ifun.de — Apple News seit 2001. 37 654 Artikel

Zeitlich begrenztes Bundle-Angebot

Parallels 16 bringt vorübergehend den Fantastical-Kalender mit

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Wer das Virtualisierungsprogramm Parallels ohnehin auf seiner Einkaufsliste hat, kann für begrenzte Zeit eine Jahreslizenz der Kalender-App Fantastical mitnehmen. Die Parallels-Mutter Corel bietet das Doppelpack gerade in als zeitlich limitiertes Bundle-Angebot an.

Parallels Desktop Mac

Unterm Strich entspricht das dann einem Preisnachlass von 44 Euro, soviel verlangen die Fantastical-Entwickler pro Jahr für die Verwendung ihrer App. Fantastical war lange Zeit der Klassiker unter den Mac-Kalendern mit Menüleisten-Integration. Nach dessen Wechsel ins Abo-Modell sind allerdings zahlreiche Nutzer auf Alternativen wie Itsycal oder Calendar II umgestiegen.

Parallels bleibt dagegen beim Preismodelle Einmalkauf für 79,99 Euro, dabei bieten die Entwickler für Bestandskunden auch vergünstigte Upgrade-Preise an. Bei der Anwendung dürfte es sich um die führende Virtualisierungssoftware für den Mac handeln. Windows bzw. Windows-Programme lassen sich ohne Neustart von der Mac-Oberfläche aus einfach in macOS-Anwendungsfenstern öffnen. Eine Windows-Lizenz muss man als Nutzer allerdings selbst mitbringen. Parallels stellt lediglich „virtuelle Maschinen“ bereit, auf denen sich beispielsweise auch andere Versionen von macOS installieren lassen.

Aktuell liegt Parallels in Version 16 vor. Die Anwendung wird im Jahresrhythmus mit Anpassungen und Optimierungen für die neuesten Apple-Betriebssysteme aktualisiert.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Nov 2020 um 17:03 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann man wenn man Parallels 15 hat, dies kostenlos auf 16 aufwerten?

  • KO. Kriterum ist für mich bei Fantastical ausserdem der Account-Zwang!

  • Vielleicht sollte man erwähnen, dass VMware Fusion für Privatanwender inzwischen kostenlos ist, das ist ähnlich schnell und der Funktionsumfang sollte den meisten ja ausreichen

  • Läuft denn das Programm auf einem MacBook Air der einfachsten Konfiguration aus 2019? Ich hatte mir Parallels mal auf der IFA angesehen und fand es einfach klasse.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37654 Artikel in den vergangenen 8156 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven