ifun.de — Apple News seit 2001. 38 562 Artikel

Weitere 1Password-Alternative

Passwort-Manager Secrets für macOS Mojave optimiert

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Der Passwort-Manager Secrets ist in Version 2.8.0 nun voll mit macOS Mojave kompatibel. Die App stellt mit ansprechender Benutzeroberfläche und stattlichem Leistungsumfang eine weitere günstigere Alternative zum Klassiker 1Password dar.

Secrets ist sowohl für den Mac als auch für iOS-Geräte erhältlich und bietet die Möglichkeit zum Datenabgleich über iCloud. Der Entwickler bietet seine Apps zum Festpreis an, die Mac-Version kann mit bis zu zehn Einträgen kostenlos genutzt werden, um diese Einschränkung aufzuheben, ist ein Einmalkauf in Höhe von 21,99 Euro fällig. Die iOS-Version kann zum Kaufpreis von 10,99 Euro freigeschaltet werden.

Secrets Passwort Manager Mac

Die in Secrets gespeicherten Daten werden laut Entwickler auf Basis von OpenPGB streng lokal verschlüsselt. Zum Leistungsumfang der Mac-Version gehört die Option zum automatischen Einfügen in Safari und Chrome, ein Passwortgenerator, eine Funktion zum Überprüfen der Stärke bereits verwendeter Passwörter sowie die Unterstützung von Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Mit dem aktuellen Update hat der Entwickler neben Anpassungen für macOS Mojave und dem Dunkelmodus des aktuellen Mac-Betriebssystems auch eine Erweiterung für die Verwendung mit dem Vivaldi-Browser sowie Unterstützung für Markdown in mit den Logins gespeicherten Notizen hinzugefügt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Okt 2018 um 12:32 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Oh, unbedingt mal reinschauen. Kein Monatsabo! Suche grade Alternativen. 1Password hat sich leider wegen den neuen Monatabos disqualifiziert. Zwar nicht für Bestandskunden, aber die Entwickler sollten den druck anders herum aufbauen: erwarten, dass Apple die Upgradefunktion anständig einbaut. Ist aufwändig, ja, aber ein Abo ist für viele keine Alternative!

  • ist WebDAV eigentlich so schwer zu implementieren? das wäre manchmal so genial für diejenigen, die einen eigenen server haben… klar, die personen sind weißgott nicht die mehrheit, aber wenn die hersteller so groß auf sicherheit machen, warum bieten sie dann nur den icloud sync an… klar, da ist es relativ sicher, aber es gibt bestimmt viele paranoide unter uns, die auch NUR den Wlan sync von 1 password benutzen…

    • Einen Webdav Sync zu implementieren ist nicht sehr schwer. Ist ja nur eine Erweiterung von Http. Hab ich im Geschäft auch schon mal gemacht. Zusammen mit einer Sync Logik. Kein Hexenwerk. Gerade im Bereich Private Cloud, wie du es ansprichst mit eigenem Server. Ist es das Protokoll. Größere Produkte wie das Dokumenten Archiv DevonThink oder das Aufgaben Managment System OmniFocus haben eine sehr gute Webdav Sync Funktion. Manche kleineren Apps bieten aber auch schon Webdav an, leider ohne Sync Funktion, sondern nur als Backup Weg. Da muss man aufpassen, wenn man so etwas sucht.

  • Die Oberfläche erinnert mich sehr stark an iPIN… Ist auch für MacOS, iOS und Windows verfügbar.

  • Als weitere sehr guten (und preislich attraktive) sei hier definitiv auch noch mal Enpass genannt. Nutze ich seit vielen Jahren, die App ist spitze! Die hier empfohlene werde ich mir aus Neugier aber auch mal anschauen.

  • Ein Paßwort-Manager mit (der Möglichkeit von) iCloud-Abgleich ist ein sicherheitstechnischer Widerspruch in sich selbst. Onlinespeicher ist das diametrale Gegenteil von Sicherheit, gerade, was die Hinterlegung des Paßworts angeht.

  • ich bin bestandskunde und hatte die einzellizenz. jetzt habe ich meinen mac neu aufgesetzt und kann nur die 7er version laden und bekomme da meine alte version (ohne bezahlmodell) nicht mehr aktiviert. hat da jemand eine Lösung?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38562 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven