ifun.de — Apple News seit 2001. 38 576 Artikel

Streaming-News

RTL+ bekommt Warner-Inhalte – MagentaTV mit neuen Serien

Artikel auf Mastodon teilen.
46 Kommentare 46

Der Videodienst RTL+ (ehemals TVNOW) will seinen Fußabdruck im deutschen Streamingmarkt vergrößern. Eine Kooperation mit WarnerMedia soll das Portfolio von RTL+ sowie das Free-TV-Angebot von RTL gleichermaßen erweitern.

RTL spricht von einem exklusiven Film- und Seriendeal, in dessen Rahmen der Sender die Rechte an hochwertigen Filmen und Serien erworben habe, darunter gleichermaßen HBO Max Originals wie auch exklusive Erstausstrahlungen im Free TV.

Bild2

Bild: HBO Warner

Als namhafte Beispiele für die Inhalte von Warner nennt RTL Kinofilme wie „Harry Potter“, „Phantastische Tierwesen“, „Aquaman“, „Batman“ oder „Wonder Woman“ sowie aus dem Serienbereich die Titel „Pretty Little Liars“, „The Vampire Diaries“, „Arrow“, „Sex and the City“ und „The Big Bang Theory“.

RTL+ staffelt sein Angebot in drei Stufen, wobei die interessanteren und teils exklusiven Inhalte sowie auch der geräteunabhängige Live-Zugriff auf die 14 verbundenen TV-Sender stets ein Abo erfordern. Hier stehen die Standard-Variante mit 4,99 Euro pro Monat oder Premium+ für 7,99 Euro pro Monat zur Wahl, letzteres erlaubt dann die gleichzeitige Wiedergabe auf zwei Geräten und bietet zudem Zugriff auf die Original-Versionen der Inhalte.

Oh Hell und The Responder bei MagentaTV

Passend zum Thema hier auch noch kurz der Hinweis auf die kommenden Highlights bei MagentaTV. Die Telekom macht per Pressemitteilung auf die folgenden Starttermine aufmerksam.

Magentatv Oh Hell

  • Oh Hell Staffel 1 ab 17. März
    Das Leben der 24-jährigen Helene (Mala Emde, „Und morgen die ganze Welt“), die oft nur „Hell“ genannt wird, entspricht in den meisten Fällen dem Gegenteil einer perfekten Instagram-Welt: Sie hüpft von einem vermasselten Job zum anderen und von einer zwischenmenschlichen Katastrophe zur nächsten.
  • The Responder ab 28. März
    „The Responder“ taucht ein in das unerbittliche Nachtleben von Liverpool. Im Mittelpunkt stehen dabei der krisenerprobte und unkonventionelle Polizeibeamte Chris Carson (Martin Freeman, „Der Hobbit“) und seine neue Partnerin Rachel Hargreaves (Adelayo Adedayo).
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Feb 2022 um 14:43 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Naja die Serien die RTL angibt sind dann doch schon angestaubt. Denke auch der Deal hat ziemlich die Laufzeit wie der von HBO mit Sky das es dem Start des eigenen Dienst nicht im Weg steht.

  • Also ich hab das im Bundle von der Telekom mit Disney+ RTL+ MagentaTV alles für 10 € und ich kann auch überall streamen auch mehrere gleichzeitig sowohl Disney+ als auch RTL+

    • Also ich habe Magenta TV mit RTL+ für 10€, das mit Disney kostet ja nur am Anfang 10€, ab dem 7. Monat 15 €meine ich ;-). Aber trotzdem gutes Angebot. Aber ich kann bei RTL + definitiv nur einen Stream nutzen, keine zwei. Natürlich kann ich gleichzeitig Magenta TV nutzen und RTL+, aber bei RTL gehen keine zwei parallelen Streams, würde mich wundern wenn das bei dir anders wäre, denn das Magenta Abo beinhaltet nur das Standard RTL Abo, und nicht das Premium + Abo, und nur da kann man zwei Streams parallel laufen lassen

  • Aha, die mussten wohl Platz schaffen und deswegen ist u. a. der Bergdoktor verschwunden.

  • Wer soll denn die 253 Streamingdienste alle bezahlen…? Nervt irgendwie nur noch!
    Lieber 2-3 super Gute, statt 253 schlechte bis mittelmäßige, die man unterm Strich dann gar nicht wirklich braucht bzw. bezahlen kann.

    • Muss man halt monatlich durchwechseln. Ähnlich wie mit den Unterhosen ;-)

    • Man muss ja nicht alle durchweg abonniert haben. Man kann wechseln, es gibt Kombi Angebote über Magenta oder Sky, ich nutze RTL+ zum Beispiel über Magenta mit, Apple TV+ über Apple One. Und wenn es einem zu viel wierd kündigen. Und so extrem ist es nun auch wieder nicht. In den USA wo jetzt jedes große Studio nen eigenen Dienst startet ist es sicher irgendwann übersättigt. Aber bei uns geht es noch. Jeder hat irgendwann eben deine individuellen exklusiven Inhalte, und man muss abwägen ob man es 12 Monate abonniert wenn man nur 2 oder 3 Serien bei dem Dienst schauen will, aber da man überall monatlich kündigen kann…sehe ich da kein Problem. Und bei 253 Diensten sind wir ja zum Glück noch nicht

      • Für Serien na gut. Aber wenn ich mal einen Film schauen will, will ich nicht extra ein Monat einen extra Dienst buchen das ist alles andere als bequem.
        Nächsten Tag ein anderer Film oh wieder wo anderes also neues Abo. Und ich will schauen was ich will und nicht was es da gerade gibt. Ist doch der Sinn vom Streaming im Gegensatz zum linearen tv

      • LOL Was ein Gewäsch.

      • Kommst du trotzdem immer noch billiger als den Film zu kaufen.

      • @joel: Dann gibt es immer noch die Möglichkeit zu kaufen. Ich wechsle auch regelmäßig außer Magenta TV inkl RTL+, Amazon (wegen der Versandkosten) und Apple TV+ (wegen Apple One).
        Ansonsten wechseln wir regelmäßig zwischen Netflix/Sky Ticket(HBO)/ Starzplay – je nach aktuellem Angebot.

      • Na ja, Film einfach leihen bei iTunes oder sonst wo. Man kann nicht alles haben

  • Irgendwann wird es nur noch 2 bis 3 grosse geben, der Markt wird das regeln.

    • Ich glaube es gibt eher mehr, wie in den USA. HBO und Hulu und Showtime kommen auch bald nach Europa.

      • hulu bestimmt nicht, das ist in Disney enthalten.

      • Hulu ist schon da, ist bei uns Star bei Disney plus. Und HBO hat Partnerschaft mit Sky, Peacock ebenfalls. Ich glaube nicht dass die alle zwangsläufig zu uns kommen. Mal abwarten

      • Zumindest nicht in den nächsten 3 Jahren.

      • Nein, Star bei Disney hat nur einen kleinen Teil von Hulu. Handmaids Tail fehlt zum Beispiel komplett.

      • Weil man vorher Lizenzen abgegeben hat die kommen wieder und wird jetzt nicht mehr gemacht bei neuen Dingen.

      • @Thom

        Da hier die rechte vorab schon verkauft werden. Alle neuen Hulu Originals kommen aber zu Stars und die alten, wenn die Verträge mit den anderen Diensten auslaufen.

  • Ausgerechnet RTL! Es macht mich richtig sauer, dass HBO partout nicht mit ihrem eigenen Dienst in Deutschland erscheinen will!
    Lieber besorg ich mir deren Inhalte wieder über „alternative“ Quellen, als diesem Dreckssender einen Cent in den Rachen zu werfen! Sollen die an ihrem Deal ersticken.
    Und dann noch so unnötig komplizierte Preisgestaltungen, ich habe bereits beim lesen der Hälfte abgeschaltet, bald braucht man einen Buchhalter, um seine Dienste vernünftig verwalten zu können.
    Man bin ich sauer!

    • Was hat RTL Dir denn getan? Durftest Du nicht bei Hartz aber herzlich mitmachen?

      HBO wird nach Deutschland kommen, wenn der Deal mit Sky ausläuft – solange bekommst Du es doch für einen 10er bei Sky.

      • Gegenfrage, was hab ich dir getan, dass du gegen mich so vorgehst?
        Ich finde das RTL Programm zu mindestens 90% zum kotzen und bin überzeugt, dass dieser Sender die Menschen verdummen lässt. Außerdem entfernt man sich in Deutschland immer weiter von Qualitätsproduktionen, nicht, dass es da noch viel gäbe. Das gesamte Geschäftsmodell ist eine Seuche.

      • Du hast mir gar nichts getan, aber ich kann nicht verstehen, dass man sich über einen Fernsehsender so dermaßen aufregen kann. Ann er dir nicht gefällt, dann schau ihn nicht. Aber sich dermaßen über RTL zu echauffieren kann ich nicht nachvollziehen.

        Auch wenn Du 90% des Programmes „zum kotzen“ findest (wegen dieser Aussprache wie auch „Dreckssender“ kam ich zu der Vermutung mit „Hartz aber herzlich“), so scheinen doch 10% für dich ok zu sein – das ist vermutlich immer noch mehr als der Anteil von Pro7/SAT1 oder den öffentlich rechtlichen Sendern.
        Ich finde 90% des Angebotes von Netflix oder Amazon auch schlecht, rege mich aber darüber nicht auf, sondern abonniere die sogar, weil ich 10% gut finde.

      • Ganz schön weit hergeholte Annahme. Zumal du ja schon treffend festgestellt hast, dass ich echauffiert war.
        Der Grund ist ein einfacher, mir gefallen die HBO Inhalte, alte wie neue, Miniserien habe ich mir sogar schon auf BluRay geholt, aber bisher sind alle Inhalte von HBO in Deutschland nur über Sky zu beziehen, was ich auch über Jahre hatte, mit deren Performance ich aber nicht zufrieden bin, immer wieder Abbrüche, schlechte Qualität, Werbung dazwischen, ich kann die Liste lange fortsetzen. Ich will HBO Inhalte gerne in Zukunft direkt beziehen und warte schon seit Ankündigung von HBO Maxx darauf, dass diese endlich nach Deutschland kommen. Und jetzt kommt die RTL Gruppe daher, eine der für mich schlimmsten privaten Sendergruppe und sorgt für weitere Verzögerung, natürlich bin ich da aufgebracht und ich finde Dreckssender in diesem Zusammenhang sehr gut gewählt, denn die Worte, die mir dazu einfielen würden hier wohl vom Inhaltsblocker abgefangen werden

    • Dir sind 15-20€ für HBO lieber als 5-8€ für RTL+? Ist halt wieder typisches deutsches Gejammer.

      • Ganz ehrlich? Ja
        Ich habe noch keine deutsche Streaming App gesehen, die eine zufriedenstellende Qualität bot, habe die RTL App nicht genutzt, bin aber blind davon überzeugt, dass die nicht plötzlich ein vernünftiges Produkt am Start haben, wenn doch alles andere bei denen absoluter Murks ist.
        Da traue ich HBO (Maxx, international genutzt) deutlich mehr zu.
        Und es geht mir dabei auch nicht vorrangig ums Geld, auch wenn die Preise vielleicht passen mögen.
        Ich seh schon, wie ich ständig Vorschläge zu DSDS oder Dschungelcamp bekomme, nur weil RTL ihr eigenes Portfolio pushen will.

      • @EDoubleDWhy

        Die RTL+ App ist tatsächlich sehr gut. Und hat z.b. bei Fußball (Europa League, Conference League) eine deutlich bessere Bildqualität, als es Sky oder DAZN mit ihren Streaming-Apps hinbekommen, nur Amazon ist hier evtl noch einen Tick besser.

      • @Hessen kann vielleicht sogar sein, ich kann nur vom FreeTV Content ausgehen, der wirklich miserabel ist, und ich meine nicht nur inhaltlich.
        Jedoch reicht mir das schon aus, um RTL+ da keine weitere Chance einzuräumen, wie gesagt, die zu erwartende Einblendung eigener Produktionen schreckt mich da bereits ab und dass meine Abneigung gegen diese Sendergruppe so hoch ist, dass ich deren Taschen nicht noch füllen möchte

      • Das ist ja auch nur die Hälfte bei RTL weil sie nur Max Originals haben während Sky HBO hat. Ich denke aber beide Deals laufen einheitlich aus und dann startet man mit HBO max In Deutschland.

      • Es sind zwei Abo Modelle hier, drei da, weitere 2 wo anders, 4 bei Sky, das wird dann irgendwann viel. Wenn dann noch die Angebote von Magenta und Co dazu kommen, wird’s noch bunter.

      • Das ist dein persönliches Problem. Du scheinst halt alles haben zu wollen.

      • Ich habe doch nie behauptet, dass ich alle Dienste abonniere, jedoch verteilen sich auf viele Dienste gute Filme und Serien, sodass man unter Umständen auch mal mehr als 2 parallel nutzt und da kommt der von mir erwähnte Punkt ins Spiel, dass man sich bei sowas schon einen Plan braucht, um nicht mehr ständig zu abonnieren, wenn dann noch diverse Preisgestaltungen hinzu kommen, macht es das nicht einfacher.
        Vielleicht mag es für dich nicht vorstellbar sein, aber manche beschäftigen sich gerne mit unterschiedlichen Filmen und Serien, haben dies vielleicht sogar zum Hobby, und ich bin damit auch nicht allein. Weil es für dich nicht im Fokus liegt, heißt längst nicht, dass sich andere darüber nicht ärgern.

  • Total förderlich um gegen Piraterie vorzugehen. Bitte noch 12 weitere Dienste dazu. Das auch der letzte Hans kein Bock mehr auf den scheiß hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38576 Artikel in den vergangenen 8311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven