ifun.de — Apple News seit 2001. 28 663 Artikel
Für Heimanwender und Büros

QNAP TS-x31P3: Neue Quad-Core-NAS Serie mit 2,5 GbE

3 Kommentare 3

QNAP startet mit dem Verkauf seiner neuen Produktreihe TS-x31P3. Die NAS-Gehäuse sind mit zwei oder vier Einschüben erhältlich und wahlweise mit 2 GB oder 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet und unterstützen eine Bestückung mit bis zu 8 GB RAM. Als besonderes Merkmal der neuen Modelle heb der Hersteller die Möglichkeit zum Einsatz in 2,5GbE-Netzwerken hervor.

Qnap Ts X31p3

Die vier Geräte sind allesamt mit einem Prozessor vom Typ Annapurna Labs AL314 Quad-Core 1,7 GHz ausgestattet. Dieser soll auch eine reibungslose Medienwiedergabe gewährleisten. Zudem werden Funktionen wie Snapshot-Sicherung und der QNAP Hybrid Backup Sync (HBS) für lokale, externe und Cloud-Sicherungsaufgaben unterstützt. QNAP sieht Heim- und Büroanwender als Zielgruppe für die neuen Laufwerke.

Die TS-x31P3 Serie bietet Privathaushalten und Büros eine leicht zugängliche Lösung für die Nutzung eines 2,5GbE NAS“, sagt Jason Hsu, Produktmanager von QNAP. „Mit einem Quad-Core Prozessor mit 1,7GHz und bis zu 8GB RAM ist das TS-x31P3 zuverlässig für den täglichen Einsatz bei einer Vielzahl von Aufgaben, z.B. Speicherung, Sicherung, Medienstreaming und mehr.

Die NAS-Systeme sind ab sofort in Deutschland erhältlich. Cyberport beispielsweise listet die neuen Modelle mit zwei Festplattenplätzen ab 284 Euro, wenn man vier Festplatten unterbringen will, werden mindestens 374 Euro fällig.

Dienstag, 28. Jul 2020, 8:07 Uhr — Chris
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sind die in der gleichen Liga wie Synology anzusiedeln ?

    • Ja, sowohl preislich als auch technisch relativ auf Augenhöhe.
      Ich persönlich bevorzuge das Betriebssystem von Synology, da mir QNAP zu verschachtelt vorkommt.

      • Ich komme mit QNAP gut zurecht. Habe aber Synology nie ausprobiert und kann daher nicht vergleichen.
        Hauptsächlich nutze ich das TimeMachine Backup und QSync, eine Art lokale Dropbox.
        Die Multimedia-Funktionen brauche ich nicht, dafür habe ich Infuse auf dem Apple TV, das natürlich auch auf das NAS zugreift.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28663 Artikel in den vergangenen 6868 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven