ifun.de — Apple News seit 2001. 38 552 Artikel

3 Sensoren + Sirene

Onvis HomeKit-Alarmanlage jetzt bereits für 26 Euro erhältlich

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Mit seinem 4 -in-1 Bluetooth Tür- und Fensterkontaktsensor hat Onvis schon seit geraumer Zeit eine einfache, mit Apple Home kompatible Alarmanlage im Programm. Die Lösung eignet sich insbesondere für Keller- und Terrassentüren oder beispielsweise auch Fenster, die man nicht sonderlich gut im Blick hat. Optisch ist das Gerät nicht der Knüller, sodass wir uns den Onvis-Sensor eher nicht an die Eingangstür hängen würden.

Onvis Homekit Cs1

Unsere Aufmerksamkeit erreicht das HomeKit-Zubehör von Onvis durch seine aktuelle Preisreduzierung. Dank eines zusätzlichen, per Mausklick aktivierbaren Gutscheins gibt es den Onvis-Sensor aktuell für günstige 25,99 Euro – da sind schon normale Tür-Fenster-Kontakte mit deutlich eingeschränkterem Funktionsumfang teurer. Der Onvis-Sensor war einst mit einem Preis von 40 Euro in den Markt gestartet und registriert nicht nur ein Öffnen und Schließen von Türen oder Fenstern, sondern hat neben einer Alarmsirene auch noch Sensoren für Temperatur und Luftfeuchtigkeit an Bord, deren Messwerte ebenfalls an HomeKit übergeben werden.

Einfache HomeKit-Alarmanlage

Darüber hinaus handelt es sich bei dem Onvis-Gerät um eine der bislang wenigen „HomeKit-Alarmanlagen“. Im Rahmen dieser erweiterten HomeKit-Integration wird der Sensor in HomeKit mit einem zusätzlichen Menü angezeigt, über dessen Zustände „Aus“, „Nacht“, „Zuhause“ und „Abwesend“ ihr die HomeKit-Alarmfunktion und damit verbunden auch die integrierte Sirene scharf schalten könnt.

Onvis Einstellungen

Die Lautstärke der Sirene lässt sich ebenso wie die Dauer eines Alarms über die App des Herstellers anpassen. Hier kann man eine Alarmdauer zwischen zehn und 600 Sekunden sowie eine von drei Lautstärkestufen anwenden. Als maximale Lautstärke nennt Onvis den Wert von 120 Dezibel.

Einziges Manko ist wenn man so will die Tatsache, dass die kleine Alarmanlage über Bluetooth kommuniziert. Ihr müsst also beachten, dass der Einsatzort nicht allzu weit von einer HomeKit-Bridge wie einem Apple TV oder HomePod entfernt ist.

Produkthinweis
Onvis 4-in-1 Bluetooth Tür- und Fensterkontaktsensor mit integrierter 120dB Alarmsirene, Thermometer, Hygrometer,... Aktionspreis
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Aug 2022 um 14:26 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was bitte soll eine Alarmanlage, bei der man zu Hause sein muss?

  • HutchinsonHatch

    -Made in China-

    Eigene App Lösung schlecht umgesetzt, aufwendig da ein Firmwareupdate zu machen wenn man die Geräte direkt in HomeKit eingebunden hat.
    Es wird aber immer in HomeKit angezeigt dass ein Fw Update aussteht, sehr nervig.
    Habe die Bewegungsmelder im Einsatz.

    Die Eve Geräte, zumindest die Steckdosen, sind übrigens „Made in Taiwan“! ;-)

  • Keine 5 Cent gebe ich mehr für den Schrott dieser Firma aus.
    Bekomme schon wieder einen dicken Hals, wenn ich an die diversen Steckdosen denke, die sich beinahe täglich ins nichts abmelden. Immerhin, die haben einen Knopf, da kann man manuell ein und ausschalten. Top.

  • Ist doch alles Spielzeug. Die Meldung auf Smartphone über Homekit geht trotzdem über das Internet. Wenn kein Internet vorhanden ist der ganze Mist null und nichtig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38552 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven