ifun.de — Apple News seit 2001. 38 576 Artikel

Erweiterung für "Ring Alarm"

Ring Glasbruchsensor reagiert auf Klirren

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Ring erweitert sein Alarmsystem im kommenden Monat um einen Glasbruchsensor, der gezielt das Geräusch von zerbrechendem Glas erkennen soll. Das Zubehör ist vom 16. Februar an zum Preis von 45 Euro erhältlich.

Ring Alarm Glasbruchsensor

Die Geräuscherkennung erfolgt dem Hersteller zufolge unter Verwendung von künstlicher Intelligenz. So sei es möglich, einen Glasbruch auf bis zu 7,52 Meter Entfernung zu registrieren. Fehlalarme durch klirrendes Geschirr oder klimpernde Schlüssel ließen sich dabei nahezu völlig vermeiden.

Der neue Glasbruchsensor lässt sich ausschließlich im Zusammenspiel mit Dem Alarmsystem Ring Alarm verwenden. Nutzer können in Echtzeit Alarmmeldungen über die Ring-App erhalten, ebenso lässt sich der Sensor aus Auslöser für eine optionale Außensirene verwenden.

Das Heimsicherheitssystem Ring Alarm ist in verschiedenen Ausführungen zu Preisen ab 249 Euro erhältlich.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Jan 2022 um 20:08 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sollten die Echo Geräte das nicht auch schon irgendwie können ? Da gab es doch mal einen Artikel…

  • Ist das System mit Homebridge in HomeKit einbindbar?
    Wie funken die Ring Geräte?

  • Sowas sollten die HomePods können.
    iOS kann jetzt schon diverse Geräusche erkennen und melden.

  • 7,52m? Kommt die krumme Zahl aus der Umwandlung aus dem englischen System?

  • Würde ein Einbrecher die Scheibe einschlagen, oder doch eher schneiden…hmmm
    Was soll der Anwendungszweck sein? Unwetter, Ast im Scheibe?

  • Weiß wer ob das nur mit dem aktuellen Ring Alarm System (mit dem kleinen keypad) oder auch mit der Version davor funktioniert?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38576 Artikel in den vergangenen 8311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven