ifun.de — Apple News seit 2001. 28 968 Artikel
24 Stunden Akkulaufzeit

PowerConf S3: Anker lanciert neuen Konferenzlautsprecher

7 Kommentare 7

Der Zubehör-Anbieter Anker nutzt die 34. Kalenderwoche zur Einführung des neuen Konferenzlautsprecher PowerConf S3 und landet damit noch mitten im coronabedingt anhaltenden Homeoffice-Boom. Das 120 Euro teure Bluetooth 5.0-Geräte bietet sich für den Einsatz mit Audio- und Video-Chat-Diensten wie Skype, Google Hangout, Facetime, Zoom, WebEx und GotoMeeting an und bewirbt bis zu 24 Stunden Nonstop-Sprechzeit.

Anker PowerConf S3

Ausgestattet mit sechs Mikrofonen, soll der PowerConf S3 360° andecken und somit auch in mit ausreichend Abstand besetzten Konferenzräumen alle Bereiche abdecken. Im Vergleich mit dem Vorgänger verspricht Anker eine „verbesserte Tonaufnahme“ die für ein reduziertes Echo und weniger Nachhall sorgen soll sowie über eine „fortschrittliche Geräuschisolierung“ verfügt, die die Lautstärke je nach Entfernung des Sprechers automatisch anpasst.

Darüber hinaus verfügt der Konferenzlautsprecher über eine smarte Positionsbestimmung mit Beamforming-Technologie. Eine leuchtender LED-Ring zeigt an, wo der Konferenzlautsprecher die Position der gerade sprechenden Person ausgemacht hat und damit auch, welcher Raumbereich gerade akustisch verstärkt wird.

LED-Anzeigen, Standby-Modus, Akkustand, Lautstärke und Modus des PowerConf S3 lassen sich über die Soundcore-App des Anbieters regulieren. Geladen wird der PowerConf S3 per USB-C-Kabel und kann bei Bedarf auch als tragbare Powerbank mit einer Kapazität von 6.700mAh zweckentfremdet werden.

Laut Anker soll sich der PowerConf gegen Alternative wie etwa die Konferenzlautsprecher von Jabra mit mehr Mikrofonen, längeren Akku-Laufzeiten und günstigeren Verkaufspreisen durchsetzen. So wird Jabras 710 etwa für 190 Euro angeboten, besitzt aber nur ein Mikrofon und 15 Stunden Akkulaufzeit.

Wir haben den seit heute auch in Deutschland verfügbaren PowerConf S3 noch nicht ausprobiert.

Produkthinweis
Anker PowerConf S3 Bluetooth Konferenzlautsprecher, 6 integrierte Mikrofone, verbesserter Tonaufnahme, 24 Std... 119,99 EUR

Montag, 17. Aug 2020, 10:31 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin gespannt auf erste Tests.

    Den normalen PowerConf Konferenzlautsprecher habe ich nach 2 Wochen zurück geschickt weil meine Gesprächspartner ständig ein Echo von sich hatten. Selbst bei geringster Lautstärke und Mikrofonsensibilität.

    Rein für Ton war der Lautsprecher super.

    Bin dann zum Jabra 510+ umgestiegen mit dem ich vollends zufrieden bin.

  • Gleich mal 1 für das Büro bestellt – klingt sehr viel versprechend, zumal ich mit Anker bisher nur gute Erfahrungen gesammelt habe.

  • Vie ist er im Vergleich zu Sennheiser?

  • ImHausWohntNeMaus

    Hallo zusammen,

    ich kann für solche Zwecke auch die Firma Beyerdynamic empfehlen:

    Phonum heißt das Gerät.

    Die Geräte von Beyerdynamic überzeugen (mich) durch die Bank durch Qualität in der Verarbeitung und vor allem hervorragendem Klang.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28968 Artikel in den vergangenen 6913 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven