimmsten Fall wiederhergestellt werden. Zunächst könnt ihr aber auch versuchen, die Zugriffsrechte zu reparieren.

Falsche Systemversion

mac-start-verbotsschild

Ein Verbotsschild bedeutet dagegen, dass der Mac zwar ein Betriebssystem gefunden hat, mit diesem aber nicht starten kann. Hier wird möglicherweise eine Neuinstallation des Betriebsystems fällig.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Apr 2015 um 11:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    25 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31399 Artikel in den vergangenen 7298 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven