ifun.de — Apple News seit 2001. 29 004 Artikel
"Überraschend guter Klang"

OneLink-Rauchmelder werden per Update zu AirPlay-Lautsprechern

14 Kommentare 14

Auch wenn es die OneLink-Rauchmelder von First Alert in Europa (noch) nicht gibt, das anstehende AirPlay-2-Update für die Geräte ist uns eine Erwähnung wert. Auf Reddit wurden erste Erfahrungsberichte und Screenshots veröffentlicht.

Bei den OneLink-Geräten handelt es sich zunächst einmal um mit HomeKit kompatible Rauch- und Kohlenmonoxid-Melder, die sich sowohl für den Unterputzeinbau als auch die Montage auf der Decke eignen. Als Bonus verspricht der Hersteller aber noch integrierte „High-End-Lautsprecher“. Zudem bieten die Geräte eine Alexa-Integration, man kann den Rauchmelder dann zum Beispiel fragen, wie das Wetter ist oder Sprachbefehle ausführen lassen .

Onelink Rauchmelder Mit Airplay 2 Lautsprecher

Screenshots: Imgur

Beta-Tester können nun auch mit der Integration von AirPlay 2 in die Rauchmelder spielen. Die Geräte lassen sich darüber zu Multiroom-Lautsprechern konfigurieren, deren Klang den ersten Aussagen zufolge „überraschend gut“ ist.

Der Spaß hat natürlich seinen Preis. Auf der Herstellerseite werden die Geräte momentan für 249 Dollar angeboten, die offizielle Preisempfehlung liegt noch einmal 110 Euro über diesem Betrag.

Dienstag, 15. Okt 2019, 11:09 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wie gut können die dann tatsächlich Rauch erkennen und melden? :-)

  • Ich trau Lithium Batterien ja viel zu, aber ein „High-End-Lautsprecher“ noch dazu Multiroom, mit Funkverbindungen und quasi permanenter Alexa-Bereitschaft wird wahrscheinlich zu wöchentlichem Batteriewechsel führen… Ich lese nichts von einem Stromanschluss (was natürlich auch erstmal vorhanden sein müsste)

    • Abgesehen davon wird ist das ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft der mir ganz gut gefällt.
      In jedem Raum ein „Universalgerät“ (je nach Größe auch mehrere) an der Decke, zugleich Rauch- und CO-Melder, Multiroomlautsprecher, Sprachassistent, WLAN Mesh Element, etc.
      Das ganze natürlich PoE angebunden, damit das zuverlässig läuft!

    • Sind für den ersatz von vekabelten Rauchmeldern, die sind in USA so üblich. Könnte auch einer der punkte sein warum es die nicht in europa gibt. Aber normalerweise sollten co melder alle 5 jahre gewechselt werden. Und dann ist das eine Menge Elektronik die man wegwirft

      • Rauchwarnmelder sollten alle 10 Jahre gewechselt werden, auch wenn die Batterie noch gut wäre oder regelmäßig getauscht wurde.
        Bei CO Meldern kenne ich mich diesbezüglich nicht aus, aber an die Decke sollten die sicher nicht.

    • Klick auf den ersten Link im Artikel:
      „Safe & Sound is a hardwired alarm that connects easily to electrical systems using the included adapter plugs so you don’t have to rewire.“

  • Wäre das technisch auch bei den Nest-Rauchmeldern möglich?
    Haben ja auch Sprachausgabe.

  • Geschickt an der Decke platziert könnten die dann als Atmos – Speaker (>highend<) fungieren?!

    Sachen gibt's… ;)

  • Schade, ich war an dem Produkt so lange interessiert, bis ihr die Alexa Integration erwähnt habt.
    Schade dass heutzutage keine HomeKit Accessoires mit Lautsprecher mehr ohne Abhörfunktion ausgeliefert werden. :(

    • War auch mein Gedanke. Genauso erschreckend ist die Tatsache, dass es kaum jemand hinterfragt.

      Ich bin sehr technikbegeistert und programmiere auch selber. Aber diese ganzen Mikrofone um mich herum sind schon etwas beängstigend. Alle mit Serveranbindung in anderen Ländern.

      Jetzt werden wieder alle sagen, dass sie ja nichts zu verbergen haben. Mag auch sein. Aber wie lange noch? Die Menschen in der DDR waren auch nur ganz normale freigeistige Menschen. Dann kam ein Staat und stellte den „Freigeist“ unter Strafe. Der Rest ist Geschichte.

      • Ich teile Deine Auffassung so nicht, kann sie aber nachvollziehen. Glaubst Su, wenn man die Mikros abschaltet, wird immernoch mitgehört? Das glaube ich nämlich nicht.

      • +1, danke dafür!
        Demokratie und individuelle Freiheit gehören zu unseren wertvollsten Besitztümern. Unglaublich viele Menschen sind gestorben damit wir das heute haben. Das sind keine Selbstverständlichkeiten, sondern müssen täglich neu erkämpft und verteidigt werden. Man kann nicht kritisch genug sein wenn es um die Abwehr von Bedrohungen auf diese Werte geht.

  • AC hardwired, als Backup eine Li-Ion Batterie – AC aber nur 120V / da muss für Europa noch nachgearbeitet werden..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29004 Artikel in den vergangenen 6918 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven