ifun.de — Apple News seit 2001. 27 264 Artikel
Sieben neue Licht-Lösungen

Philips Hue: Das sind die neuen Outdoor-Leuchten 2020

13 Kommentare 13

Signify, mittlerweile für den alle Beleuchtungslösungen der Philips Hue-Familie verantwortlich, erweitert das Philips Hue Outdoor-Sortiment im Rahmen der Elektronik-Messe CES um eine Reihe neuer, intelligenter Leuchten. Zu den jüngsten Ergänzungen der Outdoor-Kollektion gehören sowohl wandmontierte Leuchten als auch Wegeleuchten.

Lifestyle Philips Hue

Alle neuen Modelle bieten 16 Millionen Farben und 50.000 Töne von warm- bis kaltweißem Licht. Highlight der Markteinführung sind laut Signify die neuen Up- & Downlights Appear und Resonate, ein neuer Produkttyp in der Philips Hue Familie für starke und gerichtete Lichteffekte.

Philips Hue präsentiert außerdem neue Outdoor-Netzteile (40W und 100W) und ein Verlängerungskabel (2,5 Meter) plus T-Stück, um so den Nutzern mehr Flexibilität zur Gestaltung und Erweiterung ihres Außenbereichs mit den intelligenten Outdoor-Leuchten zu bieten.

Diese Lampen kommen bis Mai 2020

  • Appear: Diese Wandleuchte erzeugt einen scharfen, gerichteten dreieckigen Lichtkegel sowohl nach oben als auch nach unten für einen starken Lichteffekt.
  • Attract: Diese Wandleuchte sorgt für einen besonderen Lichteffekt, der einen dezenten farbigen Lichtbogen an die Wand wirft.
  • Resonate: Das Modell Resonate ist in Schwarz und Silber erhältlich und erzeugt elegante Lichtdreiecke nach oben und unten.

Appear Attract Resonate

  • Daylo: Die runde Wandleuchte ist in schwarzer oder Edelstahl-Ausführung erhältlich und erzeugt einen indirekten Hintergrund-Schein.
  • Nyro: Die winkelförmige, architektonische Nyro-Familie umfasst Wand- und Wegebeleuchtungen.

Daylo Nyro

  • Lily (Niedervolt-Beleuchtung): Der neue Lily XL-Gartenspot ist größer und bietet eine höhere Lichtleistung.
  • Impress (Niedervolt-Beleuchtung): Die beliebte Impress-Wandleuchte ist jetzt auch als Niedervolt-Variante erhältlich.

Impress Lily 3

Die neuesten Ergänzungen der Philips Hue Outdoor-Reihe sind wie folgt erhältlich:

Erhältlich in Europa ab Ende Januar 2020:

  • Philips Hue Appear Wandleuchte (EUR 139,99)
  • Philips Hue Attract Wandleuchte (EUR 149,99)
  • Philips Hue Lily XL Spot Niedervolt (EUR 139,99)
  • Philips Hue Resonate Wandleuchte (EUR 139,99 Schwarz/ EUR 139,99 Edelstahl)
  • Philips Hue Daylo Wandleuchte (EUR 114,99 Schwarz/ EUR 119,99 Edelstahl)
  • Philips Hue Impress Wandleuchte Niedervolt (EUR 129,99)
  • Philips Hue Kabel + T-Stück (EUR 17,99)

Erhältlich in Europa ab Ende April 2020:

  • Philips Hue Nyro Wandleuchte (EUR 119,99)
  • Philips Hue Nyro Sockelleuchte (EUR 149,99)
  • Philips Hue 100-W-Netzteil (EUR 59,99)
  • Philips Hue 40-W-Netzteil (EUR 39,99)
Dienstag, 07. Jan 2020, 18:26 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das sind ja Preise zum davonlaufen!!! Da hängt dann an meiner Hausmauer für 1500€ Lampen

    • Was im Verhältnis zum Haus relativ wenig sein dürfte…

      • Ich wollte mir sowas wie den Appear eine Pergola beleuchten. Da brauche ich 6 Lampen. Das wären dann 840€ für die Lampen. Dafür bin ich echt zu geizig. Was soll denn daran so viel kosten?

    • Wie viele Lampen hast du denn an der Mauer?
      Ich finde die signify Lampen auch nicht günstig. Aber angesichts der Konkurrenz in Sachen Funktionalität und Zuverlässigkeit dann doch überlegen und preislich angemessen.

  • Die sollten mal lieber die Basisstation updaten, dass mehr Lampen angelernt werden können oder eine neue rausbringen, die diese Limitierung nicht hat.

    • +1 Die Bridge ist echt ein Witz. Bei jeder Mengenangabe hinsichtlich zu anschließbarem Zubehör (Lampen, Schalter, Bewegungsmelder) und Regeln fehlt mindestens eine Null. Wenn wenigstens die App mit beliebig vielen Bridges (ohne Notwendigkeit des Umschaltens) zurecht kommen würde, würde ich mir ja mehrere kaufen. So ist das einfach nur schlecht.

    • Außerdem sollten sie dafür sorgen, dass die Steuerung über Apple HomeKit reibungslos funktioniert!

  • Einbaustrahler für den Dachüberstand wären mal nett.

  • Sie sollten sich mal darum kümmern das die Temperaturen der Bewegungsmeldet richtig an HomeKit/Home übergeben werden. Bei 0 Grad ist nämlich Schluss. Tiefer gehts nicht obwohl die Sensoren das liefern. Wie peinlich.

  • Was ist an den Lampen intelligent?!?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27264 Artikel in den vergangenen 6662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven