ifun.de — Apple News seit 2001. 38 220 Artikel

Neues Design, iCloud-Sync, mobile App

Rocket Typist 3: Riesen-Update für die Schreibhilfe

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Über Jahre hinweg war die Mac-Anwendung TextExpander der unangefochtene Platzhirsch, wenn es darum ging, mit Textersetzungen, Text-Kurzbefehlen, automatisierten Texten, Textvervollständigungen und Textschnipseln zu arbeiten – irgendwann jedoch entfernte sich TextExpander von den privaten Nutzern und wurde für den Einsatz in Teams und in Unternehmensumgebungen optimiert – ähnlich wie 1Password oder Dropbox.

Rt 4 De@2x

Eine Werdegang, der eigentlich nicht der Rede wert wäre, hätten die TextExpander-Macher nicht auch ihre Preise entsprechend angepasst und das Gros der privaten Anwender damit verloren. Übrig blieben weniger bekannte Anwendungen wie Typinator, aText und die seit 2018 in Version 2 verfügbare Rocket Typist-Applikation, um Eingaben von wiederkehrenden Textinhalten durch die Nutzung von Vorlagen und Bausteinen zur Automatisierung.

Rocket Typist 3 ist da

Rocket Typist ist heute in Version 3.0 gestartet und bringt über 80 neue Funktionen mit, die eine erneute Auseinandersetzung mit der für Mac, iPad und iPhone verfügbaren Schreibhilfe unumgänglich machen.

Rt 3 Update Screenshot

Erstmals verfügt Rocket Typist nun über eine begleitende Mobilanwendung für iPhone und iPad und synchronisiert vorhandene Textbausteine mit dieser über Apples iCloud.

Gänzlich neu gestaltet, ist Rocket Typist 3 jetzt eine Swift-Applikation mit einer modernen Benutzeroberfläche und einer umfangreichen Textbausteinverwaltung, die über neue Makrofunktionen verfügt und in der Lage ist, die ausgewählten Bausteine dynamisch durch ergänzende Eingaben anzupassen.

Zum Einmalkauf mit Startrabatt

Der Bausteineditor selbst verfügt über neue Arten von Vorlagen und kann nun auch mit Bildern oder Programmiercode umgehen. Wir müssen uns mit der neu veröffentlichten Version erst noch genauer auseinandersetzen, ehe wir die Güte der neuen Apps bewerten können. Das offizielle Changelog des Entwicklers klingt jedoch schon sehr vielversprechend.

Rocket Typist 3 wird zur heutigen Markteinführung mit einem Rabatt von 50 Prozent angeboten. Dies bedeutet: die Pro-Version der Mac-Applikation gibt es aktuell für 9,95 Euro, für die Pro-Option der mobilen Anwendung werden 4,99 Euro fällig. Beide Anwendungen lassen sich in der Basisausgabe kostenlos nutzen und ausprobieren.

Rt Screenshot 1 De@2x

12. Okt 2023 um 17:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sehr schön! Allerdings ohne Unterstützung für Windows wird es den TextExpander hier nicht ersetzen können.

  • Also, ich konnte von Version 2.4 auf 3.0 kostenlos updaten.

  • Ich nutze Rocket Typist schon seit ca. 2-3 Jahren und bin immer noch total begeistert. Ich habe mir neben vielen anderen Texten, Formeln, IBANs usw. sogar komplette E-Mail Antworten inkl. Bildern für den Kundensupport angelegt, die ich mit bestimmten Abkürzungen aus dem Hut zaubern kann. Das spart mir sehr viel Zeit!

    Danke mal an dieser Stelle an Daniel, für dieses tolle Programm. Ich kenne den Programmierer nicht persönlich, hatte aber schon den ein oder anderen Support Kontakt mit ihm. Er reagiert immer sehr schnell und ich bin froh, dass es überhaupt einen deutschen Entwickler in diesem Software-Segment gibt.

  • Kann man bei Rocket Typist bestimmte Programme ausschließen?Möchte nicht, dass es Sachen in Xcode einsetzt. Geht bei Typinator ganz einfach, hier konnte ich es nicht finden.

  • Vielen Dank für den Tipp! Ich habe die App nach – hoffentlich ausreichendem Test – für den Mac und das iPhone gekauft.

    Wirklich positiv ist die übersichtliche Darstellung/Auflistung der Textersetzungen mit der Möglichkeit, sie in Ordnern zu organisieren. Das ist bei den von mir in der Vergangenheit angetesteten Konkurrenzprodukten schlechter gelöst. Auch die Möglichkeit, mit einem Klick die auslösende Tastenkombination zuzuweisen, finde ich gut.

    Nur zwei Dinge vermisse ich noch:
    – Die Möglichkeit, Textersetzungen auch mit den Sonderzeichen „=“ und „;“ beginnen zu lassen (das geht nicht, ohne dass erklärt würde, warum).
    – Unter iOS ist die zur Nutzung die „Baustein-Tastatur“ erforderlich, was in Ordnung ist. Diese ist aber nicht im „QWERTZ“-, sondern nur im „QWERTY“-Layout vorhanden, weshalb ich umständlich hin- und verwechseln muss (mit „QWERTY“ tippen ist zu fehleranfällig).

    • Hallo,

      danke für das Feedback!

      Dein letzter Punkt ist mittlerweile mit einem entsprechenden Update aus der Welt.
      Am Ersten Punkt wird gearbeitet…

      Danke und Gruß
      Daniel

      • Vielen Dank für die Antwort. Ich habe heute bemerkt, dass die Textersetzungen auch mit „=“ beginnen können. Perfekt!

  • Erwähnen sollte man allerdings, dass die Mac App nicht im App Store verfügbar ist. Man kann wohl nur die iOS und iPad Variante über Apple kaufen. Steht zumindest hier so: https://apps.apple.com/app/rocket-typist/id6463636684

    (Benutze Textexpander seit einigen Jahren, hatte um die 10 Euro jährlich immer bezahlt (dank regelmässiger Aktionen))

    • Das ist richtig. Leider bietet Apple nach wie vor keine Möglichkeit Apps die bestimmte Bedienungshilfen-Funktionen nutzen im Mac App Store anzubieten. Deshalb gibt es dort auch keine Apps dieser Art. Schade, denn unter iOS geht es ja auch.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38220 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven