ifun.de — Apple News seit 2001. 27 024 Artikel
Für Einsteiger ohne Bridge

Philips Hue Bluetooth-Lampen in Deutschland erhältlich

4 Kommentare 4

Die im Frühjahr angekündigten Philips Hue Bluetooth-Lampen sind jetzt in Deutschland verfügbar. Die neuen Produkte sind für E27- und GU10-Fassungen jeweils in den Varianten Philips Hue White, Philips Hue White Ambiance und Philips Hue White & Color Ambiance zunächst direkt beim Hersteller erhältlich, weitere Anbieter dürften die Lampen in Kürze ebenfalls führen.

Der Vorteil der neuen Bluetooth-Lampen liegt darin, dass für den Einstieg zunächst kein Hub benötigt wird. Die Lampen lassen sich auch über eine direkte Bluetooth-Verbindung per App steuern. Eine Erweiterung mithilfe der Hue Bridge ist später jederzeit möglich.

Philips Hue Bluetooth Lampen

In Verbindung mit Alexa-Geräten ist zudem eine Sprachsteuerung der Philips Hue Bluetooth-Lampen möglich. Laut Hersteller ist dafür derzeit ein Echo Dot (3. Gen.), Echo Plus (2. Gen.) oder ein Echo Show (2. Gen.) nötig, weitere Geräte sollen von Herbst an unterstützt werden. Die Bluetooth-Anbindung an Google Home und den Google Nest Hub soll in Kürze folgen.

Die hinter Philips Hue stehende Signify GmbH legt Wert auf die Feststellung, dass die neuen Lampen auch wie gewohnt den Zigbee-Standard unterstützen und somit voll kompatible zu bestehenden Philips-Hue-Systemen sind. Ihr solltet beim Einkauf künftig allerdings darauf achten, ob ihr die neue oder alte Version der Lampen bestellt, bei letzteren darf man in jedem Fall ein preisliches Entgegenkommen erwarten.

Hier die neuen Lampen mit Preisempfehlung und Link zur Herstellerseite:

Dienstag, 06. Aug 2019, 16:51 Uhr — Chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wie steuere ich diese Lampen? Nur per App oder auch per Homekit ?

  • Die GU10 White and Color haben jetzt auch „Richer Colors“ und sind deutlich kleiner als die jetzigen farbigen GU10 Birnen.
    Endlich!
    Dann werde ich meine definitiv austauschen.

  • Ich bin am zahlenmäßigen Maximum meines Hubs. Damit müsste ich doch weitere Lampen integrieren können?

    • Ich habe auch ein Limit erreicht – alle Lampen sind bereits mit HUE ausgestattet. Ich kann also gar nichts mehr von HUE konsumieren, weil alle Lichtquellen bedient sind. :D

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27024 Artikel in den vergangenen 6618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven