ifun.de — Apple News seit 2001. 20 224 Artikel
   

News Notifications: RSS-Reader für die Mitteilungszentrale

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Wer einen schlanken RSS-Reader für den Mac sucht, sollte einen Blick auf News Notifications (0,79 Euro) werfen. Die App selbst versteckt sich in der Menüleiste und zeigt die Nachrichten der hinterlegten RSS-Feeds über die Mitteilungszentrale von Mountain Lion an. Ein Klick auf die Benachrichtigung führt dann direkt zur korrespondierenden Webseite.

News Notifications ist sicherlich keine App für RSS-Powernutzer, die bei entsprechend vielen Abonnements ständig aufpoppenden Nachrichten dürften recht schnell nerven. Wer aber über die Änderungen auf ausgewählten Webseiten informiert werden will, findet hier ein praktisches Tool – beispielsweise auch, um heute Abend keine der Apple-Neuerungen zu verpassen. Unsere RSS-Feeds findet ihr unter den Adressen http://www.ifun.de/feed und http://www.iphone-ticker.de/feed.
(Danke iToph)

An dieser Stelle auch nochmal der Hinweis auf unsere kostenlose App für iPhone, iPod touch und das iPad. Damit habt ihr Zugriff auf alle News-Einträge auf ifun.de und iphone-ticker.de und könnt euch über neue Meldungen per Push-Nachricht informieren lassen. So verpasst ihr garantiert nichts.

Mittwoch, 12. Sep 2012, 8:54 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das war mein tipp, Christoph. du Betrüger! ;)

  • Ich hatte mich schon auf so was für iOS gefreut. Aber alle die das bisher unterstützen sehen weniger hübsch aus.

  • Monotony macht das Gleiche bisher kostenlos. :)
    Nervig ist nur, dass in der Benachrichtigungszentrale nicht einmal die Schlagzeile vollständig zu lesen sondern abgeschnitten ist.

  • Cappuccino tut das mittlerweile auch, ist ebenso gratis.

  • Der Sinn von RSS-Feedreadern besteht im Wesentlichen daran, aus vielen Quellen Meldungen zu kumulieren und zwar nach dem Gusto und den Bedurfnissen des Benutzers für den späteren Gebrauch: Er soll sie lesen, wann er kann, gruppieren wie er will und nachschlagen und durchsuchen. Kurz: Das Ganze soll sich erst mal sammeln.

    Blinkende Benachrichtigungen widersprechen diesem Ansatz und sind circa so sinnvoll wie die übelsten Konzeptfehler von Microsoft bei der Gestaltung von Outlook. Dafür braucht man keine App, dafür gibt es den Refresh-Button.

    Bewundernswertes Ergebnis: Kids aller Altersstufen, die zwanghaft auf Displays starren, mit der Auferksamkeitsspanne einer Euglena und mobil in der Öffentlichkeit dem Benimm von Nashörnern. Aber hey

  • Frage:
    Keine direkt zu Thema, aber zum abgebildeten Hinweis!

    Lässt sich die Schriftart des Hinweistextes verkleinern oder die Überschrift zweizeilig einstellen. Ich bekomme bei Gebutrstagshinweisen immer ‚xx. Geburtstag von …‘ angezeigt :(. Ich weiß schon, wer dann Geburtstag hat :), aber ich finde, dass der Hinweis irgendwie unvollständig aussieht.

    Wer weiß Rat?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20224 Artikel in den vergangenen 5661 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven