ifun.de — Apple News seit 2001. 37 680 Artikel

Auch im Stream bei RTL+

RTL greift zu: Mehr Live-Fußball im Free-TV

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

RTL Deutschland hat sein Engagement im Bereich des Live-Fußballs weiter ausgebaut und sich die Übertragungsrechte für zwei wichtige Turniere gesichert. Bis mindestens zum Jahr 2027 wird sowohl die UEFA Europa League als auch die UEFA Europa Conference League einen festen Platz im Sport-Portfolio des in Köln ansässigen Medienunternehmens sicher haben.

Stephan Schmitter

RTLs Chief Content Officer Stephan Schmitter

RTL betont, dass man nicht nur bei den linearen Rechten zugegriffen habe, sondern sich die „vollumfänglichen Übertragungsrechte“ an beiden europäischen Vereinswettbewerben gesichert habe.

UEFA Europa League bis 2027

Entsprechend sollen die Begegnungen nicht nur im Fernsehprogramm des Konzern übertragen werden- hier sind Ausstrahlungen bei RTL und bei NITRO geplant – auch auf dem Video-Streaming-Dienst RTL+ soll es eine umfangreiche Fußball-Berichterstattung geben.

Zukünftig sollen stets Donnerstags sowohl Einzelspiele übertragen als auch eine zusätzliche Konferenz angeboten werden. Bei den Einzelspielen wird sich RTL jeweils auf die interessantesten Partien konzentrieren.

Vor der Bekanntgabe der dreijährigen Rechteverlängerung durch RTL war noch gerätselt worden, ob die beiden Wettbewerbe vielleicht an andere Video-Streaming-Anbieter abgegeben werden könnten.

UEFA seit 2018 bei RTL

RTL hält die Rechte an der UEFA Europa League seit dem Deal von 2018 bereits seit satten fünf Jahren und setzte in der Vergangenheit mehrfach auf prominenten Moderatoren wie etwa die Fußball-Weltmeister Lothar Matthäus oder Karl-Heinz Riedle.

Bei RTL Deutschland zeichnete Chief Content Officer Stephan Schmitter für den Deal mitverantwortlich und kommentiert die Verlängerung der Partnerschaft mit den europäischen Fußball-Vereinswettbewerben folgendermaßen:

Wir freuen uns sehr, mit der UEFA die außerordentlich erfolgreiche Partnerschaft fortzuführen und Fußball auch in den kommenden Jahren auf unseren Sendern und Plattformen die größtmögliche Bühne zu geben. Nur bei uns erleben die Fans europäischen Spitzenfußball kostenlos im Free-TV und durch den neuen Spielmodus mehr Spiele als je zuvor. Das heißt Mitfiebern, Mitjubeln für alle und hoffentlich möglichst viele magische Momente, wie den historischen Titelgewinn von Eintracht Frankfurt, der in der vergangenen Saison mehr Menschen vor den TV-Bildschirm lockte als das Finale der Champions League.

Zuletzt gewann Eintracht Frankfurt die UEFA Europa League 2021/22 im Mai 2022 nach Elfmeterschießen gegen die Glasgow Rangers. Heute finden die Hinspiele im Achtelfinale der UEFA Europa League 2022/23 statt. Aus Deutschland mit dabei sind der 1. FC Union Berlin, der SC Freiburg und Bayer 04 Leverkusen.

09. Mrz 2023 um 08:38 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Da freut man sich doch auf die ausführlichen Vor- und Nachberichte, sowie Halbzeitanalysen….

  • Danke für die Info! Finde ich super, dass ihr auch öfters über den Tellerrand schauend berichtet, außerhalb des Apple-Universums. Weiter so!

  • In der letzten Überschrift ist eine 0 zu viel im Jahr :)

  • Wir Steuerzahler finanzieren die GEZ und damit den ÖRR mit hohen Gebühren und was machen diese? Anstatt sich auch mal Sportveranstaltungen einzukaufen (Champions League, Europa League, F1 …), werden tagtäglich Talkshows ohne Sinn und Verstand und andere Rate-Shows etc. produziert und unsere Gebühren mit beiden Händen zum Fenster hinausgeworfen.

    Schön, dass wenigstens die Privaten noch das eine oder andere Sportevent zeigen.

  • Sehr gut, jedes Spiel bei denen bedeutet eins weniger bei den Öffis

  • Oder anders formuliert:
    RTL- hat sich entschieden seine 24/7 Werbesendung jetzt mit mehr Fußball zu unterbrechen…
    Leute boykottiert die Free-TV Sender – dann konzentrieren sie sich vielleicht doch noch eines Tages auf ihre Hauptaufgabe: (anspruchsvollere) Unterhaltung!
    Wer‘ glaubt…

  • …spätestens dann wieder VPN-Anbieter und über ORF ansehen….
    RTL kann nur Dschungelcamp und Realiy Soaps mit Zahnlücken und Assis….

  • Wenn jetzt noch die Öffis aufhören würden, dafür Millionen rauszuballern, wäre meine Welt in Ordnung.

  • Jetzt kommen endlich mal die Fußball Fans in den Genuss von Dauerwerbung mit Fußball ein blendungen. Bis jetzt war es ja nur die F 1 bei RTL
    Mein Beileid an alle Fans

  • RTL+ ist so viel Fernsehen wie Ein Kuhfladen ne Pizza. Bescheidene Qualität in jeder Hinsicht, von LoginProblemen, über miese Streamqualität bis zum Kommentar (nicht alle aber einige sind sehr dünn) und den Berichterstattungen drum herum echt unterirdisch, Sportrechte MÜSSEN für jede Plattform unabhängig vermarktet werden, es muss möglich sein, Spiele über jeden Übertragungsweg sehen zu können, nicht nur den einen (langsames IP TV) …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 8159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven