ifun.de — Apple News seit 2001. 37 725 Artikel

Als Modern Leather und Leather Folio

Nomad Modern Leather: Hüllen-Favorit erreicht das iPad Pro

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Zum Start des iPhone 14 haben wir im vergangenen Jahr genau ein iPhone-Case ausdrücklich empfohlen: Die Modern Leather-Schutzhülle von Nomad. Nach Monaten guter Erfahrungen. Komplett subjektiv.

Modern Leather Case

Während wir uns in Sachen Schutzcases mit persönlichen Bewertungen grundsätzlich eher zurückhalten, verdienen die Nomad-Hüllen, die es nicht nur als Echtledervariante sondern auch in einer gänzlich veganen Sportversionen gibt, einen gesonderten Hinweis.

Punkte für Form und Funktion

Trotz oder gerade weil der Markt so unüberschaubar, das Qualitätsspektrum mittlerweile sehr breit und die Geschmäcker immer individueller werden. Wir mögen die Nomad-Hüllen wegen ihres Looks, der mit zunehmender Benutzung durch kleine Gebrauchsspuren, Macken und Kratzer geprägt wird, und der Griffigkeit, die den Lederhüllen innewohnt.

Nomad Modern Leather Case IPad Pro 11 (3rd & 4th Gen) Brown 07 1400

Funktional punkten die Nomad-Cases mit Tastenabdeckungen, die sich ordentlich bewegen und den Druckpunkt von Seiten- und Lautstärketasten nicht schwammig werden lassen. Die leicht angestellten Kunststoff-Lippen der Cases schützen das Display auf der Front und das Kamera-Modul auf der Rückseite. Wer mag findet unten am Case eine Öse zum Einziehen eines Lanyards.

Jetzt auch für das iPad Pro

Warum wir die Modern Leather-Cases von Nomad noch mal Revue passieren lassen? Diese sind ab sofort auch für das iPad verfügbar.

Als Nomad Modern Leather Case für das iPad Pro zum Stückpreis von 89,95 Euro (für das iPad Pro mit 11 Zoll der 3. und 4. Generation) beziehungsweise 109,95 Euro (für das iPad Pro mit 12,9 Zoll der 5. und 6. Generation).

Folio Ipad

Und zum Verkaufspreis von 149,95 Euro als Nomad Modern Leather Folio für das iPad Pro mit 11 Zoll der 3. und 4. Generation. Das Folio-Modell besitzt in seinem Inneren 81 Magnete. Diese kümmern sich um den Sitz des Cases, um das Aufwecken des iPads beim Aufklappen und die Nutzung der Kickstand-Funktion.

Produkthinweis
NOMAD Modern Leather Case iPad Pro 11 (3rd & 4th Gen) Brown 89,95 EUR

Produkthinweis
NOMAD Modern Leather Case iPad Pro 12.9 (5th & 6th Gen) Brown

Produkthinweis
NOMAD Modern Leather Folio iPad Pro 11"(3rd & 4th Gen) Black 152,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Apr 2023 um 13:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ich hoffe du bist nicht beleidigt, weil dich keiner beleidigt.

    • Ästhetik liegt ja im Auge des Betrachters, finde Leder aber tatsächlich auch ziemlich hässlich und gerade bei „Wegwerfartikeln“ die für Max. 2 Jahre gedacht sind auch einen guten Indikator für Dummheit.

      • Maximal zwei Jahre? – Vielleicht mal das Konsumverhalten kritisch hinterfragen?

      • Mache ich, mit ein Grund warum ich auf Leder gänzlich verzichte. Gibt hier aber halt genügend, die jedes Jahr aufs Neue schreiben, dass sie ihr Gerät nach 1-2 Jahren verkaufen um das neue querzufinanzieren. Dabei bleibt dann halt auch die Hülle links liegen, weil die will niemand beim Kauf haben und aufs neue Gerät passt die nicht. Aber auch abseits davon kenne ich mittlerweile keinen Gegenstand, der mit Leder gemacht ist und länger als 2 Jahre hält. Das liegt nicht am Leder sondern an den mitverbauten anderen Materialien. Erst jetzt wieder bei meiner Frau und ihren Schuhen mit gekriegt. Nachdem wir bei beiden den Reißverschluss wechseln mussten war jetzt die Sole durch. Die zu tauschen lohnt sich aber leider doch nicht, da konnten die Schuhe zwar auch über 1000€ kosten, ist halt jetzt so. Wenn du nicht grad im hohen 4 Stelligen Bereich unterwegs bist, sind die Sachen einfach auf Konsum und nicht auf Nachhaltigkeit getrimmt. Ganz abgesehen davon, dass Leder selbst da nicht ansatzweise naturschonend verarbeitet wird. Von den Tieren müssen wir da nicht mal reden.

      • @ Dickelsson: nana, in einer „veganen Argumentation“ anderen einen Bären aufbinden wollen passt doch nicht :-)))

        Leder hält nur 2 Jahre und Deine Frau schmeißt einen 1.000,- Euro Schuh weg, weil es sich nicht lohnt, die Sohle zu reparieren? In welchem Zwischenuniversum lebst Du?

      • @iProf ich weiß, sobald es ums Fleisch geht verblendet es den meisten vor Schaum im Mund die Sicht aber eventuell noch mal lesen. Ich habe sogar explizit geschrieben, dass es nicht am Leder liegt.

    • Was empfiehlst Du als Schutz für das iPad? Kunststoff, der aus Altöl hergestellt wird und als Mikroplastik ins Meer wandert? Keinen Schutz, der im Schadenfall kostbare Ressourcen kostet?

      • Du wirst lachen aber tatsächlich ist so ziemlich jeder Kunststoff umweltfreundlicher als Leder. Kann da die Lektüre zum Higgs MSI Score empfehlen.

      • Ach da gibt es ja einiges, was auch biologisch zu 100% abbaubar ist. Plastikfrei, nachhaltig und schadstoffarm.

  • Habe dieses Case in hellbraun für mein 14 Pro seit Weihnachten und bin restlos begeistert. Werde bei Nomad bleiben.

  • 90€ ohne Deckel (Displayschutz) – hmm – nicht sehr lukrativ.

    • BruderBleistift

      Verstehe ich auch nicht. Wer will die Rückseite, aber nicht das Display schützen? Mal ganz abgesehen vom Preis erschließt sich mir der Zweck dieses Cases nicht.

      • Zumindest die Cases von Apple bieten auch einen guten Fallschutz für das Glas. Kratzschutz ist bei mir nur die Rückseite relevant, da es beim Ablegen öfters über den Tisch rutscht und zudem ohne Case recht flutschig in der Hand liegt.
        Ich bin also eine Zielgruppe.

  • Lederhülle fürs iPhone von Nomad oder original Apple besser – eure Erfahrungen?

  • Gibts von Nomad auch was mit (verschließbarem) Kartenfach? Denke auch in Dtld dürfte der Geldbeutel in absehbarer Zukunft auch in der Breite obsolet werden. Daher braucht es (zumindest mittelfristig) viel mehr Hüllen mit Kartenfach. Alles geht ja leider nicht über Apple Pay/NFC oder virtuelle IDs bzw Führerschein….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37725 Artikel in den vergangenen 8166 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven