ifun.de — Apple News seit 2001. 34 279 Artikel

Keine Extra-Dateiverwaltung mehr

Pixelmator Photo: Großes Update für iPadOS 13

15 Kommentare 15

Die auf iPad-Nutzer abzielende App zur Foto-Nachbearbeitung, Pixelmator Photo, bietet sich aktuell in Version 1.1 zum Download im App Store an.

Ein „Major Update“ mit voller Unterstützung für iPadOS 13, einer neuen Batch-Bearbeitung, stark verbesserten Bildmanagement-Workflow (kein Import mehr notwendig) und der optionalen Bildgrößenanpassung beim Export.

Pixelmator

Im Blogeintrag zur Aktualisierung heben die Macher der Bildbearbeitung die verbesserte Unterstützung der iCloud-Fotobibliothek hervor. Bilder müssen für die schnelle Re­tu­sche nicht mehr nach Pixelmator Photo importiert, sonder können direkt bearbeitet werden:

Die einzige neue Funktion, die vielleicht nicht so auffällig ist, aber jeden einzelnen aktuellen und zukünftigen Pixelmator Photo-Benutzer direkt betrifft, ist der völlig neue Workflow und die direkte Integration in Ihre iCloud Fotobibliothek. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Fotos importieren und separate Pixelmator Fotodateien verwalten mussten, jetzt ist alles einfach und intuitiv: Wenn Sie in Ihrer Fotobibliothek bearbeiten, werden Änderungen automatisch in den gleichen Bildern gespeichert, die Sie öffnen. Zerstörungsfreie Bearbeitungen bleiben ebenfalls erhalten!

Laden im App Store
‎Pixelmator Photo
‎Pixelmator Photo
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: 7,99 €
Laden

Pixelmator Photo – Die neuen Funktionen

  • iPadOS 13 Unterstützung: Genießen Sie die Unterstützung für iPadOS 13 und den neuen und verbesserten Dateibrowser sowie die Unterstützung für externe Speicherorte.
  • Stapelbearbeitung: Nutzen Sie die Vorteile der Stapelbearbeitung, um ein ganzes Fotoshooting auf Ihrem iPad mit nur wenigen Klicks automatisch zu bearbeiten.
  • Ein völlig neuer Workflow: Es gibt riesige (gigantische, ja sogar) Workflow-Verbesserungen – Sie können Fotos jetzt direkt in Ihrer Fotosammlung oder der Datei-App bearbeiten, ohne sie importieren zu müssen.
  • Export von Größen: Beim Export können Sie nun die Größe der Bilder mit der neuen Skalierungsfunktion ändern.

Stapelbearbeitung

  • Erstellen Sie Workflows mit Aktionen für Farbanpassungen, Zuschneiden, Glätten, Exportieren und sogar Ändern der Bildgröße für eine umfassende Stapelbearbeitung.
  • Um die Stapelbearbeitung zu starten, wählen Sie mehrere Fotos aus und tippen Sie in der Symbolleiste auf „Stapelverarbeitung“.
  • Nutzen Sie alle lernfähigen Funktionen von Pixelmator Photo in Ihren Workflows.
  • Experimentieren Sie mit einer Reihe von vorgefertigten Batch-Editing-Workflows und erstellen Sie ganz einfach Ihre eigenen.
  • Deaktivieren Sie Export, um Bilder in Ihrer Fotosammlung und der Dateianwendung zu bearbeiten.

Komplett neuer Workflow

  • Pixelmator Photo speichert nun automatisch Änderungen direkt an den von Ihnen geöffneten Bildern und speichert zerstörungsfreie Bearbeitungen in einer verknüpften .PHOTO-Datei.
  • Das bedeutet, dass Sie nun alle Ihre Bearbeitungen in Ihrer Fotosammlung verwalten können, ohne Bilder importieren zu müssen.
  • Anstelle von'< Fotos‘ sehen Sie nun viel logischere Schaltflächen für Abbrechen und Fertig stellen in der Pixelmator Photo Symbolleiste.
  • Die zerstörungsfreie Bearbeitung funktioniert auch in der Dateianwendung und Ihre Änderungen werden automatisch in JPEGs, PNGs und anderen kompatiblen Formaten gespeichert, ohne dass zerstörungsfreie Bearbeitungen verloren gehen.
  • Wenn Sie keine zerstörungsfreien Änderungen speichern möchten, während Sie noch Bilder an Ort und Stelle bearbeiten, können Sie im Bereich Pixelmator Photo der Anwendung Einstellungen auf zerstörerische Bearbeitung umschalten.
  • Wechseln Sie zwischen der Bearbeitung in Ihrer Fotobibliothek oder der Dateianwendung, indem Sie auf Fotos anzeigen oder Dateien anzeigen in der Symbolleiste tippen.
  • Sie können nun Fotos direkt im Pixelmator Photo Browser löschen oder zum Original zurückkehren.
  • Um verknüpfte Dateien beim Durchsuchen Ihrer Fotobibliothek zu löschen, tippen Sie auf Auswählen, wählen Sie ein oder mehrere Fotos aus und tippen Sie auf Verknüpfte Datei löschen am unteren Bildschirmrand. Um eine verknüpfte Datei beim Durchsuchen von Dateien zu löschen, tippen und halten Sie auf eine Datei und tippen Sie auf Verknüpfte Datei löschen.
  • Tastaturkürzel für Abbrechen (Command-Löschen) und Fertig (Command-S) hinzugefügt.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Okt 2019 um 09:37 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34279 Artikel in den vergangenen 7603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven