ifun.de — Apple News seit 2001. 34 985 Artikel

Auch via Setapp verfügbar

Profi-PDF-Editor „PDFpen“ jetzt in Version 12 erhältlich

19 Kommentare 19

Das Software-Studio Smile hat seinen in zwei Geschmacksrichtungen angebotenen PDF-Editor in Version 12 vorgelegt. PDFpen und PDFpenPro 12 kommen mit neuen Werkzeugen zur PDF-Optimierung, Vergrößerungsfenstern, Callout-Tools und der Unterstützung von DocuSign.

Pdfpen App Mac

Grundsätzlich fährt PDFpen mit dem bewährten Funktionsumfang auf und bietet zahlreiche Tools zum Lesen, Prüfen und Navigieren von Dokumenten in Kombination mit einer Vielzahl von Bearbeitungswerkzeugen, die es Anwendern ermöglichen, PDFs zu unterzeichnen, Formulare auszufüllen und sensible Informationen zu suchen und zu bearbeiten. Nutzer haben die Möglichkeit Dokumente nach Microsoft Word zu exportieren, Tippfehlern im Originaldokument zu korrigieren, Kommentare hinzuzufügen von und Text hervorzuheben.

Version 12 bietet darüber hinaus die neue Funktion „Optimize PDF“ an, mit deren Hilfe sich die PDF-Dateigrößen im gewünschten Maß reduzieren lassen. Die Integration von Kompressionsverfahren wie MRC und CCITT sollen die Dateigröße beim Scannen, Bearbeiten und Speichern reduziert.

Darüber hinaus verfügt das Update über ein neues Vergrößerungsfenster, ein Callout-Tool, individuelle Papier-Designs, und die Auswahl der Orientierung für neue Dokumente. Für Pro-Nutzer steht zudem Unterstützung von DocuSign zur Verfügung.

Pdfpen Seiten

PDFpen und PDFpenPro sind Teil einer Produktfamilie, in der sich auch PDFpen für iPad und iPhone findet. Die Dokumente lassen sich per Dropbox oder iCloud geräteübergreifend synchronisieren.

Preise und Verfügbarkeit

PDFpen ist für 84,95 Euro erhältlich. PDFpenPro kostet 139,95 Euro. Nutzer der Mac-Software-Flatrate Setapp finden PDFpen im Setapp-Katalog. Für beide Apps ist MacOS 10.13 (High Sierra) oder höher erforderlich. Demoversionen sind auf der Seite der Anbieter verfügbar. PDFpen für iPad und iPhone kostet im App Store 4,99 Euro. Anwender, die PDFpen 11 nach dem 1. Januar 2020 gekauft haben, erhalten das Upgrade auf Version 12 kostenfrei.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Apr 2020 um 09:21 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    19 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34985 Artikel in den vergangenen 7716 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven