ifun.de — Apple News seit 2001. 21 500 Artikel
MagSafe für USB-C

Noch ein MagSafe-Erbe: MagC will 100W liefern

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Das vielversprechende Kickstarter-Projekt Bolt, das wir euch erst in der vergangenen Woche präsentieren konnten, bekommt mit MagC sehenswerte Konkurrenz.

Magc Gif

Auch MagC will den neuen USB-C-Port der aktuellen MacBooks mit Apples genialer MagSafe Technologie verheiraten und verspricht dabei, sich auch um die Details zu kümmern.

So ist der MagC-Stecker, für die bessere Schreibtisch-Kompatibilität, nicht nur gewinkelt, der Adapter ist auch seitensynchron gefertigt und lässt sich anschließen, ohne genau prüfen zu müssen welche Seite nach oben und welche nach unten zeigt – der größte Kritikpunkt des Bolt-Steckers.

Zudem soll der MagC-Stecker schneller laden als der Bolt und liefern die volle Netzteil-Leistung von 100W an das MacBook aus. Das Kickstarter-Projekt zum MagC läuft noch einen guten Monat und bittet Unterstützer um den Finanzierungsbetrag von $29. Dafür soll es im Dezember dann ein MagC-Stecker mit den entsprechenden Adaptern geben.

Montag, 17. Jul 2017, 14:51 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Apple hätte den leuchtenden Apfel und MagSafe beides nicht entfernen dürfen. Ich verstehe nicht wie diese Änderungen an allen Etagen des Managements vorbei gekommen sind.

    • Beides richtig, auch wenn der blasse Apfel das Arbeiten nicht beeinträchtigt. Die Adapteritis aber und die Dreingabe eines so genialen Features wie MagSafe ist in der Tat völlig unverständlich.

    • Immer wieder, wenn ich in Filmen Schriftsteller, Autoren, Journalisten, etc. an dunklen Schreibtischen an nem Macbook mit leuchtendem Apfel schreiben sehe, frage ich mich wie man nur auf diesen Marketing Gag verzichten kann. Mir wäre Apple früher niemals so aufgefallen ohne die Leuchtenden Rechner.

  • Sehr „genial“, wie der den anderen Anschluss verdeckt und damit nicht mehr nutzbar macht…

    • Wenn du das Kabel worum nutzen willst nimmst du logischerweise den vorderen Steckplatz oder den hinteren Steckplatz wenn das Kabel nach hinten weg soll. Aber Logik ist halt eben nicht jedermanns Stärke

    • Kannst ja den Stecker auch einfach rum drehen

    • Meine Herren, immer diese Meckerei! Das war beim alten MagSafe-Anschluss auch nicht anders. Da man den Stecker in beide Richtungen anschließen kann, sollte das auch nicht wirklich ein Problem darstellen. Ich jedenfalls finde das Ding genial. Ist gekauft, sobald es auf dem Markt ist!

  • man hätte sich bei apple auch ausgiebig zeit um eine usb-c-magesafe lösung überlegen können, wenn man damals nicht hals über kopf usb-c auf den markt gedrückt hätte.

  • Ich finde das sehr gut gelöst. Schön kompakt, funktioniert in beide Richtungen und hat auch noch eine Signalisierung integriert. Viel Spielraum zum Meckern gibt es hier nicht.

  • Die ganzen Stecker die MagSafe nachbauen finde ich blödsinn. Ich will da nicht dauernd eine USB-C Buchse mit so einem nupsi belegt haben.

    Viel schlauer wäre ein USB-C Kabel bei dem der Magnet mittig im Stecker wäre, so würde das Gerät trotzdem nicht vom Tisch fliegen und wenn es nicht lädt, kann ich den ganzen Stecker ziehen.

    • Kannst du doch hier auch. Der Noppel ist breit genug das du ihn anfassen kannst wenn du es ganz draußen haben willst. Und sonst siehst nur den Stecker ab.

  • Sieht etwas wackelig aus in der Buchse.
    Aber sonst echt schick!
    Für mich, das bisher beste Design.

  • wenns mal raus kommt kaufe ich es evtl. …
    bei kickstarter denke ich immer an meine unterstuetzung bei znaps… *kotz*
    wir alle wissen ja, was daraus geworden ist…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21500 Artikel in den vergangenen 5750 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven