ifun.de — Apple News seit 2001. 31 727 Artikel

Menüleisten-Apps am Mac

Notch: Bartender bessert nach, iStat Menus fügt sich

2 Kommentare 2

Die Entwickler von Mac-Anwendungen, die in besonderem Maß von der Menüleiste Gebrauch machen, sind teils weiterhin dabei, ihre Programme für die neuen MacBook-Pro-Modelle mit Notch zu optimieren. Anpassungen sind auch aufgrund der Tatsache erforderlich, dass Apple hier teilweise eigene Automatismen zur Optimierung der Ansicht implementiert hat.

Ein Paradebeispiel ist der Menüleisten-Manager Bartender. Während eine grundlegende Kompatibilität mit macOS Monterey auch auf den neuen Apple-Notebooks schon seit geraumer Zeit besteht, ist der Entwickler weiterhin mit der Anpassung der Anzeige im Zusammenspiel mit der Kameraaussparung „Notch“ beschäftigt.

Bartender Bar

In der hier aktuell verfügbaren Beta-Version 4.1.17 wurde dem Entwickler zufolge das Problem behoben, dass Bartender die Elemente in der Menüleiste teilweise falsch platziert hat, weil macOS den Abstand zwischen den Elementen dort manchmal automatisch vergrößert hat – mit dieser Funktion des Betriebssystems will Apple wohl dafür sorgen, dass der Raum zwischen Notch und Bildschirmrand vollständig ausgefüllt wird.

iStat Menus plant keine Notch-Anpassung

Auch der Systemmonitor iStat Menus setzt für die Anzeige der von ihm erfassten Informationen zum großen Teil auf die Menüleiste von Apples Mac-Betriebssystem. Die App wurde. mit der seit vergangener Woche verfügbaren Version 6.61 vollständig für die neuen Mac-Modelle und macOS Monterey angepasst.

Abhängig davon, was man sich von iStat Menus alles anzeigen lassen will, kann es hier in der Menüleiste recht schnell eng werden. Insbesondere, wenn ein nicht unwesentlicher Teil des zuvor verfügbaren Platzes nun durch die Notch verdeckt wird.

Istat Menus Menueleiste

iStat Menus Optionen in der Menüleiste (alte Entwickler-Screenshots)

Wer darauf hofft, dass die Entwickler der App diesbezüglich noch zusätzliche Anpassungen vornehmen, wird allerdings enttäuscht. Auf Anfrage haben diese verlauten lassen, dass man die von macOS kontrollierte Standardintegration in die Menüleiste verwende und bislang keine Möglichkeit sehe, das Verhalten der App in diesem Bereich zu optimieren.

Bartender und iStat Menus können alternativ zum Kauf bei den Entwicklern übrigens auch im Rahmen der Software-Flatrate Setapp bezogen werden.

Danke Achim

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Nov 2021 um 07:51 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    2 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31727 Artikel in den vergangenen 7350 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven