ifun.de — Apple News seit 2001. 34 534 Artikel

Steckt da ein Echo Dot drin?

Polk Command Bar: Vielseitige Soundbar mit drahtlosem Subwoofer und Alexa

15 Kommentare 15

Mit Polk Audio startet in dieser Woche einer der bekanntesten Audio-Anbieter in den USA in Deutschland. Der Hersteller ist eigenen Worten zufolge Marktführer für Lautsprecher-Systeme in Nordamerika. Die Deutschland-Premiere von Polk begleitet die Vorstellung der Polk Command Bar, einer TV-Soundbar mit vollständiger Alexa Sprachsteuerung und kabellosem Subwoofer. Wenn man genau hinschaut möchte man meinen, der Hersteller hat einen Echo Dot in die Soundbar gepresst, eine Kooperation mit Amazon ist hier kaum zu übersehen.

Polk Soundbar

Die Polk Command Bar zeigt sich mit Blick auf die Anschlussmöglichkeiten erfreulich vielseitig. Die Internetanbindung erfolgt über WLAN, zugleich kann das Audiosystem auch per Bluetooth bespielt werden. Über WLAN werden auch die Musikdienste Amazon Prime Music und TuneIn unterstützt, die Spotify-Integration soll für Nutzer in Deutschland und Österreich im Rahmen eines Updates nachgeliefert werden.

Polk Command Bar Anschluesse

Die beiden HDMI-2.0b-Eingänge laut Hersteller optimal für den Anschluss eines Fire TV oder Fire TV Stick platziert, zudem steht ein USB-Anschluss für die Stromversorgung dieser Geräte bereit. Darüber hinaus gibt es einen optischen Eingang für TV-Audio und einen HDMI-Ausgang mit Audio Return Channel. Anschlusskabel für HDMI und optisches Audio sind im Lieferumfang enthalten.

Polk Command Bar Mit Subwoofer

Hardwareseitig ist das Audiosystem mit zwei 1,25“ x 3,25“ Mittel-Tiefton-Treiber, zwei 1“ Hochtönern und einem kabellosen 6,5“ Subwoofer ausgestattet. Alternativ zur Bedienung über Alexa ist auch eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten, zudem ist die Soundbar selbst mit einem Bedienfeld inklusive Alexa-Taste ausgestattet. Für die Installation und Konfiguration will der Hersteller zum Verkaufsstart auch eine deutschsprachige iOS-App anbieten. Die Polk Command Bar soll im Juli mit einer Preisempfehlung von 399 Euro in den Handel kommen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Mai 2018 um 16:48 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34534 Artikel in den vergangenen 7643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven