ifun.de — Apple News seit 2001. 24 421 Artikel
Die Eröffnung in Wort und Bild

Piazza Liberty in Mailand: „Der bisher spektakulärste Apple Store“

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Letzte Woche hat Apple mit Piazza Liberty nicht nur seine erste Dependance in Mailand eröffnet, sondern auch ein einzigartiges architektonisches Konzept realisiert. Der Besucher betritt das Geschäft durch eine zwischen Wasserspielen beinahe verborgene Treppe. Auf dem Vorplatz mit Charakter eines Amphitheaters hat Apple Raum für Begegnungen und Veranstaltungen geschaffen und setzt zugleich erstmals in Italien das neue Apple-Store-Konzept um.

Der Kollege Storeteller hat die Eröffnung in Mailand begleitet und konnte sich zudem vorab exklusiv ein Bild der neuen Apple-Niederlassung machen. Den ausführlichen und reichlich bebilderten Artikel geben wir euch als Leseempfehlung auf den Abend noch mit.

Bestimmt durch seine gläserne Wasserinstallation und einem weitläufigen, stufigen Platz mit dem Charakter eines Amphitheaters ist Apple Piazza Liberty vielleicht der schönste, und definitiv der bisher spektakulärste Apple Store. Kein anderer Standort schaffte es bisher greifbarer, die Idee, einen Apple Store als Treffpunkt für die Stadt zu etablieren, zu verwirklichen und für jedermann erlebbar zu machen. Ich war bei der Eröffnung vor Ort und habe die vielen architektonischen Details der schon fast szenografischen Hommage an Italien dokumentiert.

Apple Store Mailand

Dienstag, 31. Jul 2018, 20:13 Uhr — Chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Richtig, richtig schöne Architektur

  • Sehr beeindruckend.
    Werde ich mal im September einen Blick d’rauf werfen. Ein Beispiel dafür, dass man mit viel Geld auch schöne Sachen machen kann.
    Und es passt zu Italien, dem Land der schönen Dinge.

  • Ein bisschen OffTopic:
    Weiss zufällig jemand wie es um die Besitzverhältnisse des Platzes steht?
    Handelt es sich hier um einen öffentlichen Platz der von der Stadt an einen Konzern vermietet wird, oder um ein Grundstück welches sonst nie ein „öffentlicher“ Platz gewesen wäre?

      • Was wird Apple auf diesem Platz erlauben?
        Schliesslich gehören die meisten städtischen Plätze die wir kennen der gesamten Öffentlichkeit. Da stellt sich die Fragen: ob Apple Obdachlose verscheuchen wird, ob Strassenmusik erlaubt sein wird und ob man dort Frisbee spielen darf?
        Aber wie schon gesagt, das ist definitiv OffTopic – dachte nur, dass hier vielleicht jemand über die hintergründe der Miete/Pacht bescheid wissen könnte.

    • Meine güte, paragrafen heinis vereinigt euch. Typisch deutschland kommt mindestens wieder einer um die ecke der den spass rausnimmt. Glückwunsch
      Kann man sich denn nicht einfach mal freuen das man niht mehr nur märkte ala saturn hat wo man depressionen bekommt wenn man 5 minuten drin umherwandert. Apple hebt den einzelhandel in das 21 jahrhundert und sorgt mit seinen jinzepten dafür das man trotz online handel immer noch gründe hat in geschäfte zu gehen, sich zu connecten zu treffen und spass zusammen zu haben

  • Beeindruckend! Ein toller Store!!

  • Wirklich toll geworden! Eine Sache, die mich als Vater kleiner Kinder interessiert, gibt es einen Aufzug? Auf den Bildern ist nur die Treppe zu sehen und die ist für Kinderwagen, Rollstühle, etc. unüberwindbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24421 Artikel in den vergangenen 6204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven