ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Recording-App Loopy: Jimmy Fallon und Billy Joel zeigen wie’s geht

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Den amerikanischen Talkshow-Moderator Jimmy Fallon kennt ihr höchstwahrscheinlich spätestens seit seinem legendären „History of Rap“-Duo mit Justin Timberlake. Nun hat Fallon einer iPad-App unverhoffte Popularität verschafft.

500

Eine bessere PR kann man sich als App-Entwickler nicht wünschen: In seiner TV-Show hat Fallon mithilfe der Universal-App Loopy HD gemeinsam mit dem amerikanischen Musiker Billy Joel spontan eine Vokalversion des Songs „The Lion Sleeps Tonight“ eingespielt.

Loopy HD lässt sich zum Preis von 6,99 Euro im App Store laden. Die Anwendung erlaubt das einfache Aufzeichnen und übereinandermischen von Audioloops, ganz egal ob ihr hier nur ins Mikrofon singt, oder auch ein Instrument einspielt. Falls ihr kreative Unterstützung benötigt, liefert die Anwendung eine Grundausstattung von Instrumental-Loops mit.

(via 9to5Mac)

App Icon
Loopy HD
A Tasty Pixel
4,49 €
25.18MB
Freitag, 21. Mrz 2014, 14:42 Uhr — Chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ach_du_grüne_neune

    Genial! Da ich aber sehr unmusikalisch bin ist es nichts für mich :-)

  • …und schon machen die Entwickler Webung mit der Show: …“as seen…“

      • Man kann es auch übertreiben, dieses zwanghafte korrigieren nur um etwas zu kommentieren ist unglaublich nervig, man kann sich ja denken das „Hans“ weiß das Werbung mit einem r geschrieben wird, oder?
        Und die „^^“ rechtfertigen den nervigen Hinweis auch nicht.

      • Es heißt “ …, dass Hans weiß, dass… „. Sorry, aber DAS müsste jetzt sein :-)

      • Denken, Schreiben, nochmal Durchlesen, Abschicken. Hilft auch sonst

      • Du hast aber schon gesehen, das HANS seine Schreibweise korrigiert hat oder?

      • Leute, Ihr seid echt verrückt…

      • Bei mir steht Werbung immer noch ohne r, was jetzt auch egal ist. Ich lese mir meine geschriebenen Kommentare aber nicht durch, ich nutze die App ausschließlich unterwegs, da passieren Rechtschreibfehler, und solange sie nicht gravierend sind, kann man sich Kommentare sparen (das ist meine Meinung).
        Wenn ich kleine Fehler sehe, geh ich immer davon aus, dass die Person unterwegs ist und vom iPhone aus tippt.

  • Jimmy Fallon= Grandios. In Deutschland gibt es niemanden, der auch nur ansatzweise an die Talkmaster in Amerika heranreicht!

  • Lanz? Nicht mal ansatzweise.
    Der Mann ist Arrogant und nur Peinlich.

  • Und sogar von Tim Cook bei Twitter zum anschauen empfohlen ;)

  • Natürlich haben wir jemanden der das kann bei uns: Stefan Raab!

  • Fantastisch! Der Song ist natürlich auch allerfeinst ausgewählt! Toll, toll, toll!

  • Kann mir jemand sagen was für micros die da verwendet haben? Keine Kabel zu sehen die ins iPad gehen….DANKE!

    • Das Mikrofon, welches ins iPad geht, ist das, was auf dem Tisch steht und auch die App füttert. Die anderen beiden Mikrofone sind für das Studio und haben mit dem iPad nichts zu tun, korrigiert mich, falls ich daneben liege.

      • Das Tischmikrofon ist wohl eher nur Show. Da ein Kabel vom ipad unter den Tisch geht, wird wohl dort eine entsprechende Soundkarte platziert sein. An dieser sind beide Empfänger der Mikros und höchstwahrscheinlich noch ein kleines Mischpult angeschlossen, um den Sound ans Studio bzw. die Zuschauer zu leiten.
        Ahle gefuntenen rechtschrieb unt krammatickfehlas dürfen behallten werdn.

      • Falsch. Die drahtlosen Mikrophone gehen über den Empfänger in das iPad und in den Fernsehton. Er erklärt es auch kurz.
        Das Mikro auf dem Tisch wird hier nicht verwendet.

  • Heute um ~50% reduziert auf 3,59€ … d.h. Zuschlagen bei Interesse!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven