ifun.de — Apple News seit 2001. 37 971 Artikel

Wyze-Produkte mit Roku-Label

Roku will neben Streaming-Geräten auch Smarthome-Zubehör anbieten

Artikel auf Mastodon teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Roku ist ja bislang nur für seine Produkte im TV-Streaming-Bereich bekannt und präsentiert sich in erster Linie als günstige Alternative zum Fire-TV-Programm von Amazon ohne den Fokus auf Prime Video. Allem Anschein nach will der Hersteller sein Portfolio in Kürze jedoch erweitern und auch diverse Smarthome-Produkte mit ins Angebot aufnehmen.

Roku Lightstrip

Interessant ist dieser Schritt vor allem mit Blick auf die damit verbunden erhältlichen LED-Leuchtstreifen und -Lampen. So gehen die ersten damit zusammenhängenden Träumereien in die Richtung, dass Roku diese Leuchtmittel letztendlich auch mit den durch die eigenen Geräte gelieferten Bildschirminhalten verknüpfen könnte.

Roku Tv Screenshot

Zumindest generelle Steuermöglichkeiten dürften sich wohl durchaus schon frühzeitig in die Benutzeroberfläche von Roku integriert finden. Der Screenshot mit der App für die Smarthome-Steuerung oben stammt vom Blog Zatz Not Funny und der Autor hat auch gleich eine Liste der ersten zu erwartenden Smarthome-Komponenten von Roku zusammengetragen. Dem zufolge werden zu Beginn Farb- und Weißlicht-LED-Lampen in der klassischen Birnenform sowie ein Farb-LED-Leuchtstreifen mit zehn Metern Länge auf den Markt kommen, darüber hinaus auch eine Schaltsteckdose sowie verschiedene Kameramodelle für innen und außen.

Roku Smart Home

Roku fertigt sein Smarthome-Zubehör nicht selbst, sondern bringt offenbar lediglich vom US-Anbieter Wyze übernommene und dann wohl mit eigener Firmware ausgestattete Produkte in den Handel, die als Roku-Zubehör verpackt und verkauft werden. Wann die Geräte allerdings offiziell in den Verkauf gehen, ist ungewiss. Roku hat dergleichen bislang noch nicht angekündigt, sondern die Pläne des Unternehmens sind lediglich bekannt geworden, weil die Produkte vorzeitig in den Filialen einer amerikanischen Handelskette aufgetaucht sind.

Generell ist auch damit zu rechnen, dass Roku die Neuerung zunächst nur in den USA einführt und der Marktstart in weiteren Ländern zu einen späteren Zeitpunkt folgt.

11. Okt 2022 um 11:09 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37971 Artikel in den vergangenen 8210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven