ifun.de — Apple News seit 2001. 37 706 Artikel

51 neue Filme und Serienstaffeln

Prime Video im August: „Batman“-Schwerpunkt und „House of Gucci“

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Kurz vor dem Monatswechsel sind jetzt auch die Neuerscheinungen bei Prime Video für August 2023 bei uns aufgeschlagen. Batman-Freunde werden sich beim Blick auf die Liste besonders freuen, Prime Video bietet vom kommenden Monat an zahlreiche Filme aus der Science-Fiction-Reihe bis hin zu dem 2016er-Titel „Batman v Superman: Dawn of Justice“ für Abonnenten ohne Zusatzkosten an. Ein Highlight zusätzlich zu den unten ausführlicher beschriebenen von Amazon favorisierten Filmen und Serien ist sicherlich auch Ridley Scotts „The House of Gucci“ mit Lady Gaga, Adam Driver und Al Pacino.

The Lost Flowers of Alice Hart

Original Serie – Staffel 1 exklusiv ab 4. August 2023

Nachdem Alice Hart (Alyla Browne und Alycia Debnam-Carey) ihre Eltern bei einem tragischen Unfall verloren hat, wird die Neunjährige zu ihrer Großmutter June (Sigourney Weaver) auf eine Blumenfarm gebracht. Als sie erwachsen wird, zwingt ein Verrat Alice zur Flucht. Sie muss sich den schmerzhaften Geheimnissen der Vergangenheit stellen und sich ein neues Leben aufbauen.

The Lost Flowers of Alice Hart spielt in der atemberaubenden Natur Australiens und umspannt mehrere Jahrzehnte.

Harlan Coben’s Shelter – Der schwarze Schmetterling

Original Serie – Staffel 1 – exklusiv ab 18. August 2023

Mickey Bolitar (Jaden Michael) beginnt nach dem plötzlichen Tod seines Vaters ein neues Leben in New Jersey Schnell wird er in das mysteriöse Verschwinden einer neuen Schülerin an seiner Schule, Ashley Kent, verwickelt – der Auftakt für unvorstellbare Geheimnisse in der ruhigen Vorstadtgemeinde. Mithilfe seiner Freunde – dem erfinderischen Spoon und der geheimnisvollen Ema – schaut Mickey hinter die verschlafene Fassade von Kasselton, um einen dunklen Untergrund zu enthüllen, der die Antworten auf Jahrzehnte des Verschwindens, der Todesfälle und Legenden enthalten könnte … und vielleicht sogar seine eigene Familiengeschichte.

Cangaço Novo

Original Serie – Staffel 1 – exklusiv ab 18. August 2023

Ubaldo (Allan Souza Lima) ist ein unglücklicher Bankangestellter, der in São Paulo lebt und keine Erinnerung an seine Kindheit hat. Plötzlich entdeckt er, dass er zwei Schwestern hat: Dilvânia (Thainá Duarte) führt eine Gruppe an, die ihren berühmten verstorbenen Vater verehrt, und Dinorah (Alice Carvalho) ist die einzige Frau in einer Bande von Bankräubern. Ubaldo kommt in die Stadt der beiden und wird wegen seiner großen Ähnlichkeit mit seinem Vater verehrt. Es wird erwartet, dass er seine Nachfolge antritt, als oberster Anführer der kriminellen Gruppe. Ubaldo muss sich auf seiner Reise mit Banditen, Mördern und der korrupten örtlichen Polizei auseinandersetzen, während er buchstäblich Kleinstädte in die Luft jagt und verzweifelt versucht, seine moralischen Werte nicht ganz zu vergessen.

Divina Señal

Original Film – exklusiv ab 04. August 2023

Checo (Adrián Uribe) und Chuma (Guillermo Villegas) beschließen, ihre kriminellen Fähigkeiten zu nutzen, um Gutes zu tun und Menschen zu helfen. Auf ihrem Weg lernen sie, dass Freundschaft und Liebe mehr als nur Klischees sind.

Royal Blue

Original Film – exklusiv ab 11. August 2023

Alex Claremont-Diaz (Taylor Zakhar Perez), Sohn der US-Präsidentin (Uma Thurman), und der britische Prinz Henry (Nicholas Galitzine) haben vieles gemeinsam: gutes Aussehen, Charisma und internationale Popularität. Doch sie empfinden nichts als Verachtung füreinander. Als eine öffentliche Auseinandersetzung zwischen den beiden bei einer royalen Veranstaltung stattfindet, wird dies schnell zu einem Problem für die Beziehungen zwischen den USA und Großbritannien. Um den Schaden zu begrenzen, werden die beiden gezwungen, einen inszenierten Waffenstillstand zu schließen. Doch als Alex und Henry anfangen, eine Freundschaft zu entwickeln, wird etwas in ihnen entfacht, das sie nicht erwartet hatten.

Alle neuen Serien und Staffeln auf Prime Video:

Alle neuen Filme auf Prime Video:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Jul 2023 um 19:26 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • House of Gucci ist aber auch nur ein Highlight, wenn man ihn noch nicht gesehen hat. Regisseur und Besetzung ist Hammer, aber erstaunlicherweise liefert nur Lady Gaga ab, ansonsten leider kein guter Film …

      • Ich hab ihn tatsächlich damals verpasst, deswegen freu ich mich drauf. Ich habe vor Jahren das Buch gelesen und während meines Studiums bei Gucci gearbeitet – hab also irgendwie einen Bezug dazu. Lady Gaga mag ich auch. Bin echt gespannt. ^^

      • Also Stefani Joanne Angelina Germanotta? (witziger Name)

      • (Auf Spanisch ist Germanotta quasi defätistisch „riesige deutsche Kerlin“)

      • Lady Gaga ist eine hervorragende Schauspielerin. Ihre Musik ist nicht meins, aber als Filmdarstellerin hat sie mich sehr beindruckt.

      • @“123″: Danke, das ist interessant. Als richtige Schauspielerin (außer etwas in ihren Musikvideos) habe ich sie bisher noch nie gesehen. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass sie als Schauspielerin gut ist.

      • Ja. Musiker sind überdurchschnittlich häufig auch gute Schauspieler. David Bowie, Tom Waits, Iggy Pop usw. Können scheint da künstlerisch nicht gebunden zu sein.
        Aber auch Regisseure sind oft sehr gute Schauspieler. Werner Herzog, Roman Polanski tragend, aber auch kleine Gastauftritte wie bspw. Scorsese in Taxi Driver. Gibt noch mehrere, sie fielen mir spontan ein.

      • TeeTassenTrüffel

        House of Gucci ist super & Lady Gaga hatte auch schon in „A Star is Born“ abgeliefert… ich weis nicht was die Leute manchmal erwarten wenn sie ansonsten den ganzen Tag diesen „Marvel Hau Drauf“-Kram schauen… aber der Film ist genial! (viell. muss man dafür aber auch in Mode interessiert sein:P)

      • @“TeeTassenTrüffel“: Ja, ich kann das auch nicht so einsehen, dass angeblich Männer typischerweise gerne Actionfilme schauen. Da bin ich als Mann wohl ziemlich untypisch (naja, war auch schon viel früher so in der Grundschule/Gymnasium … da war ich wohl dieses „stille Wasser“ und dachten anscheinend, dass ich kaum etwas kann, aber gegen Ende vom Abitur verwundert feststellten, dass ich Mitglied in vielen Abi-Gruppen war, ich die einzige treibende Kraft war zum Erstellen der Abi-Zeitung (also nicht nur einer dieser „Computer-Nerds“ – mich beziechneten laut Abi-Zeitung als der nächste Bill Gates u.s.w.) … also schon früher war ich nicht der typische Mitschüler … und wurde damals davor viel gehänselt …).

      • Der war auch ein Highlight nachdem ich ihn gesehen habe. Fand ihn echt gut, und das obwohl mich Gucci und Mode überhaupt nicht interessiert.

  • Heißt der Film über die Söhne nicht eigentlich „Red, white and royal blue“?

  • Warum werden nur Trailer in Original-Sprache eingebunden? Die Trailer gibt es auch alle in Deutsch…

  • Den habe ich vor fast genau einem Jahr auf Sky gesehen, war anfangs wirklich klasse, aber zum Ende hin haben sie mich verloren ….

  • Endlich wieder vernünftige Unterhaltung mit Takeshis Castle :)

  • Aktuell gibt es einen Klassiker auf Prime, auf den ich schon lange warte „Dark City“ super zu empfehlen. Klassiker vom damaligen Fantasy Filmfestival.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert