ifun.de — Apple News seit 2001. 23 850 Artikel
Den Dezember hindurch

Office 365 Home: 20 Euro Cashback von Microsoft

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Microsoft hat heute angekündigt, Käufe eines Office 365-Abonnements den Dezember hindurch mit einer Cashback-Aktion zu subventionieren.

Office

Kunden, die zwischen dem 01.12.2017 und dem 03.01.2018 eine Office Lizenz gekauft haben, geben auf dieser Microsoft-Seite ihre Daten (Name, Adresse, Verkäufer, etc.) ein und laden zusätzlich ein Foto ihrer Rechnung für das georderte Office Produkt hoch.

Anschließend verschickt Microsoft eine Bestätigungsemail und zahlt den Cashback-Betrag von 20 Euro aus.

Laut Microsoft ist nur ein Antrag pro Person, Unternehmen oder Bankkonto zulässig und zudem werden nur qualifizierte Office-Versionen mit einem Kaufpreis von mindestens 50 EUR (inkl. MwSt.) von teilnehmenden Händlern akzeptiert.

Unklar ist derzeit ob auch die von aktuell für 68 Euro auf Amazon angebotene Home-Lizenz berücksichtigt wird. Diese ist deutlich günstiger als das identische aber 99 Euro teure Paket aus dem Microsoft Store und würde, mit eingerechneter Cashback-Erstattung nur noch 48 Euro für das Jahresabonnement kosten. Die Lizenz gestattet die Office-Nutzung auf 5 PCs oder Macs + 5 Tablets, sowie den Einsatz der Office-Apps auf bis zu 5 Smartphones.

Unsere Anfrage bei Microsoft läuft, das Cashback-Formular bietet amazon.de in jedem Fall als Handelspartner an.

Produkthinweis
Microsoft Office 365 Home multilingual | 5 Geräte | 1 Jahresabonnement | PC/Mac | Download 67,90 EUR
Freitag, 01. Dez 2017, 13:29 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mist, letzte Woche gerade gekauft.

    Hat Jemand Erfahrung mit den Angebote wo für weniger Geld es „Dauerhaft“ angeboten wird ?

  • Hab mir fürn 5er ne 5er Lizenz in der Bucht geholt, funktioniert tadellos! Bin nicht der Experte, aber warum soll ich dafür mehr ausgeben?

    • Für 5€? Hast Du einen Link zum Angebot?

    • Ganz einfach…sobald Microsoft einen Abgleich der Lizenznummern vornimmt werden die Clouddienste einfach (hoffentlich) gelöscht. Keiner kann behaupten, das dieser „Preis“ nicht auf einen Betrug hinweist.

      • Nein, das ist kein Betrug. Es sind Firmenlizenzen und überschüssige Schlüssel, welche nicht benötigt werden, können weiterverkauft werden. Das ist absolut legal. Von den Großabnehmern zahlt doch niemand ernsthaft 60,- für das gammelige Office Paket.

  • Sehe ich es richtig, dass ich mir auch eine Lizenz „auf Vorrat“ kaufen und die 20 Euro Cashback kriegen kann, ohne dass ich die Lizenz direkt aktiviere, sondern erst in einigen Monaten? (Habe gerade noch ein 365-Abo am Laufen)

    • Kannst Du bereits gleich eingeben – das Abo wird dann sofort verlängert!

    • Lizenz kannste trotzdem aktivieren, dadurch verlängert sich dann dein bestehendes Abo

    • Du kannst auch sofort aktivieren. Das Abo verlängert sich dann entsprechend. Irgendwo ist es aber gedeckelt. Ich habe einen Zeitraum von max. 4 Jahren im Kopf, die man dann „vorverlängern“ kann, bin aber nicht sicher.

    • Das siehst du richtig du kannst auch gleich aktivieren die Laufzeit wird dann einfach entsprechend verlängert allerdings lohnt sich das beim normalen Angebot nicht wegen den 20€ muss dann schon eines der reduzierten Angebote sein.

      • Super, Danke fürs Feedback allen! Falls ich ein reduziertes Pack knapp über 50 Euro finde (brauche die 5er-Lizenz) und dann noch 20 Euro Cashback kriege, würde es sich lohnen.

  • Ja, das geht. Du kannst die Lizenz m.W. auch sofort aktivieren, dann wird das Jahr zur derzeitigen Restlaufzeit addiert.

  • Wer das brauch zuschlagen, wer immer das neuste will noch abwarten. Kommt bald nen neues Update wo die normale Lizenz nicht nicht reicht ;)

    • Hä? :-)
      Der Clou am Abonnement ist doch dass man immer die neueste Version kommt warum sollte denn das dann auf einmal nicht für die neue Version die kommt gelten???

      • Tobiii hat halt nicht das neuste :D
        bei Office 2003 gabs das mit dem Abo noch nicht….

  • Ich habe letzte Woche Office 365 für 5 Benutzer bei Amazon im Angebot für 45 Euro gekauft

  • Herr S. Aus Berlin

    Otto verkauft Office 365 für 59€ und Stammkunden bekommen 5% Rabatt.

  • Wie geil! Gerade gestern im Cyberport gekauft, allerdings für 39€

  • Ich habe Office 2007, und immer noch zufrieden. MS kann das Cashback stecken.

  • Ganz davon ab, dass Microsoft Office in bestimmten Anwendungsbereichen unentbehrlich ist, habe ich mich seit Office 365 von diesem Produkt verabschiedet. Das letzte ist 2016, dass man auch in der Bucht für ein paar Euro bekommt und dauerhaft nutzen kann. Meine Prozesse habe ich inzwischen auf LibreOffice umgestellt, Weil das bisschen, was ich in Office mache, damit genauso gut und teils auch besser funktioniert. An Outlook hat mich schon immer genervt, dass man bei einem Computerwechsel die Anwendungsdaten und Einstellungen nicht ordentlich transportieren kann, das geht mit Thunderbird wesentlich einfacher. Das gesparte Geld kann man auch gut an die community spenden.Diese ganzen Abos für Office dienen doch nur dem Zweck, dass Unternehmenskapital rasant zu steigern. So zahlen die Leute lieber ein kleines Abo, als den Kram raubt zu kopieren. Für mich ist jedenfalls Microsoft inzwischen kein vertrauenswürdiges unternehmen.

  • „Chris 01.12.2017, 23:21 Uhr
    Nein, das ist kein Betrug. Es sind Firmenlizenzen und überschüssige Schlüssel, welche nicht benötigt werden, können weiterverkauft werden. Das ist absolut legal. Von den Großabnehmern zahlt doch niemand ernsthaft 60,- für das gammelige Office Paket.“

    Oh man, jetzt wird mir einiges klarer – und ich saß da gestern Abend mit einer Bekannten davor und wir dachten immer nur: was ist faul daran?
    Wir sind beide keine Freunde des Abomodells, deswegen gab es dann die „Microsoft Office Home & Business 2016 MAC | Vollversion | Deutsch | ESD Key“ für bei ebay – und wie dort angekündigt, war der Lizenzcode und der Downloadlink tatsächlich umgehend per Mail verfügbar. – Wobei es auch einige Angebot noch günstiger gab, die aber schlecht beschrieben waren, wo nicht klar war, was drin ist bzw. wie lange der Versand dauerte …
    https://www.ebay.de/itm/Microsoft-Office-Home-Business-2016-MAC-Vollversion-Deutsch-ESD-Key-/262864962579

  • Office 365 Home - 20 € Cashback

    Kunden, die zwischen dem 01.12.2017 und dem 03.01.2018 eine Office Lizenz gekauft haben, geben auf dieser Microsoft-Seite ihre Daten (Name, Adresse, Verkäufer, etc.) ein und laden zusätzlich ein Foto ihrer Rechnung für das georderte Office Produkt hoch.
    Anschließend verschickt Microsoft eine Bestätigungsemail und zahlt den Cashback-Betrag von 20 Euro aus.
    Laut Microsoft ist nur ein Antrag pro Person, Unternehmen oder Bankkonto zulässig und zudem werden nur qualifizierte Office-Versionen mit einem Kaufpreis von mindestens 50 EUR (inkl. MwSt.) von teilnehmenden Händlern akzeptiert.
    Unklar ist derzeit ob auch die von aktuell für 68 Euro auf Amazon angebotene Home-Lizenz berücksichtigt wird. Diese ist deutlich günstiger als das identische aber 99 Euro teure Paket aus dem Microsoft Store und würde, mit eingerechneter Cashback-Erstattung nur noch 48 Euro für das Jahresabonnement kosten. Die Lizenz gestattet die Office-Nutzung auf 5 PCs oder Macs + 5 Tablets, sowie den Einsatz der Office-Apps auf bis zu 5 Smartphones.
    Unsere Anfrage bei Microsoft läuft, das Cashback-Formular bietet amazon.de in jedem Fall als Handelspartner an.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23850 Artikel in den vergangenen 6115 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven