ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Fokus auf Smarthome-Zubehör

Roku SE: Roku verkauft neuen Günstig-Player

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Roku, unabhängiger Anbieter von Streaming-Playern, hat sein Portfolio an Set-Top-Boxen um den neuen Roku SE erweitert. Der Roku SE ist mit seinem Verkaufspreis von 18 Euro der bislang günstigste Anbieter des Hardware-Herstellers und fällt noch mal 11 Euro preiswerter als der Roku Exprpess HD aus, der offiziell für 29,99 Euro angeboten wird.

Nemo SE BOX RENDER DE FALL 2022 WEB PNG Copyright Roku 1500

Baugleich zum Roku Express

Unterschiede zwischen dem Roku SE und dem Roku Express müssen jedoch vergeblich gesucht werden. Wie Roku auf Nachfrage bestätigt, handelt es sich beim neuen SE-Modell, von der Farbe abgesehen, um die selbe Hardware die auch im Roku Express verbaut wird. Entsprechend darf das Rebranding als versteckte Preisreduktion verstanden werden, die Rokus Streaming-Player in weitere Haushalte bringen soll.

Roku Hardware

Fokus auf Smarthome-Zubehör

Mit Blick auf die Smart-Home-Strategie des Anbieters ein durchaus nachvollziehbarer Schachzug. So hatte Roku erst kürzlich angekündigt sich nicht mehr nur auf den Verkauf von Streaming-Playern konzentrieren zu wollen, sondern fortan mehr und mehr in das Geschäft mit Smarthome-Zubehör einzusteigen.

Wie aktiv der Hersteller dieses bereits ausbaut zeigt der offizielle YouTube-Kanal von Roku. Seit einem Monat geht es hier nahezu ausschließlich um Kameras, Beleuchtungslösungen, Steckdosen und Türklingeln.

Marktstart bei ALDI Nord

Der neue Rokus SE wird bis einschließlich 22. November 2022 für 17,99 Euro bei ALDI Nord erhältlich sein. Grundsätzlich soll es den bislang günstigsten Roku-Player auch bei anderen Händler geben, Amazon.de listet das neue Modell zur Stunde allerdings noch nicht.

Auf ifun.de haben wir uns in der Vergangenheit unter anderem mit der Roku Streambar beschäftigt, die eine TV-Soundbar mit dem Streaming-Player des Anbieters kombiniert und so zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt. Welche Apps für die Roku-Player verfügbar sind zeigt diese Gesamtübersicht.

Produkthinweis
Roku Streambar | 4K/HDR Streaming Media Player und Soundbar in einem | Funktioniert nur in Deutschland | Bluetooth | mit... 119,95 EUR 149,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Nov 2022 um 14:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wer sich einige günstige Airplay Lösung erhofft den muss ich enttäuschen. Der Ton auf der Roku Sticks kommt über Airplay leider circa 0,2-0,5s verzögert.

  • Ich kann Roku zwar allgemein empfehlen, allerdings muss man sich Gedanken über Datenschutz machen, sowie über die dauerhafte Werbung auf der Startseite.
    Auch die Benutzeroberfläche könnte ansprechender sein.
    Wer jedoch nur einen AirPlay Empfänger sucht, ist allemal gut aufgehoben, da nach der Einrichtung die Internetverbindung gekappt werden kann.

    • Ist das Kunst oder kann das weg?

      Also ich habe eher schlechte Erfahrungen: Lässt sich NUR mit dem Original-Netzteil benutzen und hat keinen richtigen Ruhezustand, aber es beschwert sich, wenn ich es in eine HomeKit-Steckdose stecke, die Menüs haben viel zu wenige Optionen und ich kann nur zwischen Englisch und Deutsch wählen. Und auch der eigentliche Grund, weshalb ich damals Roku gewählt habe, bleibt nun aus, denn seit dem neuen Softwareupdate gibt es auch Werbung. Auch gibt es kein Stereo-Audio.

  • Funktioniert damit inzwischen denn auch Amazon Prime in Österreich, weiß das vielleicht jemand?

    • Zwischen AT und DE gibt’s bei Amazon ohnehin kaum Unterschiede, daher kannst du den deutschen Roku ohne Weiteres mit einem österreichischen Prime betreiben.
      Dein Problem könnte eher sein, dass du beim Aktivieren des Rokus in AT keinen „deutschen“, sondern einen „internationalen“ Roku bekommst, der die amerikanische App installiert.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8300 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven