ifun.de — Apple News seit 2001. 30 606 Artikel

Junge Männer eher zu begeistern

Repräsentative Umfrage: Jeder 4. würde das Apple-Auto kaufen

83 Kommentare 83

Wir rufen der Marketing-Abteilung von AutoScout24, ein Online-Umschlagplatz für neue und gebrauchte Fahrzeuge, ein freundliches Chapeau entgegen: so generiert man Schlagzeilen.

Auto

In nachrichtenschwachen Tagen hat der Autohändler das in Düsseldorf ansässige Marktforschungsinstitut Innofact in die Spur geschickt und dieses mit der Durchführung einer repräsentative Umfrage zu Apples Auto-Ambitionen beauftragt.

Ganz unabhängig von der Frage, ob Apple überhaupt an einem eigenen Fahrzeug arbeitet oder lediglich an Teilaspekten der autonomen Mobilität forscht, wollte AutoScout24 von deutschen Autofahrenden wissen, ob diese sich überhaupt vorstellen könnten, den Apple-Aufkleber auf der Heckklappe gegen ein echtes Apple-Logo im Kühlergrill einzutauschen.

Formuliert wurde eine entsprechend schlichte Frage: „Der Technologie-Konzern Apple will offenbar 2024 ein eigenes Auto auf den Markt bringen. Könnten Sie sich vorstellen, ein solches Fahrzeug zu kaufen?“

Junge Männer eher zu begeistern

Apple Auto Umfrage

Vielleicht, vielleicht auch nicht

Bei den Ergebnissen dominiert klar das nichts sagende „Vielleicht, vielleicht auch nicht“ mit einem Anteil von 40 Prozent unter allen Antworten. Für ein eindeutiges „Ja, auf jeden Fall“ entschieden sich 10 Prozent der Befragten, und damit etwas weniger als für die kategorische Absage. Diese formulierten mit „Nein, auf keinen Fall“ satte 13 Prozent der Umfrageteilnehmer.

Zählt man die grundsätzlich kaufwilligen zusammen, kommt man auf insgesamt 27 Prozent, die einen Kauf bejahen oder sich zumindest vorstellen können – jeder 4. kann sich das Apple-Auto in der eigenen Garage durchaus vorstellen.

Der Gesamtanteil derer, die ein Apple-Auto eher nicht bzw. auf keinen Fall in der Einfahrt sehen wollen, addiert sich auf 33 Prozent der 1.000 befragten Autohalter und Autohalterinnen zwischen 18 und 65 Jahre.

Jochen Kurz, als Produktchef bei AutoScout24 aktiv, kommentiert:

„Für ein Auto, das es noch gar nicht gibt, sind diese Zahlen mehr als vielversprechend. Rund jede*r vierte deutsche Smartphone-Nutzende kommuniziert heute mit einem iPhone. Wahrscheinlich sind es genau diese Apple-Fans, die auch für ein Auto ihrer Lieblingsmarke zahlen würden. Zumal es heute schon abzusehen ist, dass die Kaufentscheidungen bei den Fahrzeugen der Zukunft immer mehr über Software und Design getroffen werden – und hier verfügt Apple über eine hohe Glaubwürdigkeit. Zudem hat die Marke den nötigen Glamour-Faktor, um auch Garagen- Nachbarn vor Neid erblassen zu lassen.“

18. Mrz 2021 um 15:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    83 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    83 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30606 Artikel in den vergangenen 7173 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven