ifun.de — Apple News seit 2001. 38 195 Artikel

iCloud-Sync als Multiplikator

Nutzerberichte: Apple-Geräte vergessen regelmäßig WLAN-Passwörter

Artikel auf Mastodon teilen.
71 Kommentare 71

In Apples Passwortverwaltung ist offensichtlich der Wurm drin. Über die letzten zwei Monate hinweg haben die Klagen von Nutzern massiv zugenommen, deren Apple-Geräte ihre WLAN-Passwörter vergessen. Über den iCloud-Schlüsselbund wird diese „Gedächtnislücke“ dann auf alle Geräte der betroffenen Apple-Kunden übertragen. In der Folge müssen die Anmeldedaten bei der Verbindung zum heimischen WLAN-Netzwerk alle paar Tage erneut eingegeben werden.

Inzwischen haben wir mehrere Leserberichte zu dem Thema erhalten, das in Apples Supportforen bereits etliche Seiten füllt. Der Kundendienst von Apple war den Betroffenen zufolge hier bislang keine Hilfe. Die Mitarbeiter hatten außer ihren Standardvorschlägen vom erneuten Erstellen der Einträge bis hin zur kompletten Neuinstallation der Geräte keine brauchbaren Erklärungen parat. Ein Fehler bei Apple sei nicht bekannt.

Fehler auf Nutzerseite unwahrscheinlich

Die betroffenen Nutzer haben derweil in Eigeninitiative so ziemlich alle Fehlerquellen auf ihrer Seite ausgeschlossen. Das Problem zeigt sich weder auf einzelne Geräte beschränkt, noch lässt es sich auf bestimmte Netzwerke oder die damit verbunden verwendete Hardware begrenzen.

Auch verschwinden die entsprechenden Netzwerke nicht komplett aus den Geräteeinstellungen, sondern werden weiterhin als „Bekannte Netzwerke“ aufgelistet – allerdings dann ohne das zugehörige Anmeldepasswort.

iCloud-Deaktivierung als Workaround

Icloud Passwoerter Einstellungen Mac

Abhilfe schafft betroffenen Apple-Nutzern zufolge hier nur ein eher unbefriedigender Workaround. Anscheinend hilft es, wenn man die automatische Cloud-Synchronisierung der Passwörter über die persönlichen iCloud-Einstellungen abstellt. Der entsprechende Schalter findet sich im Bereich „Passwörter & Schlüsselbund“. Das Gelbe vom Ei dürfte diese Lösung für jene Apple-Kunden, die diese Option aktiviert haben, allerdings nicht sein. Schließlich handelt es sich hier um die von Apple angebotene Alternative zu unabhängigen Passwort-Managern, die sich geräteübergreifend synchronisieren lassen.

26. Jun 2023 um 08:37 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    71 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann ich (noch) nicht bestätigen.
    Ab welcher iOS Version denn?

    • Dito – bislang kein einziger Fall bei extrem unterschiedlich alten Geräten sowohl mit iOS 15 als auch 16

    • Ich kann ebenfalls den Fehler bei keinem einzigen Gerät bestätigen. Es sind in der Familie insgesamt 3 iPhones und 3 iPads in Gebrauch unterschiedlichen Alters. Verwunderlich.

    • Ich zum Glück auch nicht, aber das zeigt halt die Vielfältigkeit der Geräte und Konfigurationen.

    • Meldung: „Erdbeben in Kalabrien – 500 Tote!“

      Kommentare:
      „Bei uns nicht. Hier leben noch alle.“

      • Kann nicht sein. Hier in Niedersachsen war nichts zu spüren. Wo liegt denn Kalabrien? Wahrscheinlich gibt’s das gar nicht und es ist ein Fake wie Bielefeld!

      • Bin ich bei Dir, dennoch als Aufmerksamer Foren Leser wirst du immer auf Unverständnis vieler Stoßen, dass Probleme existieren/nicht existieren.
        Erdbeben in Kalabrien ist eindeutig Fake News :-P

      • Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Das wäre im Hinblick auf dieses Thema so nach dem Motto: ‚ich habe mit meinem Google Pixel keine Probleme‘ – wenn es ein ernst zu nehmendes Thema bei iOS gibt ist eigentlich zu erwarten dass auch in der Leserschaft einige Betroffene auftauchen und nicht nur bei XY die es ifun.de gemeldet haben.

      • Nachtrag: interessant dass sogar tatsächlich weiter unten in den Kommentaren jemand berichtet dass es auf einem Galaxy ‚begann‘. Wer sagt also dass es sich überhaupt um ein iOS Problem handelt und nicht doch eines das mit Routern oder Providern zusammenhängt?

    • Ich würde tippen, es hängt wirklich direkt mit der Nutzung der iCloud-Keychain zusammen, wie im Text gesagt. Ich nutze die nicht und kenne das Problem auch nicht.

  • Kann ich bisher nicht bestätigen (MacBook, iPhone, iPad und Watch vorhanden.)

  • Ich frage mich, was für eine Nutzerzahl ihr mit „massiv zugenommen“ verbindet. Ich habe weder in meinem Umfeld noch auf der Arbeit je gehört dass ein wlan Passwort auf dem Mac, iPad oder iPhone vergessen wurde.
    Einfach nur aus Neugier :).

  • Guten Morgen
    Bei mir nur auf dem MBP. Zwischenzeitlich Internetanbieter und Router gewechselt. Wie eben erwähnt Cloud zu deaktivieren, weiß nicht. Ist bei mir nicht aktiviert und trotzdem das Problem. Schönen Tag an Alle

  • Ich dachte schon beinahe mein iPad und mein iPhone sind beide kaputt. Also wieder mal ein „durchgerutschter“ iOS Bug…

  • WLAN kann sein… seit dem 17er IOS vergisst meine AW immer, dass ich private WLAN-Adresse aus hab…

  • Hatte ich letzte Woche auf dem iPad, nach Neustart des Wlan Routers hat es wieder funktioniert. Mehrfache Versuche das Passwort neu einzugeben hatte nicht geholfen, mehrere andere Applegeräte funktionierten zur selben Zeit ohne Probleme (Neustart vom iPad brachte auch nix)

  • Bin beruhigt, dass dies nicht nur bei mir so ist. am MacBook hab ich es am meisten. Es nervt über alle Maßen.

  • Passwort vergessen nicht, aber kennt die Apple Watch verbindet sich nicht mit dem WLAN. Fällt auf wenn die BT Verbindung zum iPhone weg ist, die Watch ist dann offline. Geht man in den Einstellungen auf WLAN und wählt das Heimnetz aus, ist sie sofort verbunden. Kennt das jemand?

    • Ja, das ist bei mir auch bereits in allen Generationen der Apple Watch aufgetreten. Ich vermute aber eher das dies Absicht ist um Strom zu sparen. Ist freilich sehr unpraktisch.

    • Ja habe ich auch… wenn du eine Fritzbox hast dort löschen neu aufspielen… und alle geräte dürfen untereinander Kommunizieren an lassen. Hilft das zb bei der 1 Se nicht oder bis 4 dann das wpa3 auf wpa2 setzen dann geh es wieder. Das gleiche mit wpa 3 auf 2 bei ipad air 3 abwärts

  • It’s a feature for safety. For the customers. For sure!

  • Ja, ist bekannt. Beim iPhone erst letztens passiert. In der Firma hatten wir sogar einen ganz kuriosen Fall. Immer wenn die iPhone Fraktion deren Geräte entsperrt hatten, schob sich von unten das WLAN-Passwort teilen Dialog auf und wollte das Passwort nur mit einem Kollegen geteilt haben. Obwohl wir das Passwort geteilt haben, hat das Gerät ständig danach verlangt. Gab natürlich ordentlich Spott von der Windows-Community. Erst ein abschalten des Wlans hat das gestoppt.

  • Tritt sporadisch auf, vor allem, wenn zwischenzeitlich in einem anderen Wlan eingeloggt, danach kommt die erneute Passwortabfrage. Ios IpadOs MacOs, überall.

  • iPad und iPhone mit 16.5.1 haben keine Probleme, Auch mein MacBook Air M1 mit aktuellster Version hat kein Problem. Aber kein iMac mit Catalina vergisst jeden Tag das WLAN PW…

  • Ich habe 2x iPhone mit iOS 17 Beta 2, 1 x Pad mit PadOS 17 Beta 2 und 1x Watch mit WatchOS 10 Beta 2 laufen.

    Keine Demenz und ein erstaunlich stabiles System auf jedem einzelnen Gerät.

    Scheint auch unabhängig von den Farben der Geräte zu sein ;-)

  • ist wohl beim apple im gleichen speicher wie app-zeiteinschränkungen der bildschirmzeit gespeichert.

  • Seit mehreren Wochen bemerke ich dieses nervige Phänomen. Dachte erst, es läge am Router.

  • iCloud halt. Ihr Fotodienst ist auch sehr unzuverlässig, ständig Sync Fehler… Alte Notizen nicht mit neuen kompatibel etc…

  • Das Problem habe ich hier nicht.

    Aber die Watch SE (9.5.2 und auch davor) vergißt ständig, daß sie keine private MAC-Adresse in meinem Netz hier benutzen soll.
    Das nervt echt tierisch, da sie ständig eine neue IP-Adresse bekommt und nach ein paar Tagen in der Fritz!Box um die zehn neue Geräte eingetragen sind.

    Alle anderen Geräte (Mac, iPhones, iPads) behalten die Einstellung, nur die Uhr nicht.

  • Könnte das evtl mit deutschen Sonderzeichen äöüß zu tun haben? Mal drauf achten ob die Betroffenen solche oder andere Sonderzeichen verwenden. Ich kenne solche Fälle aus dem Job wo diese Sonderzeichen ab und zu Probleme machen.

    • Paul_Fridolin_CH

      Kann nicht mit deutschen Sonderzeichen in Verbindung gebracht werden, da ich bei den Passwörtern diese als Schweizer lieber nicht verwende – die Tastatur ist in CH anders belegt und Sonderzeichen die nicht direkt im Zugriff sind werden zur Falle statt Hilfe.

      Ich habe auf zwei iPads und einem iPhone 7 Plus dieses Phänomen seit ca. iPad/iOS 16.x. Dabei hat es beim iPad Air angefangen, dann beim iPad Pro 10.5 und dort hat der iPad Air angeboten, das Passwort für den iPad Pro 10.5 zu teilen, was aber nicht gelungen ist.

      Die andern Geräte haben bis jetzt noch nicht fehlerhaft reagiert. Z.B. iPad Pro 11″ von 2020, iMac 2017.

      Dass der Fehler bei den Geräten liegen muss ist eindeutig, denn ich habe diese Geräte in 1-1.5 m Abstand vom Router und iMazing fragt nicht nur laufend nach dem Passwort, ich muss die Geräte dann auch jedes Mal für das normal über WLAN laufende Backup via Kabel anschließen.

  • Passiert leider bei meinem guten iPad 4 :-( ist echt nervig

  • Klaus Torsten Klaeden

    Das Problem habe ich seit gut 3 Monaten. Auf IPhone, IPad und meinen 2012er Mac.
    Zuerst hatte nur meine Freundin das Problem mit Ihrem Galaxy Note. Das war dann nach nach nen Software Update vorbei. Dann ging es plötzlich auch bei mir los. Zuerst hatte ich den Router (Telekom Speedport) im Verdacht. Dann hatte ich das gleiche Problem auch wenn ich bei meinem Eltern bin, und da werkelt ne FritzBox vor sich her. Letzte Woche habe ich dann den Apple Support kontaktiert, dort bin ich gleich an eine nächste Instanz verbunden worden. Ich sollte die Netzwerk Einstellungen zurück setzenund das iCloud Schlüsselbund deaktivieren….. und reaktivieren.
    Die Support Mitarbeiterin hat mir Ihre Telefon Durchwahl gesendet und vereinbart das wir im laufe dieser Woche noch mal miteinander sprechen um zu klären ob das Problem weiterhin besteht.

    Ach, das Problem besteht weiterhin..

  • Das ist ja interessant. Genau so ist es mir heute Morgen wieder bei meinem iPhone 13 pro passiert. Aber dann weiß ich, dass es wohl irgendwann behoben wird.

  • Das geht mir richtig auf den Zünder, und ich habe keine Ahnung wie ich die WLANs besser speichern soll.

  • An alle die es nicht betrifft: Seid froh, denn wie ihr hier lesen könnt, sind es viele, die davon betroffen sind. Und es nervt mich extrem, da immer wieder sporadisch nur Apple-Geräte davon betroffen sind. Immer wenn ich denke, prima, funktioniert wieder, kann ich darauf in den nächsten Tagen warten, dass ich wieder mein Wlan-Passwort eintippen muss.

  • Hab das selbe Problem. Danke für die Info. Hoffe, es kommt ein Fix.

  • Passiert bei meinen Geräten auch ständig neuerdings. Neuestes iOS hat auch keine Abhilfe gebracht.

  • Auch bei mir seit Wochen. Bin gespannt, wann der Fehler behoben wird.

  • Hab heute mit 2 Leuten von dem Support von Apple geredet, Keiner von beiden hat je etwas darüber gehört. ;-(

    • alle iCloud Schlüsselbunde deaktivieren. Dann das Gerät aktivieren wo der Schlüsselbund aktuell ist und nacheinander alle anderen Geräte wieder aktivieren, vorher Neustart.
      Apple sagts so ich habs gemacht und geht

  • alle Geräte iCloud Schlüsselbund deaktivieren, alle Geräte Neustart, dann letztes Gerät wo Schlüsselbund in Ordnung ist aktivieren Undank alle nacheinander auch, keine WLAN Probleme mehr da alles sich synchronisiert, habs gemacht und geht

  • Nervig ist der Versuch unsichere Passwörter zu löschen. Nach dem Löschversuch taucht das alte Passwort wiederum auf, und bei der Passwortabfrage werden 2 Passwörter angeboten. Tippt man auf den „falschen“ Vorschlag wird das neue, richtige, Passwort gelöscht. Das „falsche“ Passwort aus der Passwortdatei zu löschen ist faktisch nicht möglich – es erscheint immer wieder neu. (iCloud-Passwörter). macOS 13.5

  • Richtig nervig. Ich muss permanent alle meine Apple Geräte neu mit dem WLAN verbinden. RICHTIG RICHTIG scheiße

  • Habe gleiches Problem.
    In der Apple Support Community kommen nur schwachsinnige Vorschläge ohne das Problem richtig zu lesen und verstehen zu wollen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38195 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven