ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Apple Home und AirPlay integriert

Roku bietet jetzt auch günstige Coocaa-Smart-TVs in Deutschland an

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Roku erweitert sein Smart-TV-Portfolio in Deutschland um eine weitere Marke. Neben den Geräten von TCL und Metz sind hierzulande fortan auch fünf verschiedene für Roku produzierte Coocaa-Modelle erhältlich. Bei Coocaa handelt es sich um eine Marke des auf das niedrige Preissegment spezialisierten Herstellers Skyworth.

Der Vertrieb der Geräte läuft hierzulande unter anderem über MediaMarkt, Otto und Kaufland. MediaMarkt beispielsweise hat mit dem COOCAA 32R3G und dem COOCAA 43R5G bereits zwei der neuen Roku-Fernseher mit 32 und 43 Zoll im Programm und die Verkaufspreise zur Einführung auf 176 Euro und 295 Euro gesenkt. Darüber hinaus sollten in Kürze auch die restlichen Modelle mit 40, 50 und 55 Zoll Bildschirmgröße erhältlich sein.

Roku Coocaa Tv

Smart-TVs mit integrierten Receivern

Roku wirbt damit, dass die unter dem eigenen Label vermarkteten TV-Geräte ab Werk ein einfach bedienbares Erlebnis bieten und gleichermaßen den Empfang von Streaming-Angeboten und linearen TV-Inhalten ermöglichen. In den für den deutschen Markt angepassten Coocaa-Modellen finden sich Empfänger für Satellit, Kabel und Antenne integriert. Die Geräte unterstützen je nach Modell Auflösungen bis hin zu UHD 4K mit Unterstützung für HDR10.

Apple Home und AirPlay integriert

Grob vergleichbar sind die Roku-TVs mit den von Amazon angebotenen Fire-TV-Fernsehern. Roku stellt seinerseits auch eine eigene Oberfläche bereit, über die eine breite Auswahl von kostenlosen und kostenpflichtigen Videodiensten verfügbar ist. Über einen integrierten Channel-Store können Kunden sich hier eine personalisierte Startseite zusammenklicken.

Roku Homekit

Optional ist damit verbunden auch die Anbindung an die iOS-App von Roku möglich, um die Mobilgeräte als zusätzliche erweiterte Fernbedienung zu verwenden. Die Geräte sind neben Amazon Alexa und Google Home auch mit HomeKit und AirPlay kompatibel.

Roku ist seit rund zwei Jahren auch in Deutschland aktiv und vor allem für seine günstigen Streaming-Sticks bekannt. Wir hatten anlässlich des Marktstarts von Roku damals die mit AirPlay kompatible Roku Streambar ausführlicher vorgestellt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Mrz 2023 um 12:23 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • +1 wer sich auch einen richtigen Apple-Fernseher wünscht ;)

  • Roku hat noch Geld? Deren Einlagen haben sich doch letzte Woche zusammen mit ihrer Bank in Luft aufgelöst… ;-)

  • Alter Falter, unglaublich was die an Strom fressen die Geräte.

    Da ist ja mein älterer 55er im Wohnzimmer um fast 50% sparsamer,
    als das 43 er Modell.

    Okay, der hat mehr gekostet, aber das solche Energiefresser überhaupt
    erlaubt sind.

  • Naja der kleine kann nicht mal 1080p. Das Design ist nett und die Apple Integration aber technisch gibts bessere Geräte in der Preisklasse. Schade ich bin gerade dabei einen 32″ Fernseher zu kaufen aber es wird wohl ein Philips

  • Mhm. Habe mir die 40″ Variante geholt, aber irgendwie will ihn HomeKit einfach nicht aufnehmen…. er taucht zwar bei “ Geräte in der Nähe“ auf, wenn ich ihn dann hinzufüge, kommt ewig das Laderädchen, mit dem immer selben Ergebnis:“ Gerät nicht erreichbar“…. hat hier evtl. jemand einen Tipp? :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8298 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven