ifun.de — Apple News seit 2001. 28 463 Artikel
19% auf vorrätige Artikel

Saturn erlässt heute die Mehrwertsteuer

117 Kommentare 117

Saturn erlässt bei Online-Käufen an diesem Wochenende die Mehrwertsteuer. 19 Prozent Preisnachlass ist auch dann eine Ansage, wenn die interessanten Artikel teils mit vergleichsweise hohen Grundpreisen angezeigt werde. Ihr müsst einfach mal rechnen.

Saturn Aktion

Wichtig ist in diesem Zusammenhang zu wissen, dass der Preisabzug ausschließlich bei Bestellung vorrätiger Artikel erfolgt. Das schränkt die Auswahl natürlich ein, dennoch lohnt sich das Stöbern. Die AirPods Pro bekommt ihr beispielsweise für 209 Euro und das iPhone 11 bereits ab 629 Euro. Zudem gilt die Aktion über den kompletten Store, ihr könnt also auch ein Auge auf Konsolen und Zubehör, Lüfter oder Waschmaschinen usw. werfen.

Die 19 Prozent Rabatt erscheinen als Direktabzug an der Kasse. So könnt ihr vor Kaufabschluss nochmal sicherstellen, dass ihr tatsächlich auch den reduzierten Preis erhaltet. (Danke Marvin)

Sonntag, 21. Jun 2020, 9:15 Uhr — Chris
117 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jedes Mal der selbe beschiss. Vorher die Preise ordentlich angezogen und vieles ist nicht auf Lager oder bestellbar.

    • Korrekt. Plötzlich ist der halbe Laden nur noch auf Vorrat.

    • Nicht grundsätzlich: Gestern Abend direkt um 20:00h ein iPhone SE für 402€ bestellt. Bestpreis!

    • Stimmt überhaupt nicht diese Aussage. Seit gestern ca. 19.30 Uhr glüht das Forum auf mydealz. Wie nachzulesen ist wurden die Preise vorher nicht hochgeschraubt. Hast Du die Preise vorher gesichtet und protokolliert? Falsche Aussage und Stimmungsmache.

    • Zitat Staurn Homepage bei vielen Apple Artikeln:

      „…konnte nicht zum Warenkorb hinzugefügt werden.
      Dieser Artikel ist online ausverkauft und in Ihrem ausgewählten Saturn Markt nicht verfügbar. Bitte wählen Sie einen anderen Markt.“

      • Gestern war der
        ROBOROCK ROBOROCK S6 MAXV
        Noch bestellbar. Heute nicht, morgen garantiert wieder.

      • Du bist halt zu spät dran. Ist bei Apple ja genau gleich.
        Die Aktion startete Gestern. Von „Masche“, was Du hier wohl als Nachricht transportieren möchtest, kann nicht die Rede sein. Lies auf mydealz die Kommentare. „Unfair“ war, dass die Aktion gegenüber Ankündigung von 20 Uhr halt schon um 19.45 Uhr los ging.

      • Schon mal was von unlauterem Wettbewerb gehört. Bei Aktionen muss der Händler ein Minimum an Ware da haben

      • Ist das zu spät zu kapieren? Der Artikel ist inzwischen ausverkauft, fertig. Zudem ist es Quatsch dass ein Händler jeden Artikel des Sortiments auf lager haben muss, wenn er eine allgemeine Rabattaktion startet. Dieses Rumgeflenne bei jeder Aktion geht echt dermaßen auf den Zeiger. Kauft halt nichts und haltet wenigstens die Klappe!

      • Sofort anzeigen! Und an die Öffentlichkeit damit gehen! Solche korrupten Praktiken müssen rücksichtslos aufgedeckt werden! Verklagen und mit Prozessen überziehen! Zerren Sie das finstere Gelichter vor Gericht! Werden Sie zum Held der Verbraucher! Fluchen Sie! Zetern Sie! *Zwinkersmiley

      • Hört sich an wie ein Track der Fanta4

      • Das mit dem „Ausverkauft“ kann ich auch bestätigen. Wollte ein IPad Pro kaufen, welches auch als online verfügbar angezeigt wurde. Als es dann als bezahlen ging, war es weder online noch in irgendeinem Markt verfügbar.
        Habe ne Mail geschrieben und mich beschwert; typische Antwort bekommen:
        Guten Tag Dirk BXXXX,

        vielen Dank für Ihre E-Mail.

        Obwohl wir bei unseren beworbenen Produkten immer ein möglichst großes Kontingent vorhalten, sind wir von der unerwartet großen Nachfrage nach diesem Topangebot überrascht worden.

        Die verfügbaren Geräte waren sehr schnell ausverkauft.

        Es tut uns leid, dass wir nicht alle Kaufwünsche erfüllen konnten und möchten uns für die Umstände, die Ihnen entstanden sind, entschuldigen.
        Viele Grüße

        XXXXXX
        SATURN Kundenservice

        Und am nächsten Tag waren alle IPads wieder zu haben.
        Wisst ihr was, Saturn? Das ist Verarsche hoch zehn!
        Dann lieber nach Amazon oder EBay.
        Ihr habt ja noch nicht mal die Eier in der Hose für so eine Aktion…..aber
        Betteln, dass man nach dem Corona-Lockdown wieder in Eure Märkte kommt.
        Mit so einem Verhalten? Danke, mir ist schon übel. Andere Geschäfte würden sich freuen, dass jemand was für 1000€ kaufen will. Aber was soll’s, die anderen Geschäfte gibts ja noch. Also Saturn Konto gelöscht, App und Newsletter auch. Bis irgendwann, ihr Marketingstrategen!

    • Ganz genau! Aktionäre muss 3 Tage verfügbar sein. Nur so lange der Vorrat reicht, ist nicht erlaubt.

    • Stimmt definitiv nicht. Ich überlege seit Wochen, mir eine Logitech Master MX 3 in Mid Grey für’s CAD Programm zuzulegen. Da mir die knapp 100€ zu viel waren, beobachte ich seitdem über idealo. Preis bei Saturn konstant 93,99€ und damit preisgleich mit Amazon, seit Wochen. Gestern Abend dann endlich bestellt für 79€. Nächstbester Preis waren 90€.

  • „Erlassen“ ist in diesem Kontext nicht korrekt. Steuerrechtlich kann ein Unternehmer natürlich keine Steuer erlassen. Es wird ein Rabatt gewährt und trotzdem USt fällig. Ist halt ein Marketingmove, sicherlich auch weil die USt-Senkung gerade in aller Munde ist. In jedem Fall ein schmaler Grat diese Werbung, da nahe an Irreführung. Gibt auch Urteile dazu.

    • Zumal durch die trickreiche Bezeichnung auch nicht 19% Rabatt gegeben werden, sondern nur 15,966%. Aus Werbersicht ein geschickter Einfall, aus Kundensicht wie Du sagst, nah an der Grenze…

    • @iFan und Martin89!

      Wenigstens 2, die in Mathe aufgepasst haben!

      Für mich als Selbstständiger eh irrelevant, weil immer alle Preise (Technik) ohne Mwst und netto sind.

      • Naja den Rabatt hast du ja auch als selbständiger…

      • Das ist ja wohl ein Witz. Du hast wohl in Mathe und Steuerrecht nicht aufgepasst. Für uns selbständige gilt natürlich dass wir den billigeren Preis von Saturn kriegen und die MWST als Vorsteuer in Azug bringen können. Oder hast Du geglaubt, Saturn würde Mehrwertsteuerfrei verkaufen?

      • @Sami: immer schön aufpassen beim Lesen: ich bekomme als Vorsteuerabzugsbrechtigter immer den Netto Preis.
        Was Saturn dann noch an Rabatt gewährt ist was anderes.
        Also. Wenn die Aussage stimmt, dass Saturn die Mwst weglässt, also quasi netto verkauft, dann möchte ich bitte die Rechnung sehen, wo die ausgewiesene Mwst sichtbar ist.

        Also sabbel keinen Müll

      • @sami: öffne doch mal die Saturn Seite und sieh dir selbst den Text dort an!
        Laut deren Aussage lassen sie die MwSt weg.
        Steht da schwarz auf weiß

        ^^

      • @sami, hast recht, er hat es nicht verstanden. Saturn muss immer inkl mwst verkaufen und weißt auch in der Aktion netto und brutto Preise auf der Rechnung aus.

      • Echt jetzt, mypointofview? Natürlich ist im reduzierten Preis Mehrwertsteuer enthalten. Alles andere wäre Steuerhinterziehung. Sie ist natürlich auch auf der Rechnung von Saturn ausgewiesen. Und natürlich kann die auch als Vorsteuer in Abzug gebracht werden. Saturn kann die deutschen Steuergesetze nicht ändern. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

      • @Sami: natürlich hast du inhaltlich recht, aber dann lügt Saturn in ihrer Formulierung, oder es ist zumindest extrem irreführend.

        Dann geben sie schlicht und einfach einen Rabatt.

        Warum dann diese bescheuerte Formulierung „wir schenken Ihnen die Mwst“ ???

        ^^

      • mypointofview, ich glaub hier hat sich selten einer dermaßen selbst blamiert wie du mit diesen Beiträgen hier :D und DU bist Unternehmer? Das kann echt nicht gut gehen. Man sollte auch mit Steuerberater, Buchhalter oder wer auch immer einen da unterstützt, zumindest mal die absoluten Grundlagen verstehen.

      • Natürlich lügt Saturn. Weder wird die USt erlassen noch ist der Rabat 19%. Man sollte das wirklich den Marketing-Abteilungen verbieten, so einen Scheiß zu schreiben.

        Was Saturn tatsächlich macht: den Brutto-Preis auf den vorherigen Netto-Preis senken. Das ist alles. Nur kann jetzt die Marketing-Abteilung überall 19% hinschreiben, anstatt der tatsächlichen Reduktion von 15,97% (100/119*100-100).

      • richtig ist: Saturn gibt 15,97% Rabatt (100/119*100-100) auf den Brutto Preis. Im Rechnungsbetrag sind 19% MwSt ausgewiesen. In den Genuß dieses Rabattes kommen alle, der private Käufer als auch der Selbständige der für den betrieblichen Bedarf einkauft und die Ust (MwSt) verrechnen kann.

    • Hat eigentlich einer von Euch mal die Website von Saturn durchgelesen? Da steht nämlich ziemlich klar und deutlich:

      „…Käufer erhalten einen Nachlass in Höhe des inkludierten Mehrwertsteueranteils, der auf den ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises und wird auch auf 7% MwSt.-Artikel gewährt. “

      Also regt Euch mal wieder ab.
      Schönen Abend.

  • aber echt. Sonos fast alles online ausverkauft und in den märkten alles weg. lächerlich. Morgen ab 10h alles wiede da bestimmt

    • Hab das mal ausgenutzt und ne Soundbar mit 50€ Rabatt plus die 15,xx % geschossen. Damals hat der Abteilungsleiter einfach alle Bestellungen storniert. Leider ging vorher schon eine Bestätigung raus. Nach einem Anruf hieß es dann … wird bestellt und nach 4 Wochen konnte ich sie dann abholen für um die 580€.

  • 15,97% Rabatt. Alle Jahre wieder der gleiche Fehler.

    • Ist kein Fehler, da die Verkaufspreise ja 119% sind und nicht 100%

      • Genau, deshalb ist es ein Fehler zu behaupten es seien 19% Rabatt.

      • Wow…ich zahle also 119%…was für eine verrückte Rechnerei da ja 100% auf dem Preisschild angegeben werden. Deswegen die kurzen Schlangen an deren Kassen…das typische Publikum bei denen kann keine Prozentrechnung.

      • Es wird lediglich behauptet (von Saturn) das die Mehrwertsteuer von 19 % „geschenkt“ wird. Niemand sprach von 19 % Rabatt…

      • Der Artikel schon – hier steht fälschlich 19% Nachlass …

      • Können wir bitte mal berücksichtigen, dass wir aus guten Gründen vor Jahrzehnten bereits die Mehrwertsteuer abgeschafft und durch die Umsatzsteuer ersetzt haben?

        Die momentane Berichterstattung kotzt mich so an.

      • Ist so auch nicht korrekt. Mehrwertsteuer ist der Oberbegriff (zumindest umgangssprachlich) für Umsatzsteuer UND Vorsteuer.

  • Teilweise fehlen Artikel im Sortiment die vor kurzem noch gelistet waren. Beispiel: Philips 499P9H

  • Dafür nen LG OLED CX 65 Zoll zum bestpreis geschossen :)

    • So ist es. Die Aktion ist diesmal absolut fair und entspricht der Erwartung. Die Preise wurden diesmal nicht wie hier schon behauptet vorab erhöht.
      Ich habe mich für meinen ersten OLED (LG B9) entschieden. Nach dem dieser jetzt unter(!) 1.00 Euro ist habe ich zugeschlagen.

    • War auch kurz am überlegen wo der c9 ausverkauft war, aber dann kam er nochmal rein.
      Viel Spaß mit deinem CX!

    • Und ich habe ihn gestern für 2499€ gekauft, aber woanders :) das ist der Bestpreis

  • Habe gerade einen LG OLED 65C97LA geschossen.
    War den ganzen Morgen ausverkauft, und auf einmal war er lieferbar. Zack bestellt,
    Bestellbestätigung bekommen und 319€ gespart. Also echt Glück gehabt.

  • Na dann schaut euch z. B. mal ein iPhone 11 an mit 128 GB an. Kriegt ihr nach Abzug für 709 Euro. Oder ein MacBook Air in der kleinsten Konfiguration (i 3, 256 GB) für 965 Euro. Das sind Tiefstpreise.

  • Der beste Deal im Kontext zu Apple und TV:
    Der Sony XG 95 mit 55″, das High-End-Gerät von Sonys LCD Linie gibt es für ~750 Euro.
    Dieser kann AirPlay 2 und HomeKit!
    Mehr Bildqualität, Ton und Funktion gibt es nicht für diesen Preis.
    Ich habe ihn gehabt und einige Wochen den Nachfolger XH 95. Zum XH 95 gibt es kaum einen Unterschied.
    Eine automatische Tonkalibrierung und die Fernbedienung beleuchtet. Das war es auch schon.
    Der XG 95 hat letztes Jahr um die 1,7k Euro gekostet, so wie auch jetzt der XH 95.
    Mit ~750 Euro ist der XG 95 einfach ein Knaller für kleines Geld.
    Ich persönlich bin jetzt aber zum LG B9, da ich auf OLED gehe. Der „nur Aufpreis“ von 180 Euro auf den C9 ist es mir nicht wert.
    Der B9 hat die 1.000 Euro unterschritten. Hammer.

  • Black Friday-Deals sind meist noch viel besser, auch bei MM/Saturn. Lieber etwas warten, wenn man kann.

    • Mit der Argumentation verzichtest Du Monate auf Freude und Spass. Zumal dann die Leute ums Eck kommen, altes Zeugs in drei Monate gibt es von dem Hersteller xyz die neuen Modelle, ich würde warte.
      Endlose Geschichte… ;-)

      • Manche haben aber das Geld vielleicht gerade nicht und würden sich für eine solche Aktion verschulden. Die können beruhigt warten, sparen und dann einen besseren Rabatt im November bekommen.
        Sind gar nicht wenige, die wegen solcher Angebote einen Kleinkredit aufnehmen oder den Dispo nutzen. Gerade wenn man zum Beispiel einen neuen Rechner möchte.

      • @Tino
        Mit diesen Werten hast Du Recht, aber ich denke nicht, dass das hier zum Kontext passt.

  • In vielen Geschäften gab’s heute Nacht tragischerweise 0% auf den vollen Kaufpreis – wie im schlechten Film!

  • Prinzipiell ne coole Aktion, aber wenn diverse Produkte nur in lächerlicher Menge verfügbar und somit direkt nicht mehr bestellbar sind, nützt einem das auch nix … (ipad 2019 mini wifi 64gb in silber, grau, gold)
    Der Preis wäre schick gewesen.

  • Schade, dass die Apple-Produkte schon ausverkauft sind.

  • Apple Watch vor 1 Woche gekauft, jetzt ist sie rund 40 Euro günstiger… sehr ärgerlich. Übrigens wurde der Preis nicht erhöht!

  • AirPods von 139€ auf 149€
    Jetzt 125,21€ ohne Märchensteuer…

  • AirForceNiceOne

    Yeah, DJI Mavic Air 2 Fly More Combo für 880€ mitgenommen :)

  • Ich konnte gestern um 20.30 Uhr ein IPad Magic Keyboard für 284,88 € ohne weiteres bestellen. Auch MacBooks (aktuelle Modelle) waren verfügbar.

    Vor Jahren wurden solche begehrten Artikeln einfach aus dem Shop genommen.

    Daher muss man einfach schnell sein weil kein Online Shop hat Apple, Sonos, Dyson, Bose Produkte in Massen auf Lager.

  • Mal ne andere Frage zu Saturn:
    Wenn ich über Safari auf dem iPhone die Saturn.de Seite aufrufe, zeigt mir diese immer an „Verbindungsproblem: Der Server reagierte nicht auf die Anfrage. Bitte laden Sie die Seite neu. Diesen Layer zu schließen bewirkt auch ein neues laden der Seite.“

    Das gleiche bei Mediamarkt.

  • Leider doch etwas mysteriös, wie schnell z. B. die Apple-Produkte IPad und Apple Watch vergriffen waren.
    Was mögen das denn für Lagerbestände gewesen sein ??? Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
    Die Preise wurden zwar vorher nicht angezogen, aber so wenige Produkte mengenmäßig verfügbar zu haben, dafür halte ich die Aktion eher für einen Marketinggag.
    Sehr schade, wieder einmal…

    • Ich bin da schon immer erstaunt: Heute sind alle iPads in den Saturnmärkten online und vor Ort ausverkauft. Und morgen sind dort vor Ort schon wieder die Regale gefüllt. It’s magic ;-)

      • Hans Hauser:
        Und sind die Produkte wieder verfügbar? Was? Nein? Oh dann war das einfach nur dummer Durchfall, den du da ablässt. Die Aktion war bei mydealz 2-3 Tage vorher angekündigt und tausende haben dann halt zur richtigen Zeit zugeschlagen. Aber hey, morgen steht einer auf und sagt das war doch alles verarsche, weil am Dienstag nichts mehr im Angebot war. Unfassbar.

    • @Tomster
      Was daran ist mysteriös? Die Aktion ist vorangekündigt gestern Abend um 20 Uhr gestartet.
      Wie Tiere haben die Schnäppchenjäger gelungert und auf Kommando geklickt. Alles wie bei Apple sonst auch.
      Du kommst einen Tag später am Mittag um 12 Uhr und streust Thesen wie „ein Schelm“.
      Dass diese Aussagen von Dir und anderen nicht stimmen ist in den Schnäppchen-Portalen nachzulesen.
      Zahlreiche Kommentatoren machten eine Rolle rückwärts ein MacBook, iPad etc. bekommen zu haben.
      Aber das ist sicherlich auch ein „Marketinggag“.

  • Sehr gut, habe meinen Philips Hue Bestand etwas aufgestockt. Danke für die Info.
    Amazon hat übrigens nachgezogen und bietet den gleichen „Rabatt“, falls etwas bei Saturn ausverkauft ist, vielleicht mal bei Amazon nachschauen.

  • Meiner Meinung nach ist jeder der auf diese Masche reinfällt selbst schuld. Ich habe gerade eine Nikon Z 50 mit anderen Anbietern verglichen. Mein Fazit. Der Preis ist identisch.

  • Was mögen das denn für Lagerbestände gewesen sein ?

  • Sehr geil mal wieder:
    Mavic Mini –
    zuerst „online verfügbar“, an der Kasse dann „online ausverkauft“…

  • Schaut mal in den eBay Shop von Saturn. Dort sind die gleichen Preise, wie auf der Homepage und zusätzlich gibt es noch bei verschiedenen Produkten die Möglichkeit eBay Codes, wie z.B. POWEREBAY4 einzugeben. Damit habe ich gestern die AppleWatch Series 5 Nike+ in 40mm Aluminium für 362€ ergattern können. Verfügbarkeit könnte mittlerweile natürlich wesentlich geringer sein.

  • @ifun Es sind keine 19% Rabatt, sondern nur knapp 16.

  • Hallo
    Das ist doch jedes mal derselbe Fake. Es gibt sehr wenig Bestand bei Apple Sonos und anderen Artikeln bei denen es gewöhnlich kaum Rabattaktionen gibt. Ganz unverschämt ist, dass man ja z.B. Bei iPads nur solche mit Bestand anzeigen lassen kann – nur keines ist bestellberechtigten. Es gibt keine Funktion mit der man ggf. Anzeigen lassen könnte wo der Artikel noch vorrätig ist.

    Für mich sind die „Metro“-Aktionen von Leuten gesteuert, die uns alle verarschen wollen – ok wer etwas gefunden und bestellt hat hat vorher hoffentlich auch auf idealo verglichen da die ja nicht automatisch die billigsten sind.

    • Du hast es offensichtlich nicht, den bei dieser Aktion ist Dein Vorwurf „derselbe Fake“ haltlos.

      • @Peter… Sorry aber das grenzt schon an unlauterer Werbung. Auch wenn du anscheinend von Saturn bist sollte es dir auffallen!

      • @Soulkeeper
        Nein. Ich bin aber gestern um Punkt 20 Uhr am Rechner gesessen, um mir ein paar Wünsche zu erfüllen.
        Und wie man bei mydealz etc. verfolgen kann war alles fair und der Andrang sehr groß.
        Die Vorwürfe hier sind halt einfach nicht korrekt. iFUN bereichert hier einen Tag drauf und die Leute schreiben unterschwellig von “Betrug”.
        Nur sind halt auch tausend andere Leute gestern Abend am Rechner gesessen, um sich die Rosinen zu picken.
        Ich stelle die These auf, dass jeder der hier Fake etc. schreibt bis vorhin nicht über die Aktion informiert war. Somit ist klar, dass die Leute gestern alles an Apple Produkte etc. abgegriffen haben.
        Und das bestätigen die Hunderte Kommentare von den Deals-Plattformen. Es sei den, jetzt schreibt noch jemand, dass die auch Fake sind. Na dann wird es stimmen :D

      • @Peter: 1a! ich stimme Dir zu!

      • 100% richtig, Peter.

  • Preise hoch zur Aktion und Schwellenwert auf eins !

  • Gerade nen Panasonic 4K TV gekauft, gab es nirgends so günstig im Netz wie jetzt bei Saturn. Preisvergleich hilft!

  • Sollte verboten werden solche Werbung.

  • Alle Apple Produkte bei Saturn online und Vor Ort ausverkauft. Die, die noch mit grünem Haken gekennzeichnet sind, werden dann spätestens im Bestellvorgang als „ausverkauft“ angezeigt. Sehr ärgerlich, so eine Geschäftspolitik.

  • Bin gespannt ob mein „ausverkauftes“ Produkt ab 00:01 Montag Morgen wieder verfügbar ist ;-)

    • Glaub mir, da schaue ich aber auch genau hin. Wollte ein MacBook Air und ein iPhone SE bestellen und angeblich die ganze Zeit schon ausverkauft. Eine Abholung sei auch nicht möglich und da habe ich bis 200 km Entfernung geschaut.

    • 9:01 Uhr … weil Montag Punkt 9 die Aktion endet ….
      Es ist und bleibt Verarsche

      • Verarsche? Naja … Wir kennen Saturn bzw. MeidaMarkt und da verwundert einen nicht.
        Wenn aber der Preis am Ende stimmt (und sich der in der Tat vom Pre-Mehrwertsteuer-15,x-Rabatt-Wie-auch-Immer sehr unterscheidet), dann ist das dem Kunden eigentlich egal wie es dann vorher genannt wurde.

      • Großes Gelaber, nichts dahinter. Wir haben es 12:41 und das SE ist immer noch ausverkauft. Wo bist du jetzt?

  • Vorher ca. xx % erhöhen um 19% zugeben. Sind Leute leicht zu manipulieren.

  • Hi, die Preise wurden vorher nicht angehoben. Was ich aber bisher beobachten konnte ist, dass sämtliche Artikel nicht mehr online verfügbar und auch im Markt ausverkauft waren. Auch Artikel wo man nicht unbedingt vermutet, dass sie schnell ausverkauft sind.
    Ich denke das hier immer nur eine gewisse Anzahl für die Werbung vorgesehen sind!
    Für mich ganz klar ein Fake Angebot!

  • Schwindel ohne Ende. Sucht mal nach Dyson oder Sonos Produkten.

  • Die Lager sind wohl schlechter gefüllt als die beim Otto Versand. Nicht mal zur Abholung in der Filiale stehen ausgewählte Apple Artikel zur Verfügung.

  • Saturn erklärt im Kleingedruckten – sollte doch eigentlich nun auch alles klar sein:
    1) Aktion gültig online vom 20.6., 20 Uhr bis 22.6.20, 08:59 Uhr (auch gültig in einzelnen Märkten am 21.6.20, bitte beachten Sie die Werbung Ihres Marktes dazu vor Ort), vorbehaltlich einer Verlängerung. Aktion gilt nur für online sofort verfügbare bzw. in den teilnehmenden Märkten vorrätige Ware. Nur solange der Vorrat reicht. Keine Nachbestellungen/Vorbesteller nehmen nicht an der Aktion teil. Käufer erhalten einen Nachlass in Höhe des inkludierten Mehrwertsteueranteils, der auf den ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises und wird auch auf 7% MwSt.-Artikel gewährt. Der Nachlass ist im ausgezeichneten Preis nicht enthalten und wird im Warenkorb oder bei Marktkäufen an der Kasse abgezogen. Ausgenommen sind: Verträge mit Drittanbietern, sämtliche Download-/Content-/GamingCards, Gutschein (-karten/-boxen), Prepaid-Aufladekarten/-Services, E-Books/Bücher, digitale Guthabenkarten, Zusatzgarantien, Lieferservice, Reparaturdienstleistungen, Fotoservice, Lebensmittel, IQOS, E-Zigaretten, Heets, Liquids und Versandkosten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

  • Naja, ich verstehe beide Partein und wenn’s ausverkauft ist, dann hab ich halt Pech gehabt.
    Saturn sollte aber wenigstens diese Anzeige weglassen, wieviel verkauft wurden. In meinem Fall „18 Stück in den letzten 48 Stunden verkauft“ , dass stand heute früh 10 uhr da.
    Ein simples Ipad Mini Wifi 64GB in silber. Notfalls auch in Gold, da waren es aber satte 15 Stück die verkauft wurden…. – ein Witz!
    Man muss, wie gesagt, fair bleiben- es gibt ja noch tausend andere Artikel die ich hätte kaufen können, aber ein kleines Geschmäckle bleibt dabei leider

  • Habe mein iPhone 11 um 12:00 Uhr bestellt. Hat alles wunderbar geklappt. Preis war nirgendwo günstiger.
    Zwei Stunden später war es nicht mehr lieferbar.
    Verstehe die Aufregung nicht.
    Ist doch bei fast allen Sonderangeboten so. Wer zu spät kommt schaut halt in die Röhre.

  • Manche Leute meinen halt, dass ein Artikel nur auf sie wartet bestellt zu werden.
    Will man sparen, dann muss man auch etwas auf Zack sein.

  • Der Deal kam im richtigen Moment. Nachdem SONOS immer mehr schwächelt konnte ich bei Yamaha MusicCast zuschlagen.

  • Ich wollte heute Morgen (ca. 8:30 Uhr) einen Monitor bei Saturn kaufen. Allerdings war er Online nicht bestellbar, und in keinem Markt verfügbar. Habe dann gegen 11:00 Uhr nochmal geguckt, nun ist er wieder bestellbar, und sogar in verschiedenen Märkten (Hamburg) verfügbar. Komischer Zufall. :(((

  • Heute nach Ende der Aktion sind alle „ausverkauften“ MacBook Pro 16 Zoll wieder verfügarund sofort lieferbar. Vermutlich kaufen viele irgendwas nur um zu sparen wenn Produkt nicht verfügbar ist. …

  • Verglichen mit Amazon konnte man beim Macbook Pro 16 100 bis 150 euro sparen. Das sagt schon was zum Startpreis von Saturn.

    • Das MacBook Pro 16 hab ich vor 2 Wochen neu bei Gravis über ebay für 2.033 EUR geschossen.

      Das dürfte Saturn wohl kaum getoppt haben. Kann es immer noch nicht glauben.

  • Für wieviel ging denn das Base MBP 16 Zoll weg?

    Hab meins vor 2 Wochen Neu & OVP bei Gravis (über eBay) für 2.033 EUR geschossen und kann mir nicht vorstellen, dass Saturn das toppen kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28463 Artikel in den vergangenen 6839 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven