ifun.de — Apple News seit 2001. 21 733 Artikel
Update bringt auch 3D-Touch

Philips-Hue-App jetzt auch fürs iPad optimiert

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Sieben Monate nach dem Start der neuen Philips-Hue-App haben die Entwickler die Anwendung nun auch für das iPad optimiert.

Philips Hue Ipad Screenshot

Die neue Version 2.6.0 der App bringt neben der Anpassung an den großen Bildschirm des iPad Verbesserungen beim Bearbeiten eigener Szenen. Für Besitzer kompatibler iPhone-Modelle ist die neue 3D-Touch-Option interessant. Ein kräftiger Druck auf das App-Symbol ermöglicht nun den direkten Zugriff auf die zuvor im Widget angelegten Szenen.

Das Widget der Hue-App steht euch unabhängig davon auf iPad und iPhone natürlich auch wie gewohnt über den Such-Bildschirm von iOS 10 zur Verfügung.

Philips Hue Szenen Widget

Laden im App Store
Philips Hue
Philips Hue
Entwickler: Philips Lighting BV
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 29. Nov 2016, 12:37 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann mir jemand verraten, wie ich bei mehrere Lampen in einer Szene oder Raum die Farbe gleichsetze?

    In der ersten Version der App war dies möglich.

  • Naja, Siri kann das („stelle Wohnzimmer auf rot“).

    Dass aber weder die Home-App noch die Hue-App das manuelle Einstellen anbietet, war mir bis gerade eben nicht bewusst. Schwach.

    • was genau meinst du? du kannst in der home-app oder im home-kontrollcenter standardfarben definieren und dann anschließend die lampen einzeln anwählen und die farbe auswählen. danach kannst du auf „neue szene“ gehen und dir das so abspeichern.

  • Funktioniert bei einem von Euch die Verbindung zwischen Ambilight und Hue? Hab seit geratenen nen Phillips Tv und er findet die Brigde nicht. Die Hotline könnte auch nicht helfen.

  • Reinhard Schmidpeter

    Ergänzend dazu benutze ich die App iConnectHUE. Damit kann ich Lampen zusammen fassen und Farben per Drag und drop übertragen.

  • Ich vermisse immer noch die Timerfunktion aus der alten App. Und die Möglichkeit die Alarme mit +/- 30 Minuten Zufall zu programmieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21733 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven